Jump to content
Konsolenheini

Warum keine Maus- und Tastaturunterstützung bei Konsolenspielen ?

Recommended Posts

Pc und Maus schön und gut aber die meisten Konsolen Besitzer sind doch sowieso Casual Gamer...dementsprechend ist und wird die Nachfrage nach diesen Komponenten nie hoch sein...

 

Wie kommste den darauf? Ich lege meine Hand ins Feuer das es auf dem PC mehr Causalspieler gibt als auf der Konsole. Meine guck dir doch mal die ganzen Facebook,Browser mini games ect an. Die boomen auf dem PC. Auf der Konsole eher weniger,

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pc und Maus schön und gut aber die meisten Konsolen Besitzer sind doch sowieso Casual Gamer...dementsprechend ist und wird die Nachfrage nach diesen Komponenten nie hoch sein...

Ich persönlich hätte nix dagegen...ein Diablo 3 würde ich z.b lieber mit der Maus spielen als mit den Joystick

 

Gran Turismo 6 mit der Tastatur? ^^

 

Mir würde da die präzise Steuerung der Sticks fehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie kommste den darauf? Ich lege meine Hand ins Feuer das es auf dem PC mehr Causalspieler gibt als auf der Konsole. Meine guck dir doch mal die ganzen Facebook,Browser mini games ect an. Die boomen auf dem PC. Auf der Konsole eher weniger,

 

Es gibt auch deutlich mehr PCs mit Zugriff auf Facebook als Konsolen, er meinte vllt. in relativen Zahlen.

 

Außerdem boomen diese Spiele nicht, sie stagnieren wenn überhaupt. Der Boom ist lange vorbei.

 

Abgesehen davon scheiß egal, da am PC sowohl Maus/Tastatur als auch Gamepad möglich ist.

 

Gran Turismo 6 mit der Tastatur? ^^

 

Mir würde da die präzise Steuerung der Sticks fehlen.

 

Wie kommst du auf Gran Turismo 6? Hat irgendwer gesagt, dass man das besser mit Tastatur spielen könnte?

Edited by Biohazard

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gran Turismo 6 mit der Tastatur? ^^

 

Mir würde da die präzise Steuerung der Sticks fehlen.

 

 

Es geht hier auch mehr um Shooter usw.

Das son Spiel besser mit Controller ist, ist klar. DAs bestreitet hier auch keiner. Aber bei Shootern ist ein Controller Fail, darum haben die meisten Shooter auf Konsole auch einen Aimbot.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Gott das Spielt das Spiel halt auf dem PC und steigt ganz um. Bei der Konsole war der Controller schon immer das Haupteingabegerät und das wird sich auch sicherlich nicht so schnell ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es geht hier auch mehr um Shooter usw.

Das son Spiel besser mit Controller ist, ist klar. DAs bestreitet hier auch keiner. Aber bei Shootern ist ein Controller Fail, darum haben die meisten Shooter auf Konsole auch einen Aimbot.

 

ich habe keinerlei probleme mit dem joypad einen shooter zu zocken. mit der maus mag man zwar schneller sein aber dafür hat man auch nur eine ungenaue steuerung der tastatur.

 

außerdem muss man so statt nur zwei daumen gleich zwei hände koordinieren. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich habe keinerlei probleme mit dem joypad einen shooter zu zocken. mit der maus mag man zwar schneller sein aber dafür hat man auch nur eine ungenaue steuerung der tastatur.

 

außerdem muss man so statt nur zwei daumen gleich zwei hände koordinieren. ^^

 

Ja du hast keine Probleme weil 90 % der Spiele dir einen Aimbot zur Verfügung stellen. Ohne diesen Aimbot würden dir Shooter keinen spaß machen :)

 

Naja nun egal, ich mag meine M+T und kann auf weit über ein Jahrzehnt Erfahrung zurück greifen was diese Steuerungsmethode angeht. Es ist meiner Meinung nach nur richtig das Konsolenspieler in Shootern nicht gegen PC-Spieler antreten dürfen, das war wohl alles andere als fair.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja du hast keine Probleme weil 90 % der Spiele dir einen Aimbot zur Verfügung stellen. Ohne diesen Aimbot würden dir Shooter keinen spaß machen :)

 

Naja nun egal, ich mag meine M+T und kann auf weit über ein Jahrzehnt Erfahrung zurück greifen was diese Steuerungsmethode angeht. Es ist meiner Meinung nach nur richtig das Konsolenspieler in Shootern nicht gegen PC-Spieler antreten dürfen, das war wohl alles andere als fair.

alleine gewisse sprung techniken in manchen spielen. (strafe-jump)

wen man mit WASD umgehen kann. Ich spiele gerne PS3 aber Online Shooter lassen sich meiner meinung nach besser aufen pc spielen.


image.php?type=sigpic&userid=17303&dateline=1367610044

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ja sowas wie ein bekehrter Steuerungsjünger :nixweiss:

 

Ich hab schon immer auf beiden Systemen gezockt ...

PC und Konsolen.

Und ich war immer grosser Verfechter der Keyboard+Maus Steuerung!

Hab früher recht intensiv Quake 3 gespielt, das war auch die Zeit als PC Peripherie gezielt auf Gamer ausgerichtet wurde ... Razer brachte mit der Boomslang eine der ersten High-End Mäuse und neue Mauspads wie die von Everglide versprachen geringeren Reibungswiederstand.

Und damals war es für mich unverständlich wie jemand nen Shooter per Pad spielen konnte ... Sakrileg!!!

Shooter waren PC Domäne und FPS Games auf Konsolen wurden nur belächelt :-)

Später legte sich diese Arogante Sichtweise etwas ... aber sobald bei nem Kumpel ein Shooter auf ner Konsole gedadelt wurde verweigerte ich es auch mal ne Runde zu spielen ... nicht aus aroganz nem Pad gegenüber sondern weil ich einfach zu unfähig war damit vernüftig zu spielen.

Aber dann kam es dazu das meine Kumpels oft vorm wegehen oder sonstigen Geselligen Abenden den Zombie Mode von Black Ops spielten und ich die meiste Zeit nur als Zuseher mitwirkte.

Bis an den Tag an dem ich mir die PS3 von nem Kumpel lieh ... inkl. Game und Controller und mich damit für ein paar Tage zurückzog.

Es war ein harter, leidvoller Weg ... duchrchs zunächst verkrampfte halten auch ein Schmerzvoller :-) ... aber da ich mal zuerst nur Solo auf Zombiejagt ging störte ich mit meinem unterirdisch schlechten Movement niemanden und nach und nach begann ich mich an den Controller zu gewöhnen ... Buttons wurden intuitiv gedrückt ohne das ich zuerst nachdenken musste welches nun die Taste zum nachladen war usw ... und mein "können" reichte allmählich um auch mal ne Runde bei den Kumpels mitzuspielen (wenn sie grad Mitleid hatten:naughty:)

Tja ... und dannach kaufte ich mir meine eigene PS3 und unzählige Zombierunden im Kino der Toten trainierten meine feinmotorik :)

Mittlerweile zock ich Shooter per Pad genauso selbstverständlich wie früher per Maus+Tastaur :-)

Obwohl ich sagen muss: Ein Movement-Shooter wie Quake damals können wegen der Strafejumps, Circlejumps, Rocketjumps usw nur per Maus-Tast. Kombi vernünftig gespielt werden da sich solche Manöver per Pad gar nicht ordentlich ausführen lassen.

Call of Duty usw hingegen können, etwas übung vorausgesetzt auch wunderbar mit nem Controller gespielt werden.

Wobei ich aber glaube das es auf nem hohen Niveau, im direkten Duell, ein guter Joypad Spieler gegen nen guten Maus+Tastatur Spieler schwer haben würde. Auch mit Autoaim ist ne Gamermaus nem Analogstick (auch wenn per FPSFreek Aufsätze getuned) in Sachen Präzession überlegen und lässt dem Progamer mehr Möglichkeiten zur persönlichen Konfiguration.

Aber im grossen und ganzen gibts es auf beiden Seiten wahre Steuerungsakrobaten und ich bin oft von mir selbst erstaunt wie gut ich teilweise per Pad treffe ... hätt mir das vor 10 Jahren jemand gesagt hätt ich ihn wohl ausgelacht :-)

Mittlerweile spiele ich teilweise auch PC Titel per Pad, ganz einfach weils von der Couch aus gemütlicher ist und dann meist auch nur Singleplayer, bei dems nicht sooo sehr auf Steuerungsskill ankommt :)

Ein Eingabegerät das die Präzession einer Maus und die Kompaktheit eines Contollers verbindet, um auch gemütlich von der Couch aus zu daddeln, wär wohl sowas wie der heilige Steuerungsgral :think:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange es optional bleibt hab ich da kein Problem.

Ansonsten kann man halt nutzen, dass die alten Sachen in letzter Zeit für Spottpreise rausgehauen werden, wo die NextGen vor der Tür steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...