Jump to content

Zuletzt durchgespieltes Spiel


DumpwEEd
 Share

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb TGameR:

Hat es dir gegen Ende mehr zugesagt, als das Tempo etwas angezogen wurde?

Wegen der Spielwelt weiß ich, was du meinst. Ich habe da weniger Fokus drauf gelegt, da ich diese aufgrund des recht linearen Ablaufs an sich für das, so wie sie konzipiert wurde, in sich als stimmig empfand. Da ist diesbezüglich dennoch durchaus noch Luft nach oben, vielleicht holt der Nachfolger "Deliver Us Mars" da mehr heraus :)

Ja wurde in der zweiten Hälfte etwas besser. Wäre schön wenn Deliver Us Mars irgendwie noch etwas mehr Abwechslung reinbringen würde. 
Es war schon ein wenig eintönig finde ich. 
Aber immerhin tolle Atmosphäre und Musik! 

  • Like 1

74C90950-84EE-481C-B239-7839B0D7A218.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Ghost of Tsushima

Sehr gelungene Samurai Geschichte, viel Atmosphäre und tolle Inszenierung. Kampfsystem, mit den anzupassenden Gegnern sehr innovative. Auch als OW sehr gut spielbar ohne zuviel "von A nach B" zu rennen. Nebenstorys waren abwechslungsreich. 

9/10

  • Like 1

HGXJ170.png

Link to comment
Share on other sites

Lake (Gamepass) - schönes Spiel um einfach mal zu entschleunigen, bisschen Post in Oregon ausliefern, Natur genießen und mit ein paar Leuten quatschen. 3/5 

Guardians of the Galaxy (Gamepass)- was soll ich sagen einfach ein geiles Spiel, kleinere technische Fehler verhindern ne Topwertung aber ich freu mich auf eine Fortsetzung. Klasse Humor 4,5/5 

Edited by IkkeDerBen
  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mitglied im Peña Atlética Centuria Germana e. V

Link to comment
Share on other sites

MediEvil PS4 

War ein schönes Remake, hat echt Spaß gemacht und aus nostalgischer Sicht sowieso ein No-Brainer! Hab Sir Daniel Fortesque schon damals auf der PS One gefeiert 😊

Geld im eigentlichen Sinne hätte ich dafür wohl nicht ausgegeben, ist aber bei Premium(kann auch ein Stufe drunter sein, weiß ich ehrlich gesagt nicht) enthalten und hat mich somit nicht viel Überzeugung gekostet. 

Wer es damals nicht zocken konnte, muss es jetzt auch nicht unbedingt nachholen, alleine die Kamera ist alles andere als zeitgemäß. Vom Kampfsystem oder Trefferfeedback brauchen wir nicht zu reden... 

Eine nette, kurze Reise ist meine Jugend, nicht mehr, nicht weniger! 

 

  • Like 2

into.jpg.bf435090110fe419ed561ff05b09fa61.jpg

Zitat

Happiness is only real when shared!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Himbertus:

MediEvil PS4 

War ein schönes Remake, hat echt Spaß gemacht und aus nostalgischer Sicht sowieso ein No-Brainer! Hab Sir Daniel Fortesque schon damals auf der PS One gefeiert 😊

Geld im eigentlichen Sinne hätte ich dafür wohl nicht ausgegeben, ist aber bei Premium(kann auch ein Stufe drunter sein, weiß ich ehrlich gesagt nicht) enthalten und hat mich somit nicht viel Überzeugung gekostet. 

Wer es damals nicht zocken konnte, muss es jetzt auch nicht unbedingt nachholen, alleine die Kamera ist alles andere als zeitgemäß. Vom Kampfsystem oder Trefferfeedback brauchen wir nicht zu reden... 

Eine nette, kurze Reise ist meine Jugend, nicht mehr, nicht weniger! 

 

Gelungenes Fazit. Das Spiel hat Macken, damals wie beute. Aber sein Charme und die Ideenvielfalt und der Aufbau des Spiels mit immer neuen Waffen, Gegnern, Umgebungen, das ist heute noch klasse. Ich hab's damals nur in einer Demo gespielt, erinnerte mich aber an den schrulligen Sir Daniel Fortesque. Das (Grafik)-Remake hat für mich voll gezündet. Ich hoffe, Sony lässt das Studio (Other Ocean) noch ein Remake von Teil 2 entwickeln.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

God of War 

soeben auf der PS5 durchgespielt. 

Ich denke zum Spiel muss ich nicht viel schreiben, die meisten haben es vermutlich schon lange durchgespielt.

Perfekt ist nicht alles gewesen, ich hatte jedoch schon sehr viel Spaß. 

Ich gebe eine 

90 /100 

Edited by Gunse
Link to comment
Share on other sites

Yakuza like a dragon. 

Bin immer noch  kein Fan von rundenbasierten Kampfsystemen aber ab und an werden sie doch gespielt. War auch ganz spaßig.  

Yakuza ist und bleibt ein Yakuza  und das ist auch super . Story war ganz gut und wieder sehr ausgeschmückt.  Toller Fan Service innerhalb der Story mit altbekannten Personen.  

Ichiban  hat sich als Charakter  dann doch ganz gut gemacht. Jedoch muß noch was passieren  da er ohne diese persönliche Story vielleicht nicht mithalten kann.

8,5/10

Geb 15.2.15, 14:08Uhr

Willkommen auf der Welt

:love::love:

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben Ghost of Tsushima beendet. Dank PS+ upgrade mal "reingeschaut". Gut, dass ich es gemacht habe, sonst wäre mir ein echt schönes Spiel entgangen.

 

Atemberaubend schöne Grafik, größtenteils gute, glaubwürdige Charaktere, guter "Flow" beim Gegner schnetzeln. Genervt haben mich aber diese ständigen ingame Cutscenes. Du willst ein Duell starten? Cutscene. Du hast ein Dorf befreit? Cutscene. Du hast eine Quest angenommen, oder beendet? Cutscene! Kann man die abbrechen? Nein. Wenn doch, war ich zu doof dazu.^^ Das ging mir irgendwann dermaßen auf die Nerven, dass ich ernsthaft überlegt habe, GoT abzubrechen.

Glücklicherweise habe ich es nicht getan.

 

Alles in allem eine gute 7/10 für mich.

Edited by Nocturne652
  • Like 1

Sig The Boys.png

Link to comment
Share on other sites

Habe heute Hollow Knight beendet. Brauchte letzten Endes zwei Anläufe um die Qualität dieses Spieles zu erkennen. Beim ersten anspielen habe ich das Gamepad genervt nach ca. 8-10h beiseite gelegt. Nun beim zweiten ein Jahr später, habe ich mich geradezu festgebissen und bis zum bitteren Ende nicht mehr losgelassen. 🙂

Was ein Umfangmonster, was ein fantastisches Metroidvenia! Gameplay, Optik, Geschichte, interessante Charaktere, Gegnervielfalt und eine geheimnisvolle melancholische Welt die zum Erkunden einlädt, hier ist alles auf einem überaus hohen Niveau. Abgerundet wird das Ganze zudem von einem unheimlich atmosphärischen Soundtrack.

Doch auch wenn ich eine gute Zeit mit dem Spiel hatte, war es dennoch nicht frei von Mängeln meiner Meinung nach. Einige Bosskämpfe waren schlichtweg zu unübersichtlich und hektisch. Projektile sowie Gegnerspam sind teilweise nur sehr schwer zu erkennen auf Grund der doch sehr reduzierten Farbpalette. Und von den äusserst überschaubaren Checkpoints und den langen Laufwegen nachdem scheitern an einem Gegner, will ich gar nicht erst anfangen.

Letzten Endes war Hollow Knight für mich eine Art Hassliebe, die mich zum einen sehr faszinierte, zum anderen aber auch einiges an Nerven kostete. 

Seltsamerweise hatte ich am Path of Pain dennoch mit am meisten Spass…😳😅

2E66B894-5832-4A9D-BB95-BE94EE8C4D24.png.5c9ce29f213b293f3052c898db1fbd9b.png


Auf jeden Fall freue ich mich nun, wie wahrscheinlich viele hier, auf HK Silksong! Hoffe es erscheint dieses Mal zeitgleich auf allen Plattformen?! 🤞😌

  • Like 1

6AF05DB0-48B9-4BAC-8F34-EAC5E7E8B60D.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...