Jump to content
DumpwEEd

Zuletzt durchgespieltes Spiel

Recommended Posts

Hab heute Detroit Become Human durchgespielt. War mein erster Durchgang und fand es super! Hat mir sehr gefallen.

Am meisten beeindruckt war ich davon, dass

Alice ein Android ist. Das kam für mich so unerwartet und war grandios umgesetzt. Auch weil das Spiel ein einerseits die ganze Zeit sagen will "Androiden und Menschen sollten gleich sein" andererseits aber auch "Abweichler sind böse" - und dann wird man vor die Entscheidung gestellt, ob es nun einen Unterschied macht, ob sie ein Mensch oder Android ist. Fand ich super.

Am Ende hatte ich folgende Entscheidungen:

- Kara, Luther und Alice haben Kanada erreicht, Jerry hat sich dafür geopfert

- Connor wurde von Markus getötet, vorher hat Connor Hank vom Dach gestürzt 

- Markus und North haben überlebt und gewalttätig das Androidenlager gestürmt und den Kampf gewonnen.

Insgesamt wurde ich sehr gut unterhalten.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Zegoh:

Hab heute Detroit Become Human durchgespielt. War mein erster Durchgang und fand es super! Hat mir sehr gefallen.

Am meisten beeindruckt war ich davon, dass

freut mich, das es dir so gut gefallen hat.

dann auf zur nächsten runde. du hast noch lange nicht alles gesehen und noch lange nicht alle enden.

  • Thanks 1

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Zegoh:

Hab heute Detroit Become Human durchgespielt. War mein erster Durchgang und fand es super! Hat mir sehr gefallen.

Am meisten beeindruckt war ich davon, dass

 

  Inhalt unsichtbar machen

Alice ein Android ist. Das kam für mich so unerwartet und war grandios umgesetzt. Auch weil das Spiel ein einerseits die ganze Zeit sagen will "Androiden und Menschen sollten gleich sein" andererseits aber auch "Abweichler sind böse" - und dann wird man vor die Entscheidung gestellt, ob es nun einen Unterschied macht, ob sie ein Mensch oder Android ist. Fand ich super.

 

Am Ende hatte ich folgende Entscheidungen:

 

  Inhalt unsichtbar machen

 

- Kara, Luther und Alice haben Kanada erreicht, Jerry hat sich dafür geopfert

- Connor wurde von Markus getötet, vorher hat Connor Hank vom Dach gestürzt 

- Markus und North haben überlebt und gewalttätig das Androidenlager gestürmt und den Kampf gewonnen.

 

Insgesamt wurde ich sehr gut unterhalten.

 

Also auch nur partiell ein gutes Ende. Es gibt auf jeden Fall Enden, wo mehr Happy End ist und welche mit noch weniger. Sehr schön, dass es dir so gut gefallen hat 👍🏻

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 7/18/2020 um 10:56 AM schrieb Buzz1991:

Stimme dir in dem Meisten zu, aber einen Aspekt macht es mMn am besten von allen Uncharted Teilen: Es versprüht am meisten Indiana Jones Feeling, man ist wie ein Schatzsucher. Dazu ist die Geschichte wunderbar vom Pacing her, ein Punkt, an dem gerade der 4. Teil krankt. 

Damals fand ich Uncharted 1 echt geil. Danach hat die Serie bei mir nie wieder dieses Hochgefühl ausgelöst. 

Ich finde auch, dass Teil 1 ein ganz besonderes Flair hat, bis heute.

Mit Teil 4 wurde ich storytechnisch irgendwie nicht warm, empfand einige Spielabschnitte als zu lang, weil sie dem Storyfluss eher im Weg standen.

Mein Ranking: Uncharted 2,  U1,  The Lost Legacy ,  U3 /  Golden Abyss (Vita), dann erst U4 (wobei angemerkt, hab ihn bis dato nicht ganz beendet)

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uncharted 2: Among Thieves

Auch nach elf Jahren immer noch eines der besten Spiele und Sequels überhaupt. Spannende Story, sehr gute Inszenierung, mehrere denkwürdige Setpieces, abwechslungsreiche Locations und coole Charaktere. Was will man mehr. Mein einziger Kritikpunkt ist die teilweise absurd niedrige Lebensenergie. Aufgrund der hakeligen Steuerung stirbt man dann auch mal sehr schnell.

9/10


SIGNATUR.jpg.2a81068ea3caa6d8f68be2b3eac853d8.jpg

Erstellt von Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

The Last of Us: Part II

Der erste Teil stellt eines meiner absoluten plattformübergreifenden Lieblingsspiele dar. Nur wenige Spiele konnten mich so mitreißen. Von Anfang bis Ende stimmig und glaubhaft erzählt, hat es mir das Duo Joel und Ellie angetan. Das kann ich leider nicht von Part II behaupten, womit ich zur größten Schwachstelle des Spiels komme. Es dreht sich alles nur noch um das Thema "Hass" und die Rache, die Ellie wegen eines traumatischen Ereignisses nehmen möchte. Diesen Charakterwandel macht Naughty Dog sogar recht gut und inszeniert das Abenteuer wie gewohnt packend. Nur hat man es nicht geschafft, irgendwie interessante Nebencharaktere zu kreieren. Gerade beim "Seitenwechsel" habe ich niemanden gefunden, dessen Schicksal und Motivation mich irgendwie überzeugen konnte. Manche Charaktere (Mel) agieren sogar teilweise echt dumm und der Rest vom Cast schaut zu oder macht einen auf Nathan Drake (Manny). Die interessantesten Nebencharaktere waren für mich neben Owen noch Lev. 

Richtig überzeugend sind einige Flashback-Szenen, die sich um Ellie und Joel drehen. Hier erkennt man, wie viel Potenzial noch in der Geschichte gesteckt hätte. Stattdessen versucht das Spiel einen die Sichtweise einer zweiten Figur darzustellen. Das gelingt zwar, aber ohne jemals das Hochgefühl des markanten Duos zu erreichen. Dadurch geht das Spiel schlussendlich auch ganz schön in die Länge, wiederholt sich, bekommt starke Probleme mit dem Pacing.

Probleme gab's auch mit einigen Bugs. Neben einem Grafikfehler, wo immer mal wie weiße Pixel(flächen) beim Drehen der Kamera in dunklen Bereichen auftauchten (Nein, kein Problem mit dem Fernseher, das lässt sich reproduzieren und auf Screenshots festhalten), gab es an einer Stelle sogar einen so gravierenden Bug, der die Identität einer wichtigen Figur bei einer Action-Sequenz frühzeitig enthüllt hat, weil sich diese nicht mehr weiterbewegt hat. Zumindest ging sein "Double" dann weiter.

Audiovisuell ist das Spiel wieder mal eine hohe Kunst. Musikalisch weckt der Score von Gustavo Santaolalla wieder ein breites Sortiment an Emotionen. Das Gameplay spielt sich in den Kämpfen wunderbar filmreif, ein paar neue Möglichkeiten (Springen, an Seilen schwingen, Kriechen) erweitern das Gameplay. Mit dem Durchzwängen zwischen Lücken hat es Naughty Dog aber etwas übertrieben, das sonst einwandfreie Level Design wirkt vereinzelt "gamey" und kaschiert Ladezeiten wenig unauffällig.

Bleibt unterm Strich, dass Part II nicht die Fortsetzung ist, die ich erwartet habe. Es ist aber auch qualitativ, zumindest im Bereich Charakterzeichnung, Erzählweise und Pacing, dem 1. Teil deutlich unterlegen. Daran können auch einige großartige Momente nichts ändern. Die Enttäuschung ist da.

Es wäre der "perfekte" 7,5/10-Titel. Da ich aber nur noch ganze Punkte vergebe und denke, dass das Spiel dennoch wichtig ist für die Videospielszene, sind es 

8/10

Es wäre mehr drin gewesen. Eine kleine Hass-Liebe.

Edited by Buzz1991
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@Buzz1991

Schön geschriebener Bericht. Bin dennoch sehr erstaunt, dass du  bloß zu einer 7,5  tendiert hast.

Persönlich finde ich nicht, dass es sich vorwiegend nur um "Hass" und Rache dreht . Es ist zwar das leitende Thema im Spiel (und das konsequent) - anders hätten Naughty Dog aber auch nicht diese Wucht der Erzählung mit ihren szarken, schockierenden sowie zum Nachdenken anregenden Aussagen erzielen können. Dazwischen sind schon enorm viele Zwischentöne, wie  Sehnsucht, Verlustängste, Enttäuschung, ja die Liebe...

Zu den interessanteren Charakteren, die du erwähnt hast: Sie und noch andere stellen das Thema "Hass" teils komplett auf den Kopf, das sollte man hierbei nicht vergessen.  Part 2 hat mMn auch immens aus Teil 1 geschöpft, es war so anders und doch vertraut. Für mich absolut einzigartig.

Edited by TGameR
  • Like 1

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Buzz1991 Schade, dass es bei dir nicht so gezündet hat. Aber dein Spieldurchgang schien mir schon von Beginn an eher unter einem schwierigen Stern zu stehen, was Motivation und auch Vorabeinstellung zum Spiel betraf. Deshalb wundert mich dein Fazit auch nicht.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Buzz1991

Kann ich alles sehr gut nachvollziehen und habe ich über weite Teile des Spiels sehr ähnlich gesehen. Bis min. 3/4 des Spielfortschritts war ich sicher, dass es für mich nicht an den Vorgänger heran reicht. Aber dann hat es mich irgendwie doch auf eine Art gepackt, wie kein anderes Spiel zuvor - Es ist irgendwie sehr nahe an mich ran gekommen.

Nach Abschluss brauchte ich wirklich mehrere Tage um zu entscheiden, ob TLoU2 wirklich eines dieser Spiele ist, das eine 9/10 verdient (Teil 1 ist das für mich knapp nicht). Und im nachhinein muss ich sagen, trotz Schwächen, JA! Ich habe sogar einmal von dem Spiel geträumt - Verrückt ^^

Auch für mich ist Part II überhaupt nicht die Fortsetzung, die ich erwartet habe. Das ist aber kein Problem für mich - Ich mag überraschungen :) Und diese überraschung empfand ich sowohl als erschreckend als auch als genial.

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Knack 2 

Tolles Spielerlebnis. Die Kameraführung ist nicht immer das gelbe vom Ei, aber mit meiner grossen hatte ich mit dem Spiel sehr viel Spass :)

... Ging auch länger als erwartet. 

  • Like 2
  • Thanks 1

SIGNATUR.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...