Jump to content
Psicho 01

Lieblings Band

Recommended Posts

Hier kommt die Liste meiner Lieblingsbands:

 

1. Blind Guardian

2. Ne Obliviscaris

3. Veiled In Scarlet

4. Dir En Grey

5. The Great Old Ones

6. Oceans Ate Alaska

7. Opeth

8. Eluveitie

9. Luca Turilli's Rhapsody

10. Hammerfall

11. Akhlys

12. Serpent (Japan)

13. Equilibrium

14. Shade Empire

15. Obsequiae

16. Gyze

17. Architects

18. Amon Amarth

19. Wintersun

20. Falconer

21. Dimmu Borgir

22. Adept

23. Be'lakor

24. Children Of Bodom

25. Serenity In Murder

26. August Burns Red

27. Sukekiyo

28. 9Goats Black Out

29. Fleshgod Apocalypse

30. Insomnium

 

 

Ich denke das müsste so hinkommen...allerdings ist die Reihenfolge ab Platz 5 kreuz und quer gemischt.

Edited by Lichtenauer
  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

I know right between, there's no borderline

This is the punishment divine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Auswahl die mir spontan einfällt ohne Rangliste.

 

-Bullet for my Valentine

-StoneSour

-Annisokay

-Volbeat

-Epica

-Nightwish

-InFlames

-Within Temptation

-LinkinPark

-Guano Apes

-Three Days Grace

-Parkway Drive

-Maroon 5

-Billy Talent

-Metallica

-Trivium

-Slipknot

-Green Day

-Evanesence

-The Rasmus

  • Like 1

42989.png?1579883473

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal eine kleine Auswahl aus den Bands, welche ich immer wieder gerne Höre (meine Evergreens).

 

Alphabetisch ohne Rangliste:

 

- Aetherian

- AFI (A Fire Inside)

- Amon Amarth

- Among the Prey

- Arch Enemy

- Architects

- As I lay Dying

- August Burns Red

- Avantasia

- Avatar

- Be'Lakor

- Black Bomb A

- Born of Osiris

- Breakdown of Sanity

- Burden of Grief

- Children of Bodom

- Dark Age

- Dark Tranquillity

- Darkest Hour

- Dawn of Disease

- DevilDriver

- Dimmu Borgir

- Disarmonia Mundi

- EdGuy

- Engel

- Eternal Tears of Sorrow

- Five Finger Death Punch

- Fleshgod Apocalypse

- Helloween

- Himsa

- Ignite

- In Flames

- In Mourning

- Insomnium

- Iron Maiden

- Kadavrik

- Kataklysm

- Keep of Kalessin

- Kvelertak

- Mercenary

- Miss May I

- Moonspell

- Mors Principium Est

- MyGrain

- MYRA

- Neaera

- Nightrage

- Nightwish

- Omnium Gatherum

- Parasite Inc.

- Parkway Drive

- Poisonblack

- Raunchy

- Scar Symmetry

- SOiL

- Soilwork

- Starkill

- Stone Sour

- Sylosis

- Texas in July

- The Duskfall

- The Ghost Inside

- The Night Flight Orchestra

- The Order of Chaos

- Threat Signal

- Trivium

- Two Steps from Hell

- While She Sleeps

- Wolfheart

- Words of Farewell

- Wovenwar

  • Like 1

|

hoffknoff.png

|

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine 3 Lieblingsbands, und warum:

ALCEST (Post Black Metal) sind absolut einmalig am Metal Himmel. Nicht nur die Stimme von Neige finde ich absolut genial, sondern auch die tollen Riffs und Kompositionen die der Mann aus Frankreich raushaut. Jedes Album anders, jedes ein Volltreffer

BURZUM (Black Metal, Ambient) ist sicherlich vielen ein Begriff. Darauf gehe ich gar nicht erst ein und sage: Egal ob es seine frühen und späten Black Metal Werke sind, oder seine letzten, rein instrumentalen Werke: Einzigartig und genreprägend. Ich höre es seit Jahren. Und gerade jetzt. 

Darkthrone (Metal) zu beschreiben ist schwer. Für mich sind sie Fuck off Attitüde, Härte, Spass und Vielseitigkeit. Eine Instanz seit Jahrzehnten. Absolut genial.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieblingsbands habe ich sehr sehr viele. Vor allem im Bereich des Black Metal, das einfach mein Hauptgenre darstellt. Aber ich höre insgesamt querbeet sehr viele Genres und Bands, aber hier mal ein paar:

 

Dissection: Ist und bleibt meine Lieblingsband auf immer und ewig, alleine nur wegen ihrem absoluten Meisterwerk "Retribution: Storm of the Light´s Bane"!

 

Arckanum: Zu Anfangszeiten sehr düster und speziell von der Athmosphäre her, später etwas eingängiger geworden, steht Arckanum für die purste, reinste Essenz des Black Metal. Naturverbunden, grimmig, düster, misteriös. Sicherlich nicht zugänglich für jedermann, für mich die reinste Offenbarung. Hier eine ältere CD und eine neuere:

 

Lord Belial: Haben einige grandiose, einige eher durchschnittliche Alben. Mein Favorit aber hebt diese Band auf ewig auf den Metal-Olymp. Hier das Werk:

 

Sacramentum: Verhält sich wie bei obiger Band. Hier das Werk meiner Wahl:

 

Winterfylleth: Eine etwas neuere Band, die ich auch erst kürzlich entdecken durfte. Haben geniale Releases, an dieser stelle will ich deren brandneue CD vorstellen:

 

Sargeist: Finland hat ein paar sehr sehr starke Bands. Viele bewegen sich in einem ähnlichen Genre, der dann so in etwa klingt wie das hier:

 

Necrophobic: Einfach nur Wahnsinn!

 

Bands die noch Erwähnung verdienen sind Baptism, Behexen, Mgla, alte Marduk, Enslaved, Emperor, Strid, Helheim, Pure Wrath, Aaskereia, Lunar Aurora, Nocte Obducta, Nagelfar, Helrunar, Odal, Aegrus, Gorgoroth, Asagraum, Lothric, The Spirit, White Death, Mörk Gryning, Délétère, alte Satyricon, Sulphur Aeon, alte Borknagar, Sarastus, Angantyr, Lathspell, Sorhin, Blot Mine, Summoning, Agalloch, Watain, Djevel, Sorcier des Glaces, Forteress, Wolves in the Throne Room, Burzum, Nightbringer, Vargsang, Whoredom Rife, Setherial... um nur ein paar ganz wenige zu nennen... :haha:


SIGNATUR-2-flat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 12/11/2017 um 5:50 PM schrieb Zockerfreak:

Eine Auswahl die mir spontan einfällt ohne Rangliste.

-Annisokay

Darf ich fragen, warum gerade diese Band aus Halle/saale? Kenne die Band von Beginn an, ehemalige Kumpels von mir, einer war der erste Bassist und der andere der vorletzte shouter. Leider ist dave nun nicht mehr dabei... Aber konnte den hype um die Band nie so ganz verstehen. 

Meine Favoriten:

- callejon (hoffe machen mal wieder ein gutes album...) 

- webutterthebreadwithbutter (ohne Paul und die anderen leider nun nicht mehr ganz so stark) 

- eskimo callboy (hoffe ohne sushi wird es vllt wieder wie früher) 

- fc five (gibt's leidet nicht mehr) 

- parkway drive 

- Comeback kid

- broilers 

- Dritte wahl

- feine sahne fischfilet 

- betontod

- zaunpfahl (vor allem die alten Sachen) 

Gruß 

Edited by Kintaro Oe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Kintaro Oe:

Darf ich fragen, warum gerade diese Band aus Halle/saale? Kenne die Band von Beginn an, ehemalige Kumpels von mir, einer war der erste Bassist und der andere der vorletzte shouter. Leider ist dave nun nicht mehr dabei... Aber konnte den hype um die Band nie so ganz verstehen. 

Höre die Band eigentlich immer noch ab und zu ,allerdings nicht mehr so wie früher,sind mir mittlerweile zu soft geworden.Damals fand ich die Mischung aus Clean Gesang und Screams ganz gut.Vielleicht kann ja das neue Bandmitglied paar gute Akzente setzen,die erste Single vom neuen Album klingt ganz gut.

Dass es allerdings einen Hype um die Band gab ist mir neu.

Edited by Zockerfreak

42989.png?1579883473

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine aktualisierte Liste:

 

-Alter Bridge

-Any Given Day

-All That Remains

-Annisokay

-As I Lay Dying

-Bury Tommorow

-Bleed from Within

-Bullet for my Valentine

-Billy Talent

-Caliban

-Epica

-Guano Apes

-InFlames

-Lamb of God

-Make Them Suffer

-Maroon 5

-Metallica

-Nightwish

-Parkway Drive

-StoneSour

-Sepultura

-Seether

-Semblant

-Sylosis

-Slipknot

-Three Days Grace

-Trivium

-The Rasmus

-Within Temptation

-Volbeat

 

 

 

 

 


 


42989.png?1579883473

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nachdem ich als erstes auf den Black Metal eingegangen bin, was ja mein Hauptgenre ist, nun mal ein wenig mainstreamigere Sachen, die ich sehr gerne höre. Und das geht an sich echt querbeet!

Queen (mein allererster Kontakt mit Rockmusik, dank meiner Mutter. Ich mag vor allem die ganz alten Sachen, wie "March of the Black Queen", "Great King Rat", "Seven Seas of Rhye" etc.)

Alice in Chains (ich liebe diese Band, und finde, dass sie mehr Aufmerksamkeit verdient hätten. M.M.n. besser als Nirvana, aber das Thema hat schon öfters für Streit gesorgt XD)

Slut (eine deutsche Band, die leider total unterbewertet wird. Songs wie "If I had a Heart", oder "It was easyier" sind einfach umwerfendes Liedgut!)

The Hollies

Deep Purple

Uriah Heep

Black Sabbath

Metallica (bis zur Justice, danach gings nur noch bergab)

Dredg

Monkey3

Genesis

Foo Fighters

Queens of the Stone Age

A Perfect Circle

Muse (auch hier vor allem die alten Sachen, aber die beiden letzten Scheiben sind gottseidank wieder besser geworden)

The Animals

Van der Graaf Generator (herrlich abgedreht)

Dritte Wahl

Die Ärzte

Greta Van Fleet (aber am meisten das erste Album, da waren sie noch experimentierfreudiger)

Renaud (der Franzose hat Eier, nimmt kein Blatt vor den Mund, und hat unglaublich tiefgründige Texte, aber halt auf Französisch ^^)

Ted Nugent

Def Leppard (vor allem die ersten beiden Alben!)

Mogwai

Porcupine Tree und Steve Wilson

Agnes Obel

Tenacious D

Smashing Pumpkins

Placebo

Lynyrd Skynyrd

System of a Down....

und noch viele viele mehr :)


SIGNATUR-2-flat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh... das wären zu viele da ich breit sehr sehr viel höre :D


SIGNATUR-flat.jpg.9ec821eb002109480cef6ce34ac62502.jpg.f34749a69101a9ed815e26490252885e.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...