Jump to content

Zuletzt durchgespieltes Spiel


DumpwEEd
 Share

Recommended Posts

Nobody Saves the World

 

Kann ich voll empfehlen, spielt den Titel mal mit einem Kollegen an. Super lustig und schönes Design. Das Gameplay macht einfach Spaß und das Fortschrittsystem ist befriedigend. Der Soundtrack ist ebenfalls super.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Dirt 5 Storymodus. 

Insgesamt ein launiges Spiel, mit weitaus weniger Kreativität als man denken mag. Viele Strecken werden recycelt und die meisten Events sind Rennen. Natürlich erwartet man das bei einem Rennspiel, aber es gibt halt auch Events die eben keine Standard Rennen sind und Kreativität zeigen. 

Es gibt eine Kampagne, die aber nicht wirklich der Rede wert ist. Sie wirkt sehr schwach präsentiert und Entscheidungsmöglichkeiten gibt es auch nicht. (Wenn man aber Lust auf Arcade Rennen hat, geht es schon klar, aber man sollte es nicht kaufen weil man sich viel von der Story verspricht. )

Leider ist das Spiel sehr sehr stark monetarisiert. Man wird auch groß darauf hingewiesen das man entsprechende Erweiterungen kaufen kann und bei der Auswahl der Autos wird man "freundlich" auf den Playstation Store verwiesen. Ob es spielerisch enorme Vorteile bringt, weiß ich, da frei verfügbare Autos auf dem Papier über bessere Leistungsdaten verfügen, es ist aber dennoch nicht schön.

 

Wer Lust auf einen spaßigen Arcade Racer hat, kann sich das anschauen und auch kaufen. Insgesamt denke ich das man mit der Version in PS Plus aber am besten fährt.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

habe gerade Uncharted 4 aus der Legacy of Thieves Collection zu ende gespielt.

war wieder richtig hammer es nach 6 jahren zu spielen und die PS5 version ist einfach nur ein traum.

als nächstes dann The Lost Legacy. freue mich richtig drauf. ist ja schon 4,5 jahre her.

Edited by spider2000
  • Like 4
  • Thanks 1
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Pinball - Breakthrough Gaming Arcade

 

Bewertung 3/10

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Bewertung 8,5/10

 

11307ermueQI-IKQbPdGJfotxEaniFPc9X2VEqQr

  • Like 2

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Returnal

Absolut kein Fan von Rogue-like Spielen, aber es ist das Erste was ich durchgezockt habe. Nur das Standard Ende gesehen, aber das reicht mir auch. ^^ Für mehr fehlt die Motivation noch 20 Mal die selben Biome zu zocken. Ist einfach nicht mein Genre. Gunplay war richtig gut. Optik, Performance und Einbindung vom DualSense auch sehr gut. Die Story hat mich nicht abgeholt und deswegen am Ende auch nicht durchgeblickt. Eine Zusammenfassung habe ich mir nochmal durchgelesen. Ist OK, aber nichts wo ich mich in 6 Monaten noch dran erinnern werde. 
Fazit für mich: War definitiv mein letztes Rogue-like Game. 😅

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Vermillion1203:

Returnal

Absolut kein Fan von Rogue-like Spielen, aber es ist das Erste was ich durchgezockt habe. Nur das Standard Ende gesehen, aber das reicht mir auch. ^^ Für mehr fehlt die Motivation noch 20 Mal die selben Biome zu zocken. Ist einfach nicht mein Genre. Gunplay war richtig gut. Optik, Performance und Einbindung vom DualSense auch sehr gut. Die Story hat mich nicht abgeholt und deswegen am Ende auch nicht durchgeblickt. Eine Zusammenfassung habe ich mir nochmal durchgelesen. Ist OK, aber nichts wo ich mich in 6 Monaten noch dran erinnern werde. 
Fazit für mich: War definitiv mein letztes Rogue-like Game. 😅

Gibt aber Spiele mit diesem Spielprinzip, die weniger frustrierend designt sind, die einen trotz Tode belohnen und einen motivierender in die Loops starten lassen, wie z.B. Deathloop...

Deathloop ist genau deshalb so gefeiert, weil es quasi eine Lösung gefunden hat für die negativen Eigenschaften des Genres, indem es Story-Telling und Gameplay gekonnter mit dem Loop-Prinzip verwoben hat und so überzeugt es als Gesamtwerk auch etwas mehr als ein durchaus gutes Returnal, welches den Spielern aber (fast) nichts zurück gibt nach einem 2 Stunden Run mit Tod. Die paar Storyfetzen ab und zu sind nicht optimales Story-Telling (Hades z.B. hat Story weitaus effektiver integriert) und die investierte Zeit bis zu einem Tod, ohne Gegenwert, ist ebenfalls nicht optimal im Spieldesign.

Deshalb zumindest ist Returnal auch nicht überall als GOTY nominiert, auch wenn es eventuell das beste reine Moment-to-Moment Gameplay/Gunplay des Jahres bietet. Ich will Returnal nicht schlecht machen, ich finde es super auch wenn ich nicht all zu weit gekommen bin.

Du solltest dem Genre nochmal eine Chance geben mit Deathloop als Rogue-Lite, welches eben nicht nur strikt einseitig überzeugt wie Returnal, sondern in dem mehrere Fazetten brilliant zur Geltung kommen und zudem wurde der Frustfaktor des Genres so gut wie beseitigt.

Also ich bin von Deathloops Game-Design vollkommen überzeugt. Dieses Rogue-Like/Rogue-Lite Genre gab es vorher ja eher nur in kleinen Indies zu sehen, aber Deathloop hat sich eben dieses Prinzip genommen und hat großartig moderne Design-Elemente integriert und hat eben wunderbar eine interessante Story mit tollen Charakteren integriert und ein Missions-System, welches trotz Tode/Neuanfänge super funktioniert.

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb vangus:

Gibt aber Spiele mit diesem Spielprinzip, die weniger frustrierend designt sind, die einen trotz Tode belohnen und einen motivierender in die Loops starten lassen, wie z.B. Deathloop...

Hab ich schon durchgespielt und bis zum Ende genossen. 😉 Genau weil man da einen sehr guten Mittelweg gefunden hat. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Deathloop ist mMn vieles, aber kein Rogue-like oder Roque-lite. Deathloop hat ein total cooles Grundkonzept, nur ist es für mich persönlich dann an vielen Detaillösungen gescheitert.

Returnal ist jedenfalls ein komplett anderes Spiel und viel härter. Ob man das durchziehen mag, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Ist mMn halt wie die Souls-Spiele. Entweder es macht Klick und es wird zu einem der besten Spiele überhaupt oder man gibt frustriert auf. Da die Souls-Games von den Medien jedoch abgefeiert werden, hätte sich Returnal mMn auch mehr Lorbeeren verdient.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...