Jump to content

Savegame vom USB STick auf die PS3???


ZANDMAN030
 Share

Recommended Posts

Hi habe ein Problem...

und zwar habe ich meinen Burnout-Spielstand auf einen USB Stick kopiert und ihn dann von der PS3 gelöscht...habe dann die Trophys die mir gefehlt haben geholt und würde jetzt gerne meinen Spielstand vom USB Stick wieder auf die PS3 kopieren...aber wie mache ich das ??

Wenn ich da bei Einstellungen in der XMB auf wiederherstellen gehe dann will der alles vorher löschen...dann hätte ich zwar Burnout wieder aber der Rest ist weg^^

Kann mir bitte jemand helfen ??

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Wiederherstellen ist auch etwas anderes.

 

Geh auf Spielstände und dort siehst du dann den USB-Stick.

Diesen anwählen und beim gewünschten Spielstand das Dreieck drücken. Dann auf kopieren.

 

Fertig.

 

Hi Beamish,

 

habe vor kurzem eine neue Playsi bekommen, weil die andere Futsch war!

Jetzt habe ich natürlich vorher über das Datensicherungsprogramm meine Daten auf einen USB-Stick gespeichert! Neue gekommen, USB-Stick rein, nix erkannt! Über Datensicherungsprogramm versucht die Daten zu holen, keine Daten vorhanden!!! Aber wenn ich den Stick ans NB anschließ, sehe ich die Daten. Weißt Du da was?

Link to comment
Share on other sites

Hi burner,

bist du dir sicher, dass du per Datensicherungsprogramm auf dem USB-Stick gesichert hast?

Bei mir waren das einige GB. Wie groß ist denn dein USB-Stick?

 

Wenn du eine Datensicherung gemacht hast, dann sollten die Dateien unter PS3\EXPORT\BACKUP liegen. Gesicherte Spielstände liegen unter PS3\SAVEDATA.

Kannst du das mal checken? Die heißen die Dateien auf dem Stick?

 

Ich bin mir nicht sicher, ob es zwingend notwendig ist, aber ich habe das Restore unter dem gleichen Benutzer gemacht, wie das Backup. Hat prima geklappt.

 

Vielleicht mal die Daten auf eine externe Platte kopieren und von dort den Restore probieren.

Link to comment
Share on other sites

Hi burner,

bist du dir sicher, dass du per Datensicherungsprogramm auf dem USB-Stick gesichert hast?

Bei mir waren das einige GB. Wie groß ist denn dein USB-Stick?

 

Wenn du eine Datensicherung gemacht hast, dann sollten die Dateien unter PS3\EXPORT\BACKUP liegen. Gesicherte Spielstände liegen unter PS3\SAVEDATA.

Kannst du das mal checken? Die heißen die Dateien auf dem Stick?

 

Ich bin mir nicht sicher, ob es zwingend notwendig ist, aber ich habe das Restore unter dem gleichen Benutzer gemacht, wie das Backup. Hat prima geklappt.

 

Vielleicht mal die Daten auf eine externe Platte kopieren und von dort den Restore probieren.

 

Hi, beamish

 

Danke für Deine schnelle Antwort :ok:. Die Daten heißen PS3\EXPORT\BACKUP und dann ´ne Zahlenfolge.

Wenn ich den Ordner mit der Zahlenfolge öffne, sehe ich die Dateien!

Stick wird aber nicht von der Playsi erkannt :nixweiss:

Wie Du meintest habe ich den Restore unter dem gleichen Anmeldenamen

versucht - ohne Erfolg:think:

Wär jetzt natürlich Mist, wenn alles weg wär "Danke Sony":grimmig:

 

P.S. Der Stick hat 8 GB, wurde vom System als ausreichend anerkannt!

Edited by Velmont
Doppelpost
Link to comment
Share on other sites

Hm... Hm... :think:

 

Das ist jetzt interessant (sagte mal ein Dienstleister von mir, der das Wochenende durchprogrammiert hatte, um einen Fehler zu beseitigen, welcher dann am Montag doch wieder auftrat). Ich würde sagen: :motz:

 

Die Zahlenfolge von der du sprichst müsste das Datum der Sicherung sein. Aber das nur als Hinweis.

 

Dann würde mir nur einfallen, die Daten vom Stick auf eine externe Platte zu kopieren und es noch einmal zu probieren.

 

Also bei mir hat es definitiv zwischen der alten und ausgetauschten Konsole geklappt. Einfach Datensicherung durchgeführt und anschließend bei der neuen auf Restore und gut war es. Hatte aber eine Platte als Medium und keinen Stick.

 

Viel Glück. Ich drück schon Mal die Daumen *drück drück*

Link to comment
Share on other sites

Hm... Hm... :think:

 

Das ist jetzt interessant (sagte mal ein Dienstleister von mir, der das Wochenende durchprogrammiert hatte, um einen Fehler zu beseitigen, welcher dann am Montag doch wieder auftrat). Ich würde sagen: :motz:

 

Die Zahlenfolge von der du sprichst müsste das Datum der Sicherung sein. Aber das nur als Hinweis.

 

Dann würde mir nur einfallen, die Daten vom Stick auf eine externe Platte zu kopieren und es noch einmal zu probieren.

 

Also bei mir hat es definitiv zwischen der alten und ausgetauschten Konsole geklappt. Einfach Datensicherung durchgeführt und anschließend bei der neuen auf Restore und gut war es. Hatte aber eine Platte als Medium und keinen Stick.

 

Viel Glück. Ich drück schon Mal die Daumen *drück drück*

 

Danke für das Daumendrücken, ja vielleicht sollte ich es mit einer Festplatte probieren, aber komisch ist das schon! Das mit dem Datum kommt hin:)

Hätte da noch ´ne Frage....:rotwerd:

Edited by Br@inde@d
Sharing nicht erwünscht
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Deshalb bin ich froh das es sowas wie Netflix, Prime und Disney gibt. Sowas wie Dschungelcamp, Deutschland sucht den Superstar, Germany´s Next Topmodel, Big Brother, The Masked Singer, Schlag den Star und Joko und Klaas gegen ProSieben kann man sich doch nicht geben.   Letztes Jahr, zwei Folgen vom neuen TV Total geguckt. Da kannst dir nur am Kopf fassen was im Deutschen Fernsehen so läuft.   
    • Als "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" vor 18 Jahre zum ersten Mal ausgestrahlt wurde fand ich es echt super. Ein paar mehr oder weniger Prominente in den Dschungel zu stecken und gegeneinander antreten zu lassen hatte etwas. Damals handelte es sich bei den Kandidaten auch noch um Menschen die man tatsächlich kennt. Heute sind es, bis auf wenige Ausnahmen, doch hauptsächlich Influenzer und fragwürdige Reality Sternchen. Und ganz ehrlich, jedes Mal wenn ich den Kram auch nur fünf Minuten eingeschaltete lasse dann brodelt eine Aggression in mir und ich rege mich konstant über die Dummheit der Menschheit auf. Das Dschungelcamp hat echt von Jahr zu Jahr abgebaut und ist mitlerweile irgendwo zwischen "Ex on the Beach", "Temptation Island" und "Kampf der Reality Stars" anzusiedeln. Außerdem finde ich es mehr als fragwürdig, dass diese eigentlich bemitleidenswerten Menschen auch noch als Promi gehandelt werden und im Nachhinein einen Freifahrtsschein für viele andere Shows und TV-Auftritte erhalten. Pfui deibel. (wie gesagt, es gibt Ausnahmen wie bspw. Harald Glööckler der auch abseites des Dschungels bereits etwas erreicht hat)
    • mir leider unbekannt. 🤔 aber genau mein früher gewesen. 
×
×
  • Create New...