Jump to content

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)


Velmont
 Share

Recommended Posts

Naja, das es ganz ohne 3D kaum noch aktuelle Modelle gibt ist die eine Sache.

Ob das zum zocken hinterher große Relevanz hat wird sich zeigen; aber wenn ich mir schon was neues zulege sollte das natürlich auch erstmal "zukunftssicher" sein.

 

Wie ist der Einwand mit den HDMI-Ausgängen zu verstehen?

Mir reichen theoretisch 2 (PC/PS4), evtl. nen 3ter für den Receiver, der aber eh kaum läuft, desweiteren hab ich noch nen HDMI-Switch hier und außerdem sollten auch 3 HDMI-Eingänge mittlerweile Standard sein?

 

Ambilight kenn ich von meinen Eltern, ist nen nettes Feature, aber sofern ich bei anderen Herstellern für das selbe Geld quasi mehr bekomme (bzw. gleichwertiges ohne Ambilight für weniger) kann ich da gut und gerne drauf verzichten.

Link to comment
Share on other sites

Naja, das es ganz ohne 3D kaum noch aktuelle Modelle gibt ist die eine Sache.

Ob das zum zocken hinterher große Relevanz hat wird sich zeigen; aber wenn ich mir schon was neues zulege sollte das natürlich auch erstmal "zukunftssicher" sein.

 

Wie ist der Einwand mit den HDMI-Ausgängen zu verstehen?

Mir reichen theoretisch 2 (PC/PS4), evtl. nen 3ter für den Receiver, der aber eh kaum läuft, desweiteren hab ich noch nen HDMI-Switch hier und außerdem sollten auch 3 HDMI-Eingänge mittlerweile Standard sein?

 

Ambilight kenn ich von meinen Eltern, ist nen nettes Feature, aber sofern ich bei anderen Herstellern für das selbe Geld quasi mehr bekomme (bzw. gleichwertiges ohne Ambilight für weniger) kann ich da gut und gerne drauf verzichten.

Geh in ein Fachgeschäft und lass Dich beraten, oder/und frage jemand in Deinem Umfeld(Verwandte, Freunde ect.)

Jetzt kommen bald die Ultra HD Fernseher raus, die kosten aber richtig viel Kohle(das "billigste" Modell kostet bei uns in der Schweiz ca. CHF4500.-!!) bis die aber günstig vergehen sicher 3-5 Jahre. Ich habe einen Samsung-TV gekauft und bin sehr zufrieden damit. Den Verkäufer sprach ich auf die PS4 an, und er empfahl mir sogar eine kleinere Version die ca. CHF500.- günstiger war. Nur eines gleich vorweg: Die neuen Fernseher sind nicht mehr so langlebig wie die alten Flimmerkisten zur Grossmutters Zeiten....:naughty:

Link to comment
Share on other sites

Naja, das es ganz ohne 3D kaum noch aktuelle Modelle gibt ist die eine Sache.

Ob das zum zocken hinterher große Relevanz hat wird sich zeigen; aber wenn ich mir schon was neues zulege sollte das natürlich auch erstmal "zukunftssicher" sein.

 

seh ich auch so

 

Wie ist der Einwand mit den HDMI-Ausgängen zu verstehen?

Mir reichen theoretisch 2 (PC/PS4), evtl. nen 3ter für den Receiver, der aber eh kaum läuft, desweiteren hab ich noch nen HDMI-Switch hier und außerdem sollten auch 3 HDMI-Eingänge mittlerweile Standard sein?

 

HDMI-Eingänge wohl eher ;) 4 HDMI-Eingänge waren schon vor 2 Jahren Standard. Darunter würde ich definitiv _nicht_ gehen, außer du hast einen AV-Receiver (der ebenfalls 4 HDMI-IN und wenn du keinen Beamer hast 1 HDMI-Out haben sollte).

 

Aktuell habe ich:

- PS3

- bald PS4

- TV-Receiver

- ab und zu noch Laptop angeschlossen

--------

Das macht schon 4 HDMI-Eingänge.

 

Ich kaufe mir bald einen Apple TV, das wäre der 5. HDMI-Eingang.

 

 

 

Ambilight kenn ich von meinen Eltern, ist nen nettes Feature, aber sofern ich bei anderen Herstellern für das selbe Geld quasi mehr bekomme (bzw. gleichwertiges ohne Ambilight für weniger) kann ich da gut und gerne drauf verzichten.

 

Du bekommst bei anderen Herstellern nicht unbedingt mehr. Natürlich musst du das Ambilight Feature bezahlen, andere Hersteller sind dafür aber für die gleiche Bildqualität teurer (Sony). Wenn es dir um die beste Bildqualität zum günstigsten Preis geht, ist mMn Samsung die beste Wahl. Da du Ambilight ja kennst und es einschätzen kannst, sollte die Wahl dann nicht schwer sein. Geh in ein Elektronikgeschäft (MediMax, Saturn, Mediamarkt), schau dir die Geräte an und vergleiche die Bildqualität. Dann kannst du schon mal eine Einschätzung haben, was dir gefällt. Entweder dann gleich kaufen, oder im Internet noch einmal recherchieren. So groß sind die Unterschiede zwischen den Marken aber nicht, der Preiskampf ist dafür viel zu stark in dem TV-Markt.

 

 

PS: kauf dir keinen "Ultra HD" (8000er Auflösung) Fernseher. Das sind aktuell quasi die nicht-massenmarkttauglichen, vollkommen überteuerten Prototyp-Geräte. Es gibt auch keine Filme in der Auflösung und erst recht keine Spiele in der Auflösung (PS4 könnte selber nur Filme in 8k zeigen, 8K Spiele würden wegen der fehlenden Leistung nicht laufen laut Sony).

Edited by dc1
Link to comment
Share on other sites

Ja, das mit den 4k-TVs (heißen die so?) hab ich auch neulich erst gelesen, ist aber auch definitiv nicht meine Preisklasse.

Mir geht es halt darum nach mittlerweile gut 8 Jahren mal was neues, etwas größeres an der Wand zu haben.

Ich tendiere nach wie vor zu Samsung, scheinen ja was P/L angeht tatsächlich sehr fair zu sein.

Klar werd ich mir diverese Geräte mal "vor Ort" anschauen, ich muss ja gestehen dass ich oft keinen direkten Unterschied sehe; andererseits sind die TVs in den Ausstellungsräumen natürlich oft völlig fehl-getuned.

Hab halt kein 400m² Wohnzimmer mit endlos Halogen an der Decke ;)

 

Denke letztlich wird die Größe in Verbindung mit der "durchschnittlichen" Bildquali den Ausschlag geben.

Hoffe einfach mal dass um Weihnachten rum die Preise nochmal ein wenig fallen ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich tendiere halt bisher zu Samsung, da ich bisher nur den Vergleich des passiven (LG) zum aktiven (SMS) 3D habe; da hat mir der Samsung besser gefallen.

Das Bild selbst würde ich bei beiden Geräten gleichwertig beurteilen, stimmt.

 

Wo wir grad bei aktiv/passiv sind:

Kann mir jemand konkrete Unterschiede bzw. Vor-/Nachteile der Systeme erläutern?

Edited by Bajs
Link to comment
Share on other sites

ich habe hier 2 sehr billige hdmi 1.3 kabel rumliegen (2€ ebay) und die funktionieren tadellos. Allerdings nicht wenn sie an meinem av receiver angeschlossen sind, dann kommt nämlich kein signal an :think:

 

sind sie allerdings direkt mit dem tv verbunden (PS3 > TV) gibts keine probleme.

mit einem etwas dickeren kabel gibts die probleme nicht.

¯\_(ツ)_/¯

Link to comment
Share on other sites

in welcher preisklasse bewegen wir uns denn?!

 

viele die ich kenne haben einen samsung tv, aber ich muss nicht immer das haben was andere auch haben, deshalb hab ich auch keinen samsung tv sondern einen von lg.. mit meinem handy sieht es ähnlich ich, nicht immer das was alle haben ;)

 

also ein kumpel zb. hat einen samsung 3d tv, der um die 1500€ - 1800€ gekostet hat.. dieser hat aktives 3d.. meiner hingegen kostet um 800€ und hat passives 3d.. beim normalen zocken (ohne 3d) sieht das bild des samsung immer einen zacken besser aus (schärfer).. allerdings ist dieser auch doppelt so teuer :D

 

zum aktiv/passiv:

 

vorteile aktiv - 3d bild wird in full hd wiedergegeben

nachteile aktiv - empfinde es etwas drückender auf den augen (kopfschmerzen)

- die brillen sind teurer (ab 60€ glaub ich)

- brillen sind schwerer

 

vorteile passiv - brillen sind sehr günstig (die aus dem kino funktionieren auch)

- brillen sind leicht

- drückt nicht so sehr auf die augen

nachteile passiv - 3d bild wird "nur" in hd wiedergegeben

 

ich bin mit meinem tv vollkommen zufrieden und hab dir nur mal mein persönliches empfinden dargelegt..

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...