Jump to content

Zuletzt durchgespieltes Spiel


Recommended Posts

@Buzz1991

fällt dir offensichtlich z.z. allgemein schwer dich für ein spiel zu begeistern. unterbrichst spiele aktuell ja auch oft für längere zeit. vielleicht solltest du mal eine gaming-auszeit nehmen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 12.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

The Last of Us  Part II -  9.8 /10 Nach fast exakt 30 Stunden der Abspann. Ich muss dazu sagen, dass ich zwar viel erkundet habe (z.B. alle Waffen gefunden, aber bei einem Safe im 1. Drittel weiß

TLOU1 Remaster als Vorbereitung auf Teil 2 ... auch nach all den Jahren ein absolutes Meisterwerk!

Demons Souls Für mich war es ja das erste Mal Demons Souls und ich muss zwar sagen, dass es für mich nicht ganz das kongeniale Level- und Weltendesign von Dark Souls und Bloodbore erreicht.

Posted Images

vor 4 Stunden schrieb Diggler:

@Buzz1991

fällt dir offensichtlich z.z. allgemein schwer dich für ein spiel zu begeistern. unterbrichst spiele aktuell ja auch oft für längere zeit. vielleicht solltest du mal eine gaming-auszeit nehmen.

Oder einfach mal was ohne Story spielen, Sportspiele, Rennspiele etc.

Auf Storys muss man sich drauf einlassen können und auch dranbleiben, ansonsten geht da der Spass flöten.

42989.png?1579883473

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Trinity_Orca:

Du musst Bedenken dass das originale Spiel von 2005 ist. Für die damalige Zeit war das game ne technische Wucht und so in der art nie dagewesen. Die größte Erfahrung im spiel liegt aber wohl drann rauszufinden wie die Kolosse besiegt  werden. Ohne das geht auch viel verloren. Dennoch hast es deiner Kritik im Gegensatz großzügig bewertet. SOTC ist eins der besten  Spiele aller Zeiten und ein Kunstwerk und Klassiker im modernen gamingmedium

Weil ich anerkenne, wo das Spiel überzeugt. Dennoch war für mich die Steuerung teilweise echt ein Grauen. Das reißt immer wieder aus dem Spiel, du verlierst die Bindung zum Geschehen.

vor 5 Stunden schrieb Diggler:

@Buzz1991

fällt dir offensichtlich z.z. allgemein schwer dich für ein spiel zu begeistern. unterbrichst spiele aktuell ja auch oft für längere zeit. vielleicht solltest du mal eine gaming-auszeit nehmen.

Jein. Ich kann mich schon für Games momentan begeistern, aber hier und da gibt's halt auch Ausnahmen und es ist nur "gut". Der Punkt war nur, wenn ich jetzt noch länger gewartet hätte, weiß ich gar nicht, ob ich es überhaupt durchgespielt hätte. Sieh es mal so, ich habe die ersten acht Bossgegner an drei Abenden erledigt und die restlichen acht gestern. Das ist, wenn man die drei Monate Abstand betrachtet, ein kompakt geführtes Spielerlebnis.

Egal, so ist es halt.

vor 7 Minuten schrieb Zockerfreak:

Oder einfach mal was ohne Story spielen, Sportspiele, Rennspiele etc.

Auf Storys muss man sich drauf einlassen können und auch dranbleiben, ansonsten geht da der Spass flöten.

Das stimmt schon, was du sagst. Was aber, wenn einen die Story nicht begeistern kann, wie es bei mir in DAYS GONE war? Dann kannst du entweder weiter dran bleiben, genießt es aber gar nicht richtig, weil du lieber was aeres zocken willst. Oder du spielst dann und mal weiter, wenn du Lust hast, aber es vergeht zu viel Zeit. Eine Gratwanderung.

In letzter Zeit hab ich zur Abwechslung mal einen Platformer gezockt (Crash Bandicoot). Das hat mir durchaus Spaß gemacht. Auf ein gutes Rennspiel hätte ich auch mal wieder Lust, am besten nichts Simulationslastiges, sondern rein auf Spaß aus.

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Buzz1991:

Weil ich anerkenne, wo das Spiel überzeugt. Dennoch war für mich die Steuerung teilweise echt ein Grauen. Das reißt immer wieder aus dem Spiel, du verlierst die Bindung zum Geschehen.

Jein. Ich kann mich schon für Games momentan begeistern, aber hier und da gibt's halt auch Ausnahmen und es ist nur "gut". Der Punkt war nur, wenn ich jetzt noch länger gewartet hätte, weiß ich gar nicht, ob ich es überhaupt durchgespielt hätte. Sieh es mal so, ich habe die ersten acht Bossgegner an drei Abenden erledigt und die restlichen acht gestern. Das ist, wenn man die drei Monate Abstand betrachtet, ein kompakt geführtes Spielerlebnis.

Egal, so ist es halt.

Das stimmt schon, was du sagst. Was aber, wenn einen die Story nicht begeistern kann, wie es bei mir in DAYS GONE war? Dann kannst du entweder weiter dran bleiben, genießt es aber gar nicht richtig, weil du lieber was aeres zocken willst. Oder du spielst dann und mal weiter, wenn du Lust hast, aber es vergeht zu viel Zeit. Eine Gratwanderung.

In letzter Zeit hab ich zur Abwechslung mal einen Platformer gezockt (Crash Bandicoot). Das hat mir durchaus Spaß gemacht. Auf ein gutes Rennspiel hätte ich auch mal wieder Lust, am besten nichts Simulationslastiges, sondern rein auf Spaß aus.

Zu letzterem fällt mir nur ein: Crash Team Racing!

Der beste Kart-/funracer überhaupt mMn.

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb KillzonePro:

Zu letzterem fällt mir nur ein: Crash Team Racing!

Der beste Kart-/funracer überhaupt mMn.

wreckfest soll ja auch spassig sein.

crash team racing besser als mario kart? oder meinst du auf der playstation?

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb KillzonePro:

Crash Team Racing ist wesentlich besser als Mario Kart, ja.

danke für den tipp! habe sonst immer überall nur gehört und gelesen, dass mario kart die referenz in dem genre sein soll.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Children of Morta (aufm PC)

Super Spiel, welches im Oktober auch auf allen Konsolen erscheint.

Es geht um die Familie Bergson. Diese habe 6 spielbare Charaktere die alle komplett unterschiedlich sind. Dabei lag der Fokus deutlich auf der Story, die mir sehr gut gefallen hat. Sollte ihr euch anschauen 😀

Link to post
Share on other sites

Sniper Elite 4 Italia (PS4)

 

Einer DER Überraschungstitel für mich, seit Titanfall 2. Dieses Spiel macht so unsagbar viel Spaß. Die Optik ist super, es läuft extrem flüssig, das Gameplay ist intuitiv und sehr präzise, die Story ist kein Meilenstein, wird aber schön inszeniert erzählt. An sich bieten die Missionen wenig Abwechslung, die Entwickler haben sich aber mächtig ins Zeug gelegt, das durch diverse Designentscheidungen zu "vertuschen". Die Areale der 10 Missionen bieten viel Abwechslung, und man hat verdammt viel spielerische Freiheit. Und in jeder Mission warten viele kleine optionale Nebenaufgaben :) Einzig das eher durchschnittliche Charakterdesign und die sehr miese Synchro sind mir negativ aufgefallen. Die K.I. hatte auch hier und da ein paar Hänger, war aber ansonsten ganz okay. Unterm Strich ist Sniper Elite 4 Italia ein sehr empfehlenswerter 3rd-Person-Shooter. Schnell noch im PS+ Angebot holen ;):ok:

 

8,6/10

  • Like 1

SIGNATUR-MANDALORIAN.jpg.d40f84c1ae4d9a248d8e447e60b07f9b.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...