Jump to content
Wilson

Drosselung des Festnetzdatenvolumens

Recommended Posts

 

Der widerspricht sich ja selber. Merkt er das nicht? Peinlich, peinlich. Die Zahlen stimmen vorne und hinten nicht. Heute verbraucht der Durchschnittsuser also 15-20 GB. 2016 soll es das vierfache sein. Das sind dann also 60-80 GB. Bei 75 GB beginnt für die meisten schon die Drosselung, weil sie 16.000 oder weniger Bandbreite haben. Das heisst ab 2016 werden nicht nur 3%, sondern rund 50% gedrosselt.

 

Die 3% der "bösen Vielnutzer mit 10-20-facher Datenmenge" werden selbst durch einen DOPPELTEN monatlichen Preis nur ein paar Millionen Euro zum Jahresumsatz von etlichen Milliarden beitragen. Dadurch sollen die Investitionen in eine neue Infrastruktur getragen werden? Lächerlich. In einem anderen Forum hat das mal jemand nett anschaulich ausgerechnet. Die bräuchten knapp zwei Tausend Jahre.

 

Der Obermann reitet die Telekom zum Abschied nochmal richtig tief in die Scheiße. Damit er später immer sagen kann "mit mir an der Spitze lief es noch rund". Armer Mann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei stern.de spricht man von der "Drosselkom" und dem Vorstandsvorsitzenden der Telekom..., König Drosselbart! Das ist wirklich lustig! Das was die Telekom sich da aber erlaubt, finde ich weniger lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei stern.de spricht man von der "Drosselkom" und dem Vorstandsvorsitzenden der Telekom..., König Drosselbart! Das ist wirklich lustig! Das was die Telekom sich da aber erlaubt, finde ich weniger lustig.

 

Wohl eher Schnapsdrossel


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird hier immer noch fein gehetzt? Früher hat es doch auch keinen gestört, wenn gedrosselt wurde. Bei O² wurden sogar nur die gedrosselt, die eh schon mehr bezahlt haben und kein Schwanz hat nur einen Ton gesagt.

 

Sind doch alle viel zu verwöhnt worden mit der Zeit...


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du liegst falsch. Aber langsam bin ich es leid, Dir Deine Argumente immer und immer wieder zu widerlegen. Das habe ich auf den vorherigen Seiten ausreichend getan. Wenn Du nicht verstehen willst, dass die Telekom hier ein Novum schafft, die Netzneutralität gefährdet ist, etc. pp., dann eben nicht. Zum Glück haben es viele verstanden und gehen zu Recht auf die Barrikaden und/oder eruieren Alternativen zur Telekom oder kündigen gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wird hier immer noch fein gehetzt? Früher hat es doch auch keinen gestört, wenn gedrosselt wurde. Bei O² wurden sogar nur die gedrosselt, die eh schon mehr bezahlt haben und kein Schwanz hat nur einen Ton gesagt.

 

Sind doch alle viel zu verwöhnt worden mit der Zeit...

 

Früher hat es keinen so richtig gestört weil die Datenmengen nicht so gross waren wie heute und die Drosselung nicht so stark war, auch war die Onlinekomponente nicht so stark in unser leben integriert wie heute. Gerade wir Gamer sollten es doch besser wissen, schließlich wird uns andauernd erzählt welchen Vorteil wir alle haben wenn wir nur noch digitale Inhalte kaufen, Games online aus dem Shop ziehen usw... Dann lad dir mal ein paar Spiele aus dem Shop, kauf noch eine BluRay oder zwei und dann bist auch mit deiner vdsl Leitung am Limit angekommen und bist den Rest des Monats im Schneckentempo unterwegs.

Uns wird immer gern erzählt wie toll es doch ist jetzt alles Online zu erledigen, einzukaufen usw...dann brauchen wir auch die Technik dafür, wir bremsen uns damit selber aus, wir liegen jetzt schon weit zurück was unser Netz weltweit gesehen angeht...

Naja, wer die Drosselung toll findet kann ja zur Telekom gehen... :zwinker:

Edited by olli3d

Olli_3d.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wird hier immer noch fein gehetzt? Früher hat es doch auch keinen gestört, wenn gedrosselt wurde. Bei O² wurden sogar nur die gedrosselt, die eh schon mehr bezahlt haben und kein Schwanz hat nur einen Ton gesagt.

 

Sind doch alle viel zu verwöhnt worden mit der Zeit...

 

Zum einen hat die Telekom 50 % Marktanteil und o2 vllt. 5 %, zum anderen ist es einfach Beschiss, dass die Telekom sich von Firmen bezahlen lässt, deren Dienste dann nicht gedrosselt werden, außerdem die eigenen Dienste nicht drosseln zu lassen und somit unfairen Wettbewerb schaffen, zum dritten "ein paar Euro" für 75 GB Datenvolumen zu verlangen, die die Telekom nicht mal ein paar Cent kosten, dann auch noch irgendwelche unbelegten Statistiken rauszuhauen um ihre Vorhaben noch zu untermauern, die völliger Quatsch sind etc. pepe

 

Sollen sie doch einfach alle Tarife 1 € teurer machen, wenn's der Telekom doch ach so schlecht geht, statt hintenrum abzuzocken. Die Leute die wenig verbrauchen haben absolut nichts von dieser Drosselung also was soll der scheiß "Man soll das bezahlen, was man verbraucht", nein die Leute zahlen immer noch viel mehr als sie eigentlich verbrauchen könnten.

 

Letztendlich gilt aber: Ich werde, wenn ich in eine neue Wohnung ziehe, einen Anbieter mit Drosselung von den möglichen Anbietern ausschließen, hat die Telekom eben Pech gehabt.

 

Wenn sie wenigstens die Geschwindigkeit nur halbieren würden oder was weiß ich aber 384 Kilobit/s ?! Ich habe seit Jahren (Danke auch hier an die Telekom -.-) maximal 800 Kilobit/s und ärgere mich jeden Tag darüber... >_<'

 

Das hat überhaupt nichts mit der Relation zu den Kosten die die Vielsauger "verursachen" (obwohl sie ja für die "Flatrate" bezahlen -.-') zu tun, man will einfach von denen noch mal 5 € extra pro Monat abzocken.

 

Wahnsinnig hochschaukeln muss das Thema jetzt nun auch nicht, ich hoffe nur die Kunden werden ihnen wirklich davon laufen...

Edited by Biohazard

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...