Jump to content
Play3.de
Velmont

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)

Recommended Posts

................

Bei viel SD Material wird meist zu 42/46" je nach Sitzabstand geraten,

aber Sonys 2014 42" B Serie hat nur native 50/60Hz, also keine Zwischenbildberechnung.

Da würde sich dann halt wieder eher das 2013 Modell lohnen

das soll ja "angeblich" über 100hz bei 42" verfügen.

Kein Plan warum Sony da Abstriche macht und beim 50" B Modell nicht.

 

Hi Böses Onkelchen :D

Welches oder welche Modelle meinst du genau "keine Zwischenbildberechnung" ? :think:

http://www.sony.de/electronics/tv/t/fernseher?type=led

 

http://www.sony.de/electronics/home-entertainment-systeme

Also ich finde keinen einzigen TV ohne MINDESTENS Motionflow 100 Hz :nixweiss: Eher 200 - 800 Hz :good:

Gruß E.T.


(h34T3R

GoT nO .[sIGPIC][/sIGPIC]

P3N!5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Hifi Forum User hatte dies mal herausgefunden,

weils einen 42" W805B Käufer gab, der kein Motion Flow aktivieren konnte

nur halt diese BFI (Schwarbilder) Sache.

 

Die 50/55" Modelle sollen aber 100hz besitzen

und auch die 2013 W805A Modelle mit passiv 3D

sollen meines Wissens auch darüber verfügen.

 

Als Gamer hätte ich das jetzt aber nur bedingt als Kritikpunkt gesehen.

 

Die Hertzzahlen Daten der Hersteller sind ja (auf uns Europäer bezogen)

50Hz Bilder (PS4 Games natürlich 60Hz)

sowie (wenns den der TV unterstützt) native zugerechnete Halbbilder

(100hz = 2/200hz = 4, bzw. Games 120/240Hz)

+ halt ebend unmengen an schwarzen zugerechneten Halbbildern.

Daher kommen die selbst bei Luxus Modellen auf wahnwitzige 1500-3000Hz.

 

In der Summe bringen die zuschaltbaren Schwarzbilder eigentlich nichts,

im Gegenteil das Bild wird entweder dunkler oder es flimmert halt.

(Kriegt man so zbsp. beim W605/705 mit.)

 

Die bei HF meist gestellte Frage derzeit.

>Wo kann ich sowas herauskriegen?!<

 

Eigentlich entweder nur in Foren oder halt bei Amazon.com (USA)

die sind wenigstens so kulant

und gebens bei ihren TV Daten meist mit an

(müssen sie ja aus irgend einen gesetzlichen Grund sogar machen)

anderst wie die EU Seite.

 

Aber die Vergangenheit hat meist gezeigt,

ein US Modell ist technisch nicht gleich aufgebaut wie ein EU Modell.

Entweder ist der Inputlag technisch bedingt höher, oder meist etwas niedriger

Oder wie bei Plasmas, müssen wir dank der Brüsseler EU Stromsparkommession

auf ein dunkleres Bild zurückgreifen.

 

Die von dir verlinkten 4K Modelle haben auch alle nur native 100hz,

wird wohl vielleicht noch etwas dauern,

bis man die Prozessor Leistung für UHDs so erhöhen kann,

das sogar 200hz (wie bei den Oberklasse HD Modellen W905A/W955) erreichen kann.

 

Der in meiner Inputlagthread stehende Samsung HU6900 4K LCD

hat zbsp. wieder keine 100hz, weil Samsung da wohl wieder die Sparfüchse ala

(ich kauf mirn 1000€ UHD von Hinsense/Changhong ..

und bin danach trotz Firmware Update echt angepisst :D) ansprechen möchte.

 

Edit:

Gerade gelesen das Sony X9005A Modell

soll mit 55" keine 100hz unterstützen (nur die 65" Version,85"?)

das es dies aber kaum noch gibt, würde ich eh zum X9005B mit 100hz greifen.

 

Gruss

Edited by BoehserOnkel82

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ E4tThiZz_Z

 

Hier mal nochn ausführlichen Beitrag zu dem vorherigen geschriebenden.

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=133&thread=7149&back=&sort=&z=1

 

Falls du dich jetzt fragst, braucht man den umbedingt

ein teures 200hz Modell um richtig gut heutzutage zu zocken, jaein.

100hz reichen eigentlich hin um die Bewegungsunschärfe bei LCDs

bzw. Doppelkonturen bei Plasmas zu bekämpfen,

aber auch da würde ich eher ein Modell

mit nur 16ms Inputlagzeit (LCD) oder besser drunter nehmen.

Da ausserhalb vom GM bei einen Modell mit 30-50ms (Spielmodus)

der Inputlag versechsfacht wird.

 

Für 3D Filme oder auch Games wäre die 200hz Technik aber ideal,

weil man so bei Shutterbrillen (selbst am Tage) das Bildgeflackere nicht mehr wahrniehmt

und somit wenigstens diese ewige passiv vs. aktiv 3D Debatte vom Tisch wäre.

 

Bei Sportsendungen kann man sich jetzt natürlich wieder streiten,

den einen reichen 100hz der andere will noch weniger Artefakte (Bildruckler)

aber leider ist auch heute so,

das selbst wenn man ein 100hz Panel niehmt,

nicht umbedingt die Motion Plur Geschichte vom Tisch sein muss,

gibt sogar Modelle (Samsung F6 Serie) die arbeiten da teilweise "angeblich" schlechter,

als Modelle die nur 50Hz anbieten (Sony W705).

 

Ich kann da echt nur raten,

sich die gewünschte Matschscheibe nachhause zu holen

und selber auszutesten.

Edited by BoehserOnkel82

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ TrustNo1ne

 

Wenn du gerne viel Sport/Fussball schaust,

würde ich dir eher zum LA6208 raten,

da dieses 2013 LG Modell als einzigstes scheinbar über 100hz verfügt,

die 2014 Modelle der LB Serie (bsp. 650V)

sollen aber derzeit alle native (echte) 100hz besitzen.

 

Zum Samsung kann man sagen technisch gleich auf mit einen F6470

aber hat..eine zweite Touch FB (braucht kein Mensch) und ein(en) transperantes Gehäuse/Standfuss.

 

Ob einen der Aufpreis dies wert ist, muss jeder selber entscheiden.

 

Ansionsten gilt immer noch die Devise wie 2013

niedrigster Inputlagwert im Spielmodus (8ms)

und Ausserhalb vom GM (sogar mit aktiven 100hz) unter 32ms

der Preis geht an..Trommelwirbel..SONY. :smileD:

 

Die Sony Tv's sind mir aber zu teuer :D 600€ ist schon echt maximale grenze

 

Obwohl..bin grad auf den hier gestoßen hat zwar kein 3D aber braucht ehrlich gesagt auch kein mensch http://www.amazon.de/Sony-BRAVIA-KDL-50W656-LED-Backlight-Fernseher-Motionflow/dp/B00EZOXV62/ref=lp_1197292_1_11?s=home-theater&ie=UTF8&qid=1402834753&sr=1-11

Edited by TrustNo1ne

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ B.O.: Seltsam. Sony 42W805B : Motionflow XR 300Hz für optimale Bewegungsschärfe:

http://shop.mediamarkt.ch/de/fernseher-audio/fernseher/lcd-led/sony-kdl-42w805b-schwarz/idp0bjms6s6q

und Motionflow XR 200Hz für optimale Bewegungsschärfe:

http://www.notebooksbilliger.de/sony+kdl+42w805b

und Motionflow XR 200Hz:

http://www.amazon.de/dp/B00I3WQTNO/ref=asc_df_B00I3WQTNO19389247?smid=A1GIB3RXC93DFZ&tag=billigerdempce-21&linkCode=df0&creative=22506&creativeASIN=B00I3WQTNO

?????????????????????????????????????????????????????????????????


(h34T3R

GoT nO .[sIGPIC][/sIGPIC]

P3N!5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab jetzt 2 favoriten

 

http://www.amazon.de/Samsung-UE40F6500-3D-LED-Backlight-Fernseher-Sprachsteuerung-schwarz/dp/B00BMKB0QK/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1402855253&sr=1-1&keywords=Samsung+UE40F6500

 

http://www.amazon.de/Sony-BRAVIA-KDL-50W656-LED-Backlight-Fernseher-Motionflow/dp/B00EZOXV62/ref=lp_1197292_1_11?s=home-theater&ie=UTF8&qid=1402834753&sr=1-11

 

Den sony allerdings in 42 zoll für 570€ wenn dann..

 

Was würdet ihr denn sagen, jetzt mal ohne sony vereinsbrille :p

 

Der samsung hört sich meiner meinung nach schon besser an und den input lag krigt man mit ein paar tricks auch ganz gut weg

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ B.O.: Seltsam. Sony 42W805B : Motionflow XR 300Hz für optimale Bewegungsschärfe:

http://shop.mediamarkt.ch/de/fernseher-audio/fernseher/lcd-led/sony-kdl-42w805b-schwarz/idp0bjms6s6q

und Motionflow XR 200Hz für optimale Bewegungsschärfe:

http://www.notebooksbilliger.de/sony+kdl+42w805b

und Motionflow XR 200Hz:

http://www.amazon.de/dp/B00I3WQTNO/ref=asc_df_B00I3WQTNO19389247?smid=A1GIB3RXC93DFZ&tag=billigerdempce-21&linkCode=df0&creative=22506&creativeASIN=B00I3WQTNO

?????????????????????????????????????????????????????????????????

 

in dem fall handelt es sich um keine wirkliche zwischenbildberechnung, die option fügt nur schwarzbilder hinzu. effekt: es flimmert wie verrückt.


¯\_(ツ)_/¯

Share this post


Link to post
Share on other sites
in dem fall handelt es sich um keine wirkliche zwischenbildberechnung, die option fügt nur schwarzbilder hinzu. effekt: es flimmert wie verrückt.

 

Du meinst deshalb ist der von amazon soviel billiger?

Dann werde ich mir den wohl heute in 42 zoll für 799€ bei euronics holen,lohnt sich der preisunterschied? oder lieber den bei amazon bestellen?..

Der heißt dort aber ''W828B'' komisch?

 

schnelle antwort bitte bin in eile :think:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die vom Schweizer MediaMarkt haben sich halt verschrieben.

Überall wird 200hz XR angegeben.

Gibt aber eh nur native 100hz in dem Bereich.

 

Eigentlich wahr ich bisher kein Fan von LG

(aber die haben das derzeit bedienungsfreundlichstes Menü, nennt sich WebOS)

und haben halt nicht so verstärkte Spotlights in den Ecken wie Samsung.

Die 100hz Bewegtbilddarstellung (gibts entlich in der 6 Serie)

soll so wie ichs bisher gehört hatte bei dem Modell auch besser laufen

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4339676_-47lb650v-lg-electronics.html

als bei Samsung 6 Serien Modellen.

 

Größter Unterschied zum F6500,

man bekommt halt nurn IPS Panel,

könnte also u.U einen Abends nerven,

wenn das Schwarz nicht so satt ist.

Aber ich schätze auch einfach so mal das durchs IPS Panel,

der Inputlag vielleicht auch minimal besser sein könnte.

Und man bekommt fürn Tag halt noch als Bonbon augenfreundlicheres 3D.

(Ich glaube DualView dürfte wohl auch mit der Kiste gehen.)

 

Ansonsten wie ichs immer so gerne sage,

einfach aufs Bauchgefühl hören was man haben will,

das Design muss ja auch irgendwie stimmen,

zudem hat der LG leider nur 3 HDMI Ports,

wenn man sich also zukünftig keinen AVR kaufen möchte

(für'ne Surround Beschallung) könnte dies schon ein Kritikpunkt sein.

 

W828/829 = spezielle Geräte für bestimmte Händler wie Euronics/Expert.

Ansonsten baugleich zum W805.

 

Gruss

Edited by BoehserOnkel82

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die vom Schweizer MediaMarkt haben sich halt verschrieben.

Überall wird 200hz XR angegeben.

Gibt aber eh nur native 100hz in dem Bereich.

 

Eigentlich wahr ich bisher kein Fan von LG

(aber die haben das derzeit bedienungsfreundlichstes Menü, nennt sich WebOS)

und haben halt nicht so verstärkte Spotlights in den Ecken wie Samsung.

Die 100hz Bewegtbilddarstellung (gibts entlich in der 6 Serie)

soll so wie ichs bisher gehört hatte bei dem Modell auch besser laufen

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4339676_-47lb650v-lg-electronics.html

als bei Samsung 6 Serien Modellen.

 

Größter Unterschied zum F6500,

man bekommt halt nurn IPS Panel,

könnte also u.U einen Abends nerven,

wenn das Schwarz nicht so satt ist.

Aber ich schätze auch einfach so mal das durchs IPS Panel,

der Inputlag vielleicht auch minimal besser sein könnte.

Und man bekommt fürn Tag halt noch als Bonbon augenfreundlicheres 3D.

(Ich glaube DualView dürfte wohl auch mit der Kiste gehen.)

 

Ansonsten wie ichs immer so gerne sage,

einfach aufs Bauchgefühl hören was man haben will,

das Design muss ja auch irgendwie stimmen,

zudem hat der LG leider nur 3 HDMI Ports,

wenn man sich also zukünftig keinen AVR kaufen möchte

(für'ne Surround Beschallung) könnte dies schon ein Kritikpunkt sein.

 

W828/829 = spezielle Geräte für bestimmte Händler wie Euronics/Expert.

Ansonsten baugleich zum W805.

 

Gruss

Hab mir jetzt den W828 42 Zoll für 799€ geholt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...