Jump to content
DumpwEEd

Zuletzt durchgespieltes Spiel

Recommended Posts

The Bunker hat mir damals auch echt gut gefallen. Nur das neue Telling Lies ist echt komisch aufgebaut. Echt schade drum. 

  • Like 1

 

91F4C44B-0A09-423A-BF31-DE23E4F4D834.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

vor 4 Stunden schrieb Buzz1991:

@vangus

Late Shift, The Bunker und The Complex gehen auch in diese Richtung. Sind auch interaktive Filme, steuerbare "FMV". 

Ich kenne davon nur Erica, aber wenn dich das interessiert, kannst du ja mal dich über diese Titel schlau machen 👍🏻

Ich hatte mir das alles angeguckt, bevor ich Erica hier Meilenstein nenne, und die anderen Dinger sind eben, wie ich schon meinte, wie Videos, die nach einer Entscheidung abgespielt werden. Das ist zu sehr Film, der zwischendurch mal gestoppt wird, um mit der Entscheidung zwischen weiteren Filmen auszusuchen, da gibt es keine oder kaum Immersion. In Erica hingegen hat man ständig interaktive Momente, das dauert nie länger als 15 Sekunden, ehe man etwas unternimmt. Es sind nicht nur Entscheidungen, man kann ja oft sogar die Kamera bewegen, man wählt Gegenstände aus, man interagiert regelrecht, man wird zur "Spielfigur", quasi Gameplay, währendessen alles wie ein Film weiter abläuft. Dadurch ist man weitaus mehr involviert und wird weitaus mehr ins Geschehen gesogen, man spielt quasi einen Film.

The Bunker ist noch wieder anders, da ist es mir auch zu sehr: Klicke irgendwo hin für die nächste Szene, nur hier sind die Szenen wiederum nicht Film genug, das ist alles eher wie ein Point&Click-Adventure aufgebaut und ich mag dieses Genre nicht besonders.

Erica geht eher Richtung Quantic Dream, nur eben mit echten Filmmaterial.

The Bunker könnte ich zwar dennoch ganz nett finden, aber das wirkte zu amateurhaft auf mich, also die Szenen in filmischer Hinsicht, ich hatte das damals schonmal angefangen und abgebrochen. Das Prinzip ist ja vielleicht dennoch ganz cool umgesetzt.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb AlgeraZF:

The Bunker hat mir damals auch echt gut gefallen. Nur das neue Telling Lies ist echt komisch aufgebaut. Echt schade drum. 

Ach du scheiße Telling Lies habe ich ja komplett vergessen, das kaufe ich sofort!!!

Telling Lies will sowieso kein interaktiver Film sein, dass ist halt eher Detektiv-Spiel wie Her Story zuvor, und laut Berichten top umgesetzt, da freue ich mich eigentlich schon ewig drauf, ist völlig untergegangen bei meinen ganzen Rollenspielen.

 


PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb vangus:

Ach du scheiße Telling Lies habe ich ja komplett vergessen, das kaufe ich sofort!!!

Telling Lies will sowieso kein interaktiver Film sein, dass ist halt eher Detektiv-Spiel wie Her Story zuvor, und laut Berichten top umgesetzt, da freue ich mich eigentlich schon ewig drauf, ist völlig untergegangen bei meinen ganzen Rollenspielen.

 

Telling Lies muss ich auch unbedingt noch nachholen!


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb vangus:

Ach du scheiße Telling Lies habe ich ja komplett vergessen, das kaufe ich sofort!!!

Telling Lies will sowieso kein interaktiver Film sein, dass ist halt eher Detektiv-Spiel wie Her Story zuvor, und laut Berichten top umgesetzt, da freue ich mich eigentlich schon ewig drauf, ist völlig untergegangen bei meinen ganzen Rollenspielen.

 

Als interaktiver Film hätte mir Telling Lies auch sehr gut gefallen. Nur so kann ich damit nicht viel anfangen. Wird ja auch alles durcheinander erzählt. Je nachdem was du gerade am Laptop eingibst. Naja bin mal gespannt was du und @Diggler dann später hier zum Spiel berichten. 😉 


 

91F4C44B-0A09-423A-BF31-DE23E4F4D834.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb AlgeraZF:

Als interaktiver Film hätte mir Telling Lies auch sehr gut gefallen. Nur so kann ich damit nicht viel anfangen. Wird ja auch alles durcheinander erzählt. Je nachdem was du gerade am Laptop eingibst. Naja bin mal gespannt was du und @Diggler dann später hier zum Spiel berichten. 😉 

Genau das ist ja der Clue und das geniale daran. Ist einfach eine Fortführung des Konzeptes von Her Story.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb TGameR:

Müsse ich mal nachholen :)  Denke mal, dass vangus "The Bunker" durchaus auch zusagen könnte. "The Complex" und "Late Shift" haben nur Entscheidungen in Dialogen / Aktionen ohne andere Form von Interaktivität.

die story bei The Bunker fand ich persönlich richtig klasse.

  • Like 1

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Telling Lies

Im Prinzip genauso gut wie Her Story, ich fand nur schade, dass es sich im Game-Design gar nicht unterscheidet, da wurde nichts weiterentwickelt oder erweitert.

Trotzdem wieder ein unterhaltsames Erlebnis, habe es vorhin gleich runtergeladen und gezockt und kam gar nicht davon los.

Auch in Telling Lies wird wieder mehr und mehr von der Story aufgedeckt, je mehr man recherchiert. Sehr gutes Schauspiel, sehr guter Cast, Writing nicht perfekt, da einiges zu unnatürlich aufklärend geschrieben war.

Es wäre auch nicht schlecht, wenn man noch viel dramatischere Situationen aufdecken würde, noch emotionaler und vor allem überraschender, aber Telling Lies passt schon als Gesamtpaket.

7.5/10


PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um nochmal ein kurzes Fazit abzugeben:

The Last of Us: Part II

Ein interaktives Erlebnis, wie man es noch nie zuvor hatte. Der Perspektivwechsel macht dieses Werk zum Meilenstein des Story-Tellings. Künstlerisch wie auch qualitativ das höchste Niveau, welches jemals in dieser Branche erreicht wurde. Das Spiel des Jahres und das Spiel der Generation. Eine neue Stufe der interaktiven Erzählung wurde erreicht und alle kommenden Titel werden sich viele Jahre lang daran messen müssen.

10/10

Das Kunstwerk wird überdauern, der Hass wird versiegen.

 

  • Like 1
  • Thanks 3

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

COD WWII

Wow, was für ne Überraschung. Das war mal ne geniale Kampagne. Sehr schön vorangetrieben Story, beeindruckend in Szene gesetzt. Natürlich auch wieder viel Hurra-Patriotimus, aber hält sich für ein Ami-Spiel sogar extrem in Grenzen, man versucht sogar von dieser schw.-w.-Malerei und diesem "alle Deutschen sind Nazis"-Bild wegzukommen, sehr gut.

 

ERICA

Ein überraschend guter, interaktiver Film. Sehr spannend stellenweise. An manchen Stellen wirkt das Gewische natürlich auch wieder etwas aufgesetzt, aber insgesamt wurde hier endlich mal alles in allem gut umgesetzt. Schönes Spiel. Das Ending war in meinem Fall aber SEHR mies, deswegen starte ich noch nen zweiten Run :D:D

  • Like 2

SIGNATUR-2-flat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...