Jump to content

Zuletzt gesehene Serie - Thread


VanDerKrone
 Share

Recommended Posts

Ringe der Macht

Habe nur Folge 1 gesehen bisher. 

Bisher sind es gemischte Gefühle bei mir, zum Teil gehe ich d‘accor mit der Meinung von @Eloy29, sehe das aber bisher in Summe nicht ganz so kritisch und möchte der Serie auf jeden Fall noch ein paar Folgen Zeit geben sich zu entwickeln.

Am meisten stören mich tatsächlich die Charaktäre in Kombi mit deren Dialogen. Irgendwie wirkten die bis auf Galadriel vollkommen fehl am Platz und unauthentisch. Wie schon jemand schrieb die Spitzohren der Elben finde ich, naja, sehr komisch um ehrlich zu sein. Irgendwie wirkt das alles zu jung und modern und passt mir noch nicht so Recht in meinen Kram.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb webrov_:

Ringe der Macht

Habe nur Folge 1 gesehen bisher. 

Bisher sind es gemischte Gefühle bei mir, zum Teil gehe ich d‘accor mit der Meinung von @Eloy29, sehe das aber bisher in Summe nicht ganz so kritisch und möchte der Serie auf jeden Fall noch ein paar Folgen Zeit geben sich zu entwickeln.

Am meisten stören mich tatsächlich die Charaktäre in Kombi mit deren Dialogen. Irgendwie wirkten die bis auf Galadriel vollkommen fehl am Platz und unauthentisch. Wie schon jemand schrieb die Spitzohren der Elben finde ich, naja, sehr komisch um ehrlich zu sein. Irgendwie wirkt das alles zu jung und modern und passt mir noch nicht so Recht in meinen Kram.

Ist für mich echt schwer das zu sehen. Jeder hat ja so seine absoluten Favoriten, etwas was er über alles liebt, die Frau oder Frauen mal abgesehen. Das ist bei mir Mittelerde, Tolkien, Der Herr der Ringe, alle Romane, Kurzgeschichten, Bildbände. 

Irgendwie ritt ich auch auf der Euphorie Welle da ich vorher alle Staffeln von Game of Thrones sah und dachte okay Amazon jetzt so etwas in Mittelerde mit weniger Königshof Intrigen dafür Elben, Menschen , Orks ( übrigens ehemalige Elben die von Sauron umgewandelt wurden) und Zwerge. Alles Fraktionen die sich im ersten und dem von Amazon dann doch genommenen zweiten Zeitalter überhaupt nicht grün sind. 

Zufällig ist ja auch der Königssohn von Numenõr der letzte Überlebende der Schiffbrüchigen 🙄 und jede Wette das sich zwischen Galadriel und ihm etwas anbahnt...

Ich höre besser auf für mich war dieses Machwerk gestern ein Schlag in die Magengrube.

Und der Kometenmann aus dem All ? Wer das wohl ist , ihn gibt es so natürlich auch nicht bei Tolkien, vielleicht ist es ja Thor!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Yago:

Schauen im Moment The Rookie mit Nathan Fillion und wöchentlich She Hulk, beides geil.

 

Herr der Ringe und House of the Dragon werden erst geschaut, wenn alle folgen draußen sind.

Viel Spaß mit The rookie finde die Serie mehr als genial!! 

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb BillionairsClub:

Die Ringe der Macht Folge 1 ( 10/10 )

 

YEEES! Ohne Erwartungen an die Serie herangegangen und was kann ich sagen ? Alleine die Qualität der Serie ist eine Augenweide. 

Dann hatte ich die Befürchtung das es eine Art Hollywood Action Serie werden könnte , mit stumpfer Story.

Aber nein, es ist alles sehr liebevoll dargestellt und man nimmt sich anscheinend Zeit um die Story aufzubauen.

Ich möchte an der Stelle auch einmal auf die Qualität der Animationen eingehen und einen Vergleich zu House of the Dragons ziehen. Da wirkt das Game of Thrones Prequel wirklich nur billig gegen, soll aber nicht heißen das ich die Serie nicht ebenfalls sehr mag. 

Genau umgekehrt gegenüber den sehr guten CGI von Game of Thrones wirkt das von Ringe der Macht kein bisschen imposant.

Animationen , das ist kein Zeichentrickfilm!

Ich bin absoluter Tolkien Fan aber allein schon das du Game of Thrones als billig abstempelst in seiner Machart zeigt mir wie wenig Ahnung du im allgemeinen von guter Fantasy hast.

Game of Thrones hat Charaktere und was für welche sowohl Weiblich wie Männlich stellen sie etwas da , Ringe der Macht hat neue Teenies an die sich keiner mehr erinnert ist eine Folge vorbei, außer natürlich die mit Pomade in den Haaren Elvis Fan Gemeinde der Elben.

Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb Eloy29:

Ist für mich echt schwer das zu sehen. Jeder hat ja so seine absoluten Favoriten, etwas was er über alles liebt, die Frau oder Frauen mal abgesehen. Das ist bei mir Mittelerde, Tolkien, Der Herr der Ringe, alle Romane, Kurzgeschichten, Bildbände. 

Irgendwie ritt ich auch auf der Euphorie Welle da ich vorher alle Staffeln von Game of Thrones sah und dachte okay Amazon jetzt so etwas in Mittelerde mit weniger Königshof Intrigen dafür Elben, Menschen , Orks ( übrigens ehemalige Elben die von Sauron umgewandelt wurden) und Zwerge. Alles Fraktionen die sich im ersten und dem von Amazon dann doch genommenen zweiten Zeitalter überhaupt nicht grün sind. 

Zufällig ist ja auch der Königssohn von Numenõr der letzte Überlebende der Schiffbrüchigen 🙄 und jede Wette das sich zwischen Galadriel und ihm etwas anbahnt...

Ich höre besser auf für mich war dieses Machwerk gestern ein Schlag in die Magengrube.

Und der Kometenmann aus dem All ? Wer das wohl ist , ihn gibt es so natürlich auch nicht bei Tolkien, vielleicht ist es ja Thor!

 

Ich finde es für mich gesehen als schwierig weil sich durch die Bücher eben eine ganz eigene Welt mit eigenen Vorstellungen in meinem Kopf gebildet hat welche sich nicht mit der Umsetzung der Serie deckt. Wie auch? Demnach versuche ich da etwas distanzierter an die Sache heranzugehen, vielleicht finde ich ja doch noch Gefallen daran.

Der Kometenmann am Ende war für mich das Schlimmste an Folge 1, da wusste ich nicht Recht ob ich Lachen so oder ob ich auf die Toilette rennen muss. Das war, sagen wir, gewöhnungsbedürftig. 😅 

Wie gesagt, ist erst eine Folge, mal sehen wie mir heute Abend die 2. Folge gefällt.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb webrov_:

Ich finde es für mich gesehen als schwierig weil sich durch die Bücher eben eine ganz eigene Welt mit eigenen Vorstellungen in meinem Kopf gebildet hat welche sich nicht mit der Umsetzung der Serie deckt. Wie auch? Demnach versuche ich da etwas distanzierter an die Sache heranzugehen, vielleicht finde ich ja doch noch Gefallen daran.

Der Kometenmann am Ende war für mich das Schlimmste an Folge 1, da wusste ich nicht Recht ob ich Lachen so oder ob ich auf die Toilette rennen muss. Das war, sagen wir, gewöhnungsbedürftig. 😅 

Wie gesagt, ist erst eine Folge, mal sehen wie mir heute Abend die 2. Folge gefällt.

Die wird nicht besser. Ja und Jackson hat diese Welt so lebendig gemacht wie es nur geht.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt die ersten beiden Folgen von Ringe der Macht auch gesehen. Bis jetzt finde ich die Serie überraschend gut (nicht überragend). 

Die Serie wirkt bis jetzt sehr hochwertig produziert, aber zu clean. Was die Herr der Ringe Trilogie (im Gegensatz zur Hobbit Trilogie) so ausgezeichnet hat, war wie "dreckig" und belebt alles gewirkt hat. Hier wirkt alles so "neu". Das macht die neue GoT Serie wieder deutlich besser.

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Gurgol:

Ich habe jetzt die ersten beiden Folgen von Ringe der Macht auch gesehen. Bis jetzt finde ich die Serie überraschend gut (nicht überragend). 

Die Serie wirkt bis jetzt sehr hochwertig produziert, aber zu clean. Was die Herr der Ringe Trilogie (im Gegensatz zur Hobbit Trilogie) so ausgezeichnet hat, war wie "dreckig" und belebt alles gewirkt hat. Hier wirkt alles so "neu". Das macht die neue GoT Serie wieder deutlich besser.

Hochwertig ja ist ja auch die bisher teuerste der Welt. Aber die Story ist wirklich an den Haaren herbeigezogen und wiederspricht alles was Tolkien da ersonnen hat. Dazu ist sie noch so schlecht das es beinahe so wirkt als hätte nie einer das Script geschrieben sondern es wurde einfach nur drauf losgedreht.

Dafür hätte Amazon nicht eine Milliarde ausgeben brauchen ,denn es hat mit Mittelerde oder Tolkien nichts zu tun. Sie haben sich alles selbst ausgedacht.

 

Link to comment
Share on other sites

Amazon prüft alle Rezensionen von Ringe der Macht und behält sich vor all die hinauszunehmen die ihnen zu negativ sind. Natürlich verstecken sie das hinter der Diversität ihrer Serie.

Da geht denen wohl der Arsch auf Grundeis wenn sie dermaßen reagieren. Somit wird es ja dann nur Super Bewertungen geben. Ist natürlich keine Zensur!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das kommt dazu haha 
    • Weil ein Land von ungebildeten regiert wird..  man könnte viel machen, sehr viel aber der Staat will es nicht..  der halt an Solar fest und an Wind.. was in unseren Teil der Erde am wenigsten bringt  
    • Du machst das aber von einer Partei als Buhmann aus. Das ist Falsch. Jede Regierung hat beim Thema Umweltschutz mehr auf Lobbyarbeit als auf lösungsorientiertes Handeln gesetzt. Vergiss nicht, dass jetzt 20 Jahre absolut nichts dagegen, sondern eher für den Klimawandel getan wurde. Mehr Bürokratie um den Schein zu waren, faktisch wird aber RWE und anderen Mutterschiffen der Branche in allen Belangen freie Hand gelassen. Das vorab... Natürlich ist das Geld das Problem bzw. den Drang einiger Menschen immer MEHR und MEHR zu haben. Warum kein Russisches Gas sollte dir klar sein. Man kann halt nicht alle politischen Sparten unter einen Hut bringen. Das ist kompliziert. Alles ist kompliziert, aber irgendwer muss Verantwortung übernehmen. Die großen müssen gestopt werden. 
    • Und vermutlich war es nicht mal ihr Fahrrad gewesen.
×
×
  • Create New...