Jump to content
Play3.de
JokerofDarkness

Euer Filmkonsum im Jahr 2012?

Wie viele Filme hast Du 2012 gekauft?  

92 members have voted

  1. 1. Wie viele Filme hast Du 2012 gekauft?

    • 0 - habe keine Filme gekauft
      4
    • Weniger als 10 Filme
      15
    • Weniger als 25 Filme
      10
    • Weniger als 50 Filme
      6
    • Weniger als 75 Filme
      2
    • Weniger als 100 Filme
      0
    • Weniger als 125 Filme
      2
    • Weniger als 150 Filme
      3
    • Mehr als 150 Filme
      5
    • Ich leihe mir Filme in der Videothek vor Ort aus.
      6
    • Ich leihe mir Filme in der Onlinevideothek aus.
      3
    • Ich nutze Video on Demand. (Maxdome, Lovefilm etc.)
      7
    • Bin enthusiastischer Kinogänger und gehe zigmal ins Lichtspielhaus.
      10
    • Wozu kaufen - die Scheiße gibt es kostenlos im Netz!?
      7
    • Ich habe Sky.
      6
    • Ich nutze Entertain der Telekom.
      1
    • Im TV laufen genug Filme.
      5


Recommended Posts

Wie viele Filme / Serien habt ihr im Jahr 2012 gekauft oder kauft ihr gar nicht und nutzt andere Möglichkeiten für euren Filmkonsum?

 

Bitte nutzt die Umfrage (Mehrfachantworten möglich) und gebt bitte zusätzlich eine detaillierte Antwort hier im Thread.

 

im Vergleich zu den Vorjahren sind meine Filmkäufe auf Blu-ray zurückgegangen. So habe ich 2010 noch 290 und 2011 sogar 313 Film- / Serientitel auf BD gekauft, dafür aber kaum nennenswerte Mengen an DVD.

 

2012 hingegen waren es nur noch 192 auf Blu-ray, aber dafür 119 zusätzliche Film- / Serientitel auf DVD. Das liegt zum einen daran, dass ich letztes Jahr endlich die United Artists Sammeleditionen mein Eigen nennen durfte und weil ich Serien immer noch fast ausschließlich auf DVD erwerbe.

 

Das macht dann insgesamt 311 gekaufte Film- / Serientitel im Jahr 2012, bzw. fast 26 Titel pro Monat. Dafür leihe ich keine Filme und bin seit 30 Jahren zum ersten Mal innerhalb eines Jahres nicht einmal im Kino gewesen.

Edited by JokerofDarkness

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessante Umfrage, durchaus.

Ich selbst gehe recht häufig ins Kino, jedoch kaum weil ich unbedingt! etwas sofort sehen möchte bzw. selten in Filme die "nur" mich interessieren. Da ich eben mit den unterschiedlichsten Leuten ins Kino gehe, bekomme ich quasi einen Einblick über die breite Masse an aktuellen Filmen, sodass Filme nur selten ausgeliehen, sondern direkt gekauft bzw. eben nicht gekauft werden. Daher hält sich die Stückzahl (weniger als 25) an gekauften Filmen auch in Grenzen, zumal viele sowieso nur einmal geschaut werden würden und sich daher einmal ausleihen auch lohnt. Natürlich gibt es Filme die Bekannte empfehlen, sodass der Film-Store des PSN auch hin und wieder zum Einsatz kommt, da eben der eigene Geschmack erstmal überzeugt werden muss.


Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe mir 2012 keine und die Jahre davor annähernd keine Filme gekauft. Das einzige was wir im Haushalt rumliegen haben sind die Harry Potter Reihe, die Twilight Reihe, HdR Reihe, Fluch der Karibik Reihe, Transformers Reihe, Avatar und das wars auch schon^^

 

Woher kommt das?

 

Ganz einfach, mich interessiert die Glotze relativ wenig bzw. die Filme die da so rauskommen. Gibts was interessantes holen wir es uns oder bekommen es geschenkt....ansonsten gibts ja die Onlineplattformen bei denen man ab und zu reinschaut....aber bei den mMn 80% Grützefilmen oder der schlechte Videoquali wird eh wieder das Schauen nach wenigen Minuten abgebrochen^^

 

Das einzige was mich noch so bei der Stange hält sind Serien, aber selbst die kaufe ich nicht, weil sie im Fernsehen zu sehen sind^^


Devil82.png

Sig & Ava by VV6

 

--> Horny Slut <--

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weniger als 25 Filme

 

Hier und da mal eine Must Have Blu Ray wie the Raid oder Dredd und wenn es super Angebote auf Ebay gibt auch mal Collections von 10Blurays für nen super Preis.

 

Ich leihe mir Filme in der Videothek vor Ort aus.

 

Hat mich schon etliche male vor einem Fehlkauf bewahrt , Resident Evil Filme, Avatar etc, da hätte ich geweint wenn ich mehr als nen Euro für den Schund ausgegeben hätte.

 

Bin enthusiastischer Kinogänger und gehe zigmal ins Lichtspielhaus.

 

Da hätte man gut 2 Antwortmöglichkeiten einbauen können, einmal die "zigmal" ins Kino gehen und eine für die die nur nen paar mal reingehen.

In Filme die sich mit sicherheit lohnen wird auch Geld fürs Kino ausgegeben oder wenn Freunde unbedingt reinwollen.

Ansonsten gehe ich recht wenig in Kino.

 

Im TV laufen genug Filme.

 

Auch hier kann man vor Grütze bewahrt werden, manchmal laufen Filme die sich nur einmal zum anschauen lohnen Transformers, MR und Mrs Smith, Tomb Raider usw.

Filme die ich gerne neben dem zocken laufen hab sind Trashkracher von Tele5.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das abgelaufene Jahr war für meine verhältnisse sehr Teuer und Filmreich.

Mehr wie 125 aber weniger wie 150 Stück. 97% davon sind Blu-ray's die 3% gibt es nur auf DVD.

Kaufe eigentlich nicht wenn es erscheint sondern wenn der Preis passt.

diese Jahr wird weniger gekauft da mein Sohn einiges an Geld verschluckt :zwinker:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me…

Share this post


Link to post
Share on other sites
da mein Sohn einiges an Geld verschluckt :zwinker:

 

da würde ich aber mal von nem arzt nach gucken lassen:naughty:

 

ich hab auch mal für weniger als 125 filme gestimmt.genau weiss ich es nicht.müssten aber über 100 gewesen sein.rechnet man noch serien dazu und da eine staffel als film,ists nochmal mehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir: "Weniger als 10" und "im TV laufen genug Filme"

 

So viel schau ich dann eben doch nicht....


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolle Umfrage!

 

Gekauft:

 

ca. 30 Blu-rays habe ich über das Jahr verteilt erworben.

 

Videothek:

 

Da ich neben dem Studium in einer Videothek arbeite und ich dort umsonst ausleihen kann, wird mein Filmhunger immer auf diese Weise gestillt. 2012 habe ich 197 Filme ausgeliehen.

 

Kino:

 

Ich gehe nicht häufig ins Kino, aber sehr gerne. Habe keinen genauen Überblick, aber ich denke zwischen 10 - 15 Kinobesuche werden es im letzten Jahr gewesen sein.


sig.png.e28e0775e126c439908ba4c1a99ae6a3.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
da würde ich aber mal von nem arzt nach gucken lassen:naughty:

Naja, die Babymilch kostet Geld (zufüttern), Der auffang kostet Geld (Windeln) und die Entsorgung dieser kostet Geld. Hatte nie damit gerechnet das es so Teuer wird, andere dinge nicht mit einberechnet. Aber gut, für Ihn tät ich alles geld was ich habe investieren :zwinker:

 

Jetzt schau ich noch genauer auf den Preis und auf meine Vorlieben.

Ab und zu wird aber noch was gekauft (ca. 1 Film die Woche), ganz lassen kann ich es eben doch nicht :haha:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...