Jump to content
Play3.de
Hopperrapper

Assassin's Creed IV: Black Flag

Welche Wertung würdest du Assassin's Creed IV geben?  

98 members have voted

  1. 1. Welche Wertung würdest du Assassin's Creed IV geben?



Recommended Posts

Also ich fand Connor ziemlich engstirnig. Revolution hier, Revolution da, Indianer sind cool dorten :D

 

Ezio ist Badass, und Connor ist nicht Badass. Punkt :D


novesori.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fand Ezio auch nicht besonders.. Also in 2 zumindest. Allein schon, weil er Rodrigo am leben gelassen hat. Jemand der sein ganzes Leben lang nach dem Drahtzieher sucht, lässt ihn doch nicht am Leben? Connor war viel realistischer

Das meinte ich ja.Altair und Connor hatten eben die Persönlichkeit mit eben menschlichen Zügen,dessen Einstellungen nachteile für die hatte.Ezio hingegen konnte alles,wusste alles,war eben zu cool

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es tut ja schon weh zu lesen das so in den letzten Seiten keiner ne echte Ahnung hat außer Obito und Rathalos.

 

Assassins Creed ist mittlerweile Ubisofts größtes Zugpferd und muss demnach als Cash-Cow Produkt jährlich erscheinen um andere projekte mitzutragen, genau wie es starke titel wie Call of Duty oder Fifa auch tun, das ist einfach logische Firmenpolitik.

 

Die Frage lautet also: Wieviel kann man innerhalb eines jahres erreichen? Im Gegensatz zu anderen Titeln ist Assassins creed ein Open World titel das jedes jahr erscheint! Ebenso wird die Menschheit nicht in der Lage sein zu verstehen das Assassins Creed ein Action Adventure ist das Stealth-Elemente hat, und kein gescheitertes Stealth-Spiel das zuviel Action-Adventure hat! Wovei mittlerweile au h sachen hinzugekommen sind wie, an der Wand anlehnrn, uk die ecke gucken und im gebüsch voranschleichen, nur so zum thema es hätte sich nichts getan...

 

Zum thema setting: laut der logik einiger hier dürften die spiele nie Altairs Epoche verlassen haben. Was piraten mit Assassinen zu tun haven? Hallo gehts noch? Was haben Ritter mit Höhlenmenschen zu tun? Rein gar nichts. Und Ninjas aus dem feudalen japan haben auch nichts mit Assassinen zu tun, diese Epoche ist ebenso gerechtfertigt wie jeder andere. Ich persönlich finde Piraten ultra hammer mega geil, und kann mich kaum noch halten weil ich drauf gehofft hab.

 

Zum thema ob teil vier als name gerechtfertigt ist: Das ist keine verarsche oder sonst was, sondern regel. Wer ahnung hat weiß das sobald neuer Protagonist im spiel ist, ist es auch ein neuer teil, das wurde von Guillemot selbst gesagt, also wäre das goldene piratenzeitalter zeitgleicher mit der amerikanischen Revolution können wir uns sicher sein das der titel Assassins Creed III Black Flag heißen würde mit Connor, jedoch ist das timeline-technisch nicht drinne.

 

 

Und erzählt mir nicht, ihr habt nach nur einem jahr wieder ne neue engine erwartet???? Natürlich basiert das auf ac3 und sieht aus wie ac3? Neue engine, neue optik kriegt ihr vllt nächstes jahr für die next gens, woran die andere hälfte des teams bereits arbeitet, und die andere hälfte neue spiele aufgrund von ac3 macht, aber dieses verfahren wird schon seit 2009 so gemacht, wieso wundert das alle?

 

 

Assassin's Creed IV Black Flag ist in keinster Weise eine Überraschung. Die Zahl 4 war klar, das es ac3 ähnelt war klar und das es kein Metal Gear Solid ist, sollte seit dem ersten teil.klar sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange es in der Vergangenheit spielt, ist alles gut. Hatte schon beim ersten Teil die Befürchtung, dass man bald in der Zukunft mit irgendwelchem High Tech rumkämpfen muss. Aber scheint ja bis jezt noch nicht so zu sein.

 

Ich spiele AC hauptsächlich wegen diesem Historie-Flair. Die Geschichte um Desmond ist für mich sowas von überflüssig und nebensächlich..


novesori.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es tut ja schon weh zu lesen das so in den letzten Seiten keiner ne echte Ahnung hat außer Obito und Rathalos.

 

Assassins Creed ist mittlerweile Ubisofts größtes Zugpferd und muss demnach als Cash-Cow Produkt jährlich erscheinen um andere projekte mitzutragen, genau wie es starke titel wie Call of Duty oder Fifa auch tun, das ist einfach logische Firmenpolitik.

 

Die Frage lautet also: Wieviel kann man innerhalb eines jahres erreichen? Im Gegensatz zu anderen Titeln ist Assassins creed ein Open World titel das jedes jahr erscheint! Ebenso wird die Menschheit nicht in der Lage sein zu verstehen das Assassins Creed ein Action Adventure ist das Stealth-Elemente hat, und kein gescheitertes Stealth-Spiel das zuviel Action-Adventure hat! Wovei mittlerweile au h sachen hinzugekommen sind wie, an der Wand anlehnrn, uk die ecke gucken und im gebüsch voranschleichen, nur so zum thema es hätte sich nichts getan...

 

Zum thema setting: laut der logik einiger hier dürften die spiele nie Altairs Epoche verlassen haben. Was piraten mit Assassinen zu tun haven? Hallo gehts noch? Was haben Ritter mit Höhlenmenschen zu tun? Rein gar nichts. Und Ninjas aus dem feudalen japan haben auch nichts mit Assassinen zu tun, diese Epoche ist ebenso gerechtfertigt wie jeder andere. Ich persönlich finde Piraten ultra hammer mega geil, und kann mich kaum noch halten weil ich drauf gehofft hab.

 

Zum thema ob teil vier als name gerechtfertigt ist: Das ist keine verarsche oder sonst was, sondern regel. Wer ahnung hat weiß das sobald neuer Protagonist im spiel ist, ist es auch ein neuer teil, das wurde von Guillemot selbst gesagt, also wäre das goldene piratenzeitalter zeitgleicher mit der amerikanischen Revolution können wir uns sicher sein das der titel Assassins Creed III Black Flag heißen würde mit Connor, jedoch ist das timeline-technisch nicht drinne.

 

 

Und erzählt mir nicht, ihr habt nach nur einem jahr wieder ne neue engine erwartet???? Natürlich basiert das auf ac3 und sieht aus wie ac3? Neue engine, neue optik kriegt ihr vllt nächstes jahr für die next gens, woran die andere hälfte des teams bereits arbeitet, und die andere hälfte neue spiele aufgrund von ac3 macht, aber dieses verfahren wird schon seit 2009 so gemacht, wieso wundert das alle?

 

 

Assassin's Creed IV Black Flag ist in keinster Weise eine Überraschung. Die Zahl 4 war klar, das es ac3 ähnelt war klar und das es kein Metal Gear Solid ist, sollte seit dem ersten teil.klar sein...

 

 

Scheint als hättest du garnicht wirklich gelesen was kritisiert wurde, sondern alles kurz durchflogen....Der Grund das AC jedes Jahr rauskommt ist doch völlig klar (finanzielle Aspekt) d.h trotzdem nicht das jedes Jahr eins rauskommen muss....Mein Wunsch war es vor allem dass Ubisoft sich mal länger Zeit und somit endlich wieder ein episches AC rausbringen! Nimm dir mal die Grand Theft Auto Spiele als Beispiele.....Ein Gta kommt alle 5-6 Jahre raus

Und was das Setting betrifft....was haben Kreuzritter mit Assassinen zu tun?? Hallo hast du überhaupt die Story verstanden.?? Die Assassinen in der Form wurden zu der Zeit erst gegründet...Allgemein passt dieses Setting deutlich besser zu den Assassinen als ein Indianer der in einer wilden Landschaft umherspringt.....In den alten Teilen konnte man riesige Städte begehen, prachtvolle bedeutende Gebäude und Werke bestaunen, historisch wichtige Persönlichkeiten kennenlernen (Da Vinci)

In AC 3 sahen die Städte einfach leer aus...Die Gebäude ähnelten sich zu sehr, die Aussichtspunkte waren einfach nur bedeutungslose Kirchen oder irgendwelche Bäume! Und ich sags noch einmal Connor hat nie wirklich den Eindruck eines Assassinen vermittelt...Man hatte nie das Gefühl dieser Mann sei ein wahrer Assassine! Er koopierte mit einem Templer (seinem Vater) er missachtete die Befehle seines Mentors und ließ sich von seinem Emotionen leiten

Das Spiel war gut, aber hat sich nicht wie ein AC angefühlt !

 

Beim 4.Teil muss ich sagen sieht der Assassine wenigstens wieder Badass aus und erinnert mich bisschen an Ezio

Edited by JuanLatino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und was das Setting betrifft....was haben Kreuzritter mit Assassinen zu tun?? Hallo hast du überhaupt die Story verstanden.?? Die Assassinen in der Form wurden zu der Zeit erst gegründet

 

Ähmmm...NEIN???? Die Assassinen gab es vorher schon. Anscheinend hast du echt keine Ahnung von der Serie....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ähmmm...NEIN???? Die Assassinen gab es vorher schon. Anscheinend hast du echt keine Ahnung von der Serie....

 

lies mal genauer...in der FORM!

Adam und Eva sind die Gründer....aber die Assassinen als Clan sind in der Zeit gegründet worden, mit Masyaf als Zentrum

Anscheinend verträgst du keine Kritik

Edited by JuanLatino

Share this post


Link to post
Share on other sites
lies mal genauer...in der FORM!

Adam und Eva sind die Gründer....aber die Assassinen als Clan sind in der Zeit gegründet worden mit Masyaf als Zentrum

 

Nein, die Assassinen als Clan gab schon weit vorher. Zu der Zeit haben sie sich öffentlich gezeigt, mit Masyaf als Standort. Trotzdem gab es sie als Gruppe schon vorher, und damit hab ich nicht Adam und Eva gemeint. Schonmal was von Aquilus gehört?

Wo ist denn da Kritik?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nein, die Assassinen als Clan gab schon weit vorher. Zu der Zeit haben sie sich öffentlich gezeigt, mit Masyaf als Standort. Trotzdem gab es sie als Gruppe schon vorher, und damit hab ich nicht Adam und Eva gemeint. Schonmal was von Aquilus gehört?

Wo ist denn da Kritik?

 

In der Form :)

Ich habe auch nicht behauptet dass die Assassinen zur Zeit der Kreuzzüge gegründet wurden, doch die Sekte, der Clan an sich, in der FORM hat sich zu der Zeit unter Hassan Al Sabbah entwickelt und manifestiert

Er war der Gründe der Assassinen Sekte die wir kennen

Davor gab es auch sogenannte Assassinen....jedoch in andere Form und Bedeutung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...