Jump to content
DumpwEEd

Zuletzt durchgespieltes Spiel

Recommended Posts

Am 9/21/2019 um 10:37 PM schrieb Buzz1991:

Shadow of the Colossus - Remake

Hab's schon vor drei Monaten bis zur Hälfte durchgezockt, aber zwischendurch das Interesse verloren, weil es mich nicht packen wollte. Heute beschloss ich endlich weiterzumachen und habe es nun auch durchgespielt. Noch vor dem Finale wäre mein Fazit deutlich kritischer ausgefallen. Die Pferdesteuerung ist eine Katastrophe. Schwammig, ungenau, zickig. Die Kamera verschlimmert es noch. Die Wegfindung zum nächsten Koloss unnötig ungenau bis teilweise fehlerhaft oder zumindest verwirrend. Die Spielwelt ist öde und viel zu groß. Gefühl von Einsamkeit und Verlassenheit kann man auch ohne kilometerbreite Korridore erzielen. So fühlte sich der Ritt zum nächsten Boss unnötig lang und verkompliziert an.

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

äußerliche Veränderung des Erscheinungsbilds vom Charaker auf - ein cooler Schachzug, wie sich später noch herausgestellt hat.

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

als Haptfigur Wander die ganze Zeit nur benutzt wurde und das eigene Handeln am Ende nur Schaden angerichtet hat um das wahre Monster wieder zu wecken, während man für alle Zeiten die Schönheit der Welt und deren Bewohner (Kolosse) zerstört hat. Aber auch für Wander sollte es trotz der Naivität ein gutes Ende geben in Form einer Wiedergeburt, was ich sehr schön fand, während Mono und Agro bei ihm sind.

Somit bleibt für mich zu sagen, dass SotC für mich nicht ganz der erhoffte Klassiker ist, aber dennoch eine besondere Spielerfahrung.

8/10

Das was du negativ bewertest liegt vermutlich daran, dass du es jetzt erst zum ersten mal gespielt hast und vermutlich besseres gewohnt bist, was die Steuerung angeht. Man kann sich aber sehr daran gewöhnen und dann klappt das eigentlich sogar ganz gut. Die Wegfindung fand ich eigentlich nicht fehlerhaft. Es gab nur manchmal das Problem, dass man vorher falsch abgebogen ist und man dann auf völlig falschem weg war. Das liegt aber an einem selbst. 

Ich weiß noch ganz genau wie ich das Spiel damals auf der PS2 als 12 jähriger Junge gespielt habe und zum ersten mal vor so einem Koloss stand. Das war schon Hammer und einzigartig. Hab mir auch nie Videos dazu angeschaut, weil ich immer selbst rausfinden wollte wie man den Koloss besiegt. Da hat der erste spieldurchgang natürlich auch sehr lange gedauert.

Für mich ist das Spiel jedenfalls ein absolutes Meisterwerk, wo ich eigentlich alles daran Perfekt finde. Habs bestimmt auch schon um die 30x durchgespielt, inklusive Platin auf der PS3 wo mich aber in den Zeitaufgaben die Steuerung dann auch stark aufgeregt hat bei 2 Bossen. Da bin ich fast verzweifelt. 

Von mir würde das Spiel eine ganz klare 10/10 bekommen und wird bei mir immer einen besonderen Stellenwert in meiner gesamten Gaming Karriere haben.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

die spiele von Ueda sind immer etwas ganz besonderes, aber leider haben einige davon massive steuerungsschwächen. trifft leider auch für das recht neue last guardian zu. genau aus dem grund ist Ico noch immer mein lieblingsspiel von Ueda.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Diggler:

die spiele von Ueda sind immer etwas ganz besonderes, aber leider haben einige davon massive steuerungsschwächen. trifft leider auch für das recht neue last guardian zu. genau aus dem grund ist Ico noch immer mein lieblingsspiel von Ueda.

Finde auch, das Ico das viel bessere und zeitlosere Spiel ist, Uedas Meisterwerk und Meilenstein, welches extremen Einfluss hatte und noch Einfluss hat, vor allem wenn man sich all die Indies anschaut wie z.B. Rime.

Shadow of the Colossus fand ich schon auf der PS3 Collection bereits so veraltet und frustrierend designt, dass ich es irgendwann abgebrochen hatte.

Über Last Guardian werde ich mal lieber nichts schreiben... 😅

  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Buzz1991:

Hast du eigentlich Control durchgespielt? Hab keinen Beitrag gelesen von dir. 

ich nehme an die frage war an vangus gestellt?


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Buzz1991:

Hast du eigentlich Control durchgespielt? Hab keinen Beitrag gelesen von dir. 

mir fehlen noch 4 kapitel und dann bin ich durch - nur die endbosse sind etwas lästig ^^

das game ist sonst soweit okay

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Diggler:

die spiele von Ueda sind immer etwas ganz besonderes, aber leider haben einige davon massive steuerungsschwächen. trifft leider auch für das recht neue last guardian zu. genau aus dem grund ist Ico noch immer mein lieblingsspiel von Ueda.

Ico wurde mir irgendwann zu eintönig. Aber ich hatte es auch erst auf ps3 angefangen zu spielen. SOTC hatte ich paar Monate nach release mir geholt.

Spiele von Ueda scheinen schon sehr vom Zeitgeist abhängig zu sein.

Last Guardian hat leider ein großes Problem. Das spiel fühlt sich halbgar an, als wollte man mehr machen und müssen aber das Budget nicht mehr zugelassen hat.

Trotzdem wars auch was besonderes. Fast wie ein selbst ablaufender Film bei dem man selbst dabei überall klettern und springen kann.

Hoffe Ueda arbeitet wieder an etwas neues und ambitioniertes und man weiss spätestens ab der ps5 mehr

Edited by Trinity_Orca
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Buzz1991:

Hast du eigentlich Control durchgespielt? Hab keinen Beitrag gelesen von dir. 

Hab noch keine Zeit gehabt und ich verreise Montag für 10 Tage.

Control werde ich aber dieses Jahr noch nachholen, ich unterstütze natürlich diese narrativen Games. Nach meinen bisherigen Recherchen wird es wohl nur "gut", weshalb ich mich da nicht gleich so euphorisch draufgestürzt habe.

Diesen interaktiven Film, irgendwas mit "Medan", wollt ich auch noch zocken.

Und ich leihe mir demnächst die Switch von meinem Bruder aus und zocke "Inmost" und den Oberhit "Untitled Goose Game". 😄 Das Teil geht ab...

Außerdem will ich noch Telling Lies zocken über Steam.

Ansonsten überzeugt mich kaum noch was. Ist LiS2 nicht irgendwann mal durch mit den Episoden?

 


PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man of Medan meinst du bestimmt.

Die letzte Episode von LiS2 erscheint im Dezember. Ich schätze mal, dass eine Version auf Disc dann im Februar kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...