Jump to content
Play3.de
Zack07

Wie wichtig ist euch die Größe des Rosters

Wie wichtig ist der Charakterroster  

21 members have voted

  1. 1. Wie wichtig ist der Charakterroster

    • Möglichst groß mit viel auswahl
      13
    • Kann auch kleiner sein wenn Balancing etc. stimmen
      8
    • Mir ist der Roster egal da mir das Spiel einfach so gefällt
      0


Recommended Posts

Ich habe schon oft in Komentaren und Beiträgen zu Beat`m Ups beschwerden gehört das der Roster zu klein ist (Injustice, Playstation Allstars etc.) was die Leute aber nicht bedencken ist das viele "alte" Beat`m Ups wie Tekken und Street Fighter den Roster nur langsam ausbauten (Meistens nur 3- 5 Charaktäre pro ableger) und der Roster über zeit immer größer wurde, außerdem leben wir jetzt in der Onlinezeit wo sich jeder mit jedem messen kann und das Balancing nie wichtiger war was es auch erschwert "einfach" neue Charaktäre zu erstellen.

 

Genug des Textes was ist euch wichtiger vielleicht ein möglichst großer Roster oder könnt ihr euch auch mit weniger Charaktären zufriedengeben wenn sie sich unterschiedlich spielen und recht gut gebalanct sind (Blazblue als Beispiel z.B.)


darkcloud18.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Meinung nach ist Charaktervielfalt schon ziemlich wichtig in Beat 'em ups, da man ja irgendwo schon seinen eigenen Charakter finden möchte mit dem man perfekt kämpfen kann, mit 2-3 weiteren.

Aber vor allem muss das Balancing stimmen, sonst nützen einem 340 Charaktere auch nichts :D

Daher: "Kann auch kleiner sein, wenn das Balancing stimmt."


[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by Mitsunari

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nunja ist von Beat'm Up zu Beat'm Up verschieden meiner meinung nach, bei einem Anime Beat'm Up ist es zum beispiel sehr schwer da es Sehr Viele Chars gibt und daher natürlich auch erwartet wird das "dein" lieblingschar auch dabei ist!

 

Gegen eine Ständige erweiterung (von spiel zu spiel) hätte ich nichts doch gibts die Tekken und Street fighter schon wesentlich länger daher sind es mittlerweile schon einige und früher war der Standart noch niedriger!

Nerven tut mich nur wen bei einerm späteren ableger Chars entfernt wurden.^^

 

Doch das Balancing ist eigentlich wichtiger, man sollte mit jedem Char gewinnen können, wen dadurch der roster anstatt 100 Kämpfer nur 60 hat ist das ein Verkraftbarer eintausch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir reicht auch ein kleines Charakter-Roster, wenn sich die Charaktere genug voneinander unterscheiden und das Balancing stimmt, wie zum Beispiel bei BlazBlue.


Lache, und die ganze Welt lacht mit dir. Weine, und du weinst allein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also es sollte schon eine gewisse zahl von kämpfern am start sein,aber das kommt auch auf das spiel an

wenn man jetzt zb von einem anime das 1 hauptchar 2nebenchars und 5 "gegner" hat n spiel macht und dann nur 8 kämpfer hat,wäre es mir zu wenig,wenn man dann aber irgendwelche passanten da reinknallt wärs auch wieder doof,verstehste?^^

 

der roster muss nicht SEHR groß sein,aber es sollten schon einige sein,was aber auf keinen fall passieren sollte ist das chars verschwinden oder vergessen werden,ein marvel spiel ohne deadpool als bsp wäre für mich schrecklich,oder wenn man bei tekken zb lei rausnehmen würde,geht garnet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...