Jump to content
Play3.de
DerDuke

Steuerhinterziehung Uli Hoeneß

Recommended Posts

Wenn ich selber reich wäre bzw im Lotto gewinnen würde, wüsste ich noch nicht ob ich mein ganzes Geld anlege oder einiges von dem Geld irgendwo an einem heimlichen ort nicht auf der Bank bunker... Wenn es erlaubt ist? Damit kenne ich nicht aus aber wenn man darf ja wohl sein eigens geld dort verlegen wo man es möchte? Egal ob eine Bank oder irgendwo in einem Safe versteckt um Steuern aus dem weg zu gehn. Immerhin reden wir hier von Finanzeller Sicheheit und Existenz.

 

Ähm. Nee. Das ist doch gerade die Steuerhinterziehung :facepalm:

 

Du kannst Dein Geld dort "lagern" wo Du willst. In Bar unter dem Kopfkissen, bei deutschen Banken, bei ausländischen Banken, in Aktien, in Immobilien, Deine Sache. Aber sobald Du ZINSEN bekommst oder sonstige GEWINNE daraus erwirtschaftest (Zinsen vom Festgeldkonto, Aktien teurer verkauft als eingekauft, Haus teurer verkauft als gekauft, etc.) musst Du STEUERN auf diesen Gewinn zahlen. Tust Du das nicht, nennt man das Steuerhinterziehung! Wenn Du mehr als 1 Mio Steuern nicht gezahlt hast, bedeutet das KNAST.

 

Außer Du heisst Zumwinkel oder Hoeneß.

 

Edit: Noch was zu 1 Mio hinterzogener Steuern: 1 Mio Euro haben verdammt viele Leute. Aber 1 Mio Steuern sind VERDAMMT viel. Kleines Beispiel: Man muss 200 Mio Euro auf dem Festgeldkonto liegen haben (wenn das überhaupt geht), damit man bei derzeit 2% Zinsen 4 Millionen Euro Zinsen bekommt. Auf den Gewinn/Zinsen werden 25% Abgeltungssteuer fällig, das sind genau 1 Million Euro Steuern! Das eigene Konto hat dann noch 203 Millionen Euro (200 Mio Startkapital + 4 Mio Zinsen - 1 Mio Steuern).

 

Ihr seht also, um 1 Mio Steuern zu hinterziehen, muss man schon gewaltiges Kapital besitzen.

 

Oder an der Börse höchstriskant spekuliert haben, um mit weniger Startkapital mehr Gewinn zu erwirtschaften...

Edited by Inkompetenzallergiker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ähm. Nee. Das ist doch gerade die Steuerhinterziehung :facepalm:

 

Du kannst Dein Geld dort "lagern" wo Du willst. In Bar unter dem Kopfkissen, bei deutschen Banken, bei ausländischen Banken, in Aktien, in Immobilien, Deine Sache. Aber sobald Du ZINSEN bekommst oder sonstige GEWINNE daraus erwirtschaftest (Zinsen vom Festgeldkonto, Aktien teurer verkauft als eingekauft, Haus teurer verkauft als gekauft, etc.) musst Du STEUERN auf diesen Gewinn zahlen. Tust Du das nicht, nennt man das Steuerhinterziehung! Wenn Du mehr als 1 Mio Steuern nicht gezahlt hast, bedeutet das KNAST.

 

Außer Du heisst Zumwinkel oder Hoeneß.

 

Edit: Noch was zu 1 Mio hinterzogener Steuern: 1 Mio Euro haben verdammt viele Leute. Aber 1 Mio Steuern sind VERDAMMT viel. Kleines Beispiel: Man muss 200 Mio Euro auf dem Festgeldkonto liegen haben (wenn das überhaupt geht), damit man bei derzeit 2% Zinsen 4 Millionen Euro Zinsen bekommt. Auf den Gewinn/Zinsen werden 25% Abgeltungssteuer fällig, das sind genau 1 Million Euro Steuern! Das eigene Konto hat dann noch 203 Millionen Euro (200 Mio Startkapital + 4 Mio Zinsen - 1 Mio Steuern).

 

Ihr seht also, um 1 Mio Steuern zu hinterziehen, muss man schon gewaltiges Kapital besitzen.

 

Oder an der Börse höchstriskant spekuliert haben, um mit weniger Startkapital mehr Gewinn zu erwirtschaften...

 

Nein, man kann auch BH-Experte, oder Inkompetenzallergiker sein um bei mehr als einer Millionen nicht in den Knast zu gehen, das Stichwort: Selbstanzeige ;)


pmotngud.jpg

Das neuste Turnier: Klickt das Bild!

Sig by Mitsunari

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BH-Experte
Ähm. Nee. Das ist doch gerade die Steuerhinterziehung :facepalm:

 

Du kannst Dein Geld dort "lagern" wo Du willst. In Bar unter dem Kopfkissen, bei deutschen Banken, bei ausländischen Banken, in Aktien, in Immobilien, Deine Sache. Aber sobald Du ZINSEN bekommst oder sonstige GEWINNE daraus erwirtschaftest (Zinsen vom Festgeldkonto, Aktien teurer verkauft als eingekauft, Haus teurer verkauft als gekauft, etc.) musst Du STEUERN auf diesen Gewinn zahlen. Tust Du das nicht, nennt man das Steuerhinterziehung! Wenn Du mehr als 1 Mio Steuern nicht gezahlt hast, bedeutet das KNAST.

 

Außer Du heisst Zumwinkel oder Hoeneß.

 

Edit: Noch was zu 1 Mio hinterzogener Steuern: 1 Mio Euro haben verdammt viele Leute. Aber 1 Mio Steuern sind VERDAMMT viel. Kleines Beispiel: Man muss 200 Mio Euro auf dem Festgeldkonto liegen haben (wenn das überhaupt geht), damit man bei derzeit 2% Zinsen 4 Millionen Euro Zinsen bekommt. Auf den Gewinn/Zinsen werden 25% Abgeltungssteuer fällig, das sind genau 1 Million Euro Steuern! Das eigene Konto hat dann noch 203 Millionen Euro (200 Mio Startkapital + 4 Mio Zinsen - 1 Mio Steuern).

 

Ihr seht also, um 1 Mio Steuern zu hinterziehen, muss man schon gewaltiges Kapital besitzen.

 

Oder an der Börse höchstriskant spekuliert haben, um mit weniger Startkapital mehr Gewinn zu erwirtschaften...

 

 

Ja gut, wenn ich reich wäre, will ich ja kein gewinn machen, sondern nur von dem Geld leben. Ich will es eben nur sicher gelagert habe ohne das mir jemand etwas wegnehmen kann. Verstehst du was ich meine? Das einzigste was ich mache ist mir ein haus kaufen, ein zukunftsicheres auto und vom rest des geldes leben bis zum lebensende. Also so das ich nimmer arbeiten gehn muss. Das ich mehr zocken kann zb :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja gut, wenn ich reich wäre, will ich ja kein gewinn machen, sondern nur von dem Geld leben. Ich will es eben nur sicher gelagert habe ohne das mir jemand etwas wegnehmen kann. Verstehst du was ich meine? Das einzigste was ich mache ist mir ein haus kaufen, ein zukunftsicheres auto und vom rest des geldes leben bis zum lebensende. Also so das ich nimmer arbeiten gehn muss. Das ich mehr zocken kann zb :)

 

Ich verstehe was Du meinst aber Du machst gleich mehrere Denkfehler. Wenn Du von dem Geld leben willst, wird Dein Vermögen ja jeden Tag kleiner. Was, wenn Du noch Jahre oder Jahrzehnte lebst, aber kein Geld mehr hast? Wäre schön blöd. Außerdem vergisst Du die Inflation. Eine Million Euro heute hat in 20-30 Jahren nur noch die Kaufkraft von ner halben Million Euro. Und wenn Du 60 bist noch weniger.

 

Nee, Du MUSST Gewinn erwirtschaften, um von Deinem Geld leben zu können. Idealerweise machst Du jedes Jahr MEHR Gewinn als die Inflationsrate. Somit bleibt Dein Kapital auf Kaufkraftbasis immer gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BH-Experte
Ich verstehe was Du meinst aber Du machst gleich mehrere Denkfehler. Wenn Du von dem Geld leben willst, wird Dein Vermögen ja jeden Tag kleiner. Was, wenn Du noch Jahre oder Jahrzehnte lebst, aber kein Geld mehr hast? Wäre schön blöd. Außerdem vergisst Du die Inflation. Eine Million Euro heute hat in 20-30 Jahren nur noch die Kaufkraft von ner halben Million Euro. Und wenn Du 60 bist noch weniger.

 

Nee, Du MUSST Gewinn erwirtschaften, um von Deinem Geld leben zu können. Idealerweise machst Du jedes Jahr MEHR Gewinn als die Inflationsrate. Somit bleibt Dein Kapital auf Kaufkraftbasis immer gleich.

 

Nehmen wir an, ich würde diese Woche im Lotto Gewinnen. Keine Ahnung wie der Jakpot ist momentan aber ab 3 Millionen Euro müsste man über das ganze Leben aufteilen können. Oder bis die Gesetzliche Rente bekommst. Ich kenne ich mich jetzt da nicht so gut aus aber das müsste doch locker reichen oder? Man braucht ja keine teuren luxusgüter kaufen. materiel dinge sind mir im Leben eh ziemlich wurst. Hauptsache meine Spielekonsole, games. Im Normalfall verdient ein mensch der ungefähr 1 Mille im Arbeiterleben. Jedenfalls mein kentnissstand!

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Außer Du heisst Zumwinkel oder Hoeneß.

 

 

Oder: Andreas Möller, Franz Beckenbauer, Boris Becker, Carlo Thränhardt, Klaus Hilpert, Rolf Königs, Verona Pooth, Patrick Lindner, Freddy Quinn, Margarethe Schreinemakers. Ich kann gerne weiter machen alles Steuersünder die wenn es nach dem "Über 1mio" Gesetz geht hätten im Knast sein müssen aber die Bewährung bekommen haben. Teilweise wurde das verfahren sogar eingestellt.

 

Ich denke das auch nicht Prominente aus so ein Strafverfahren Straf frei raus kammen. Dieses wird halt nicht Publik. Was übrings auch sinn der Selbstanzeige ist, das es keiner erfährt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich versteh nicht warum man als uli hoeneß überhaupt steuern hinterziehen muss!


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Ener: klasse Beitrag :good:

 

und weiter vorne wurde geschrieben: "Wenn ich 46mio im Lotto gewinne und muss 20mio davon als steuern abgeben, habe ich immer noch 26 mio:bana2:"

 

sorry aber ist das gerecht? Oder ist das richtig? Klar kommst du locker mit den 26 hin im Leben aber das ist schon beachtlich, was da weggeht nicht wahr? Das zieht sich bis zu mir als normalen Angestellten runter, wenn ich auf meinen Gehaltszettel schaue..Und für was? Für diesen Staat? Stichwort Steuergeldverschwendung. Und wenn die Reichensteuer noch höher angesetzt wird, passieren mehrere Beispiele wie zuletzt in Frankreich mit Gerard Depardieu. Ganz ehrlich wundert es mich das Ibrahimovic bei dem Steuersatz in Frankreich spielt...


Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Share this post


Link to post
Share on other sites

und weiter vorne wurde geschrieben: "Wenn ich 46mio im Lotto gewinne und muss 20mio davon als steuern abgeben, habe ich immer noch 26 mio:bana2:"

 

Das ist einfach falsch.

 

Wo steht das man einen Lottogewinn so versteuern muss?

Das was beim Lottogewinn versteuert wird sind die Zugewinne durch das Kapital im Folgejahr.

Legt man den Gewinn quasi unters Kopfkissen, dann fallen auf diesen Lotteriegewinn keine Steuern an. Der Staat hat aus der Teilnahme an der Lotterie seine Gewinne schon durch die anfallenden Steuern abgezweigt, deshalb ist der Gewinn an sich nicht mehr zu besteuern.

Edited by DerDuke

TFX: Duke ist die Wahrheit. Das Alpha und das Omega. Ka.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist einfach falsch.

 

Wo steht das man einen Lottogewinn so versteuern muss?

Das was beim Lottogewinn versteuert wird sind die Zugewinne durch das Kapital im Folgejahr.

Legt man den Gewinn quasi unters Kopfkissen, dann fallen auf diesen Lotteriegewinn keine Steuern an. Der Staat hat aus der Teilnahme an der Lotterie seine Gewinne schon durch die anfallenden Steuern abgezweigt, deshalb ist der Gewinn an sich nicht mehr zu besteuern.

 

So ist es. Nur auf die ZINSEN des Lottogewinns musst Du Steuern zahlen. Also falls Du die 46 Mio mit 1% ablegst, hast Du nach 1 Jahr 460.000 Euro Zinsen/Gewinn, und darauf müssen 25% Steuern gezahlt werden.

 

Auf Kapital muss (heutzutage in D) keine Steuer gezahlt werden.

 

Nehmen wir an, ich würde diese Woche im Lotto Gewinnen. Keine Ahnung wie der Jakpot ist momentan aber ab 3 Millionen Euro müsste man über das ganze Leben aufteilen können. Oder bis die Gesetzliche Rente bekommst. Ich kenne ich mich jetzt da nicht so gut aus aber das müsste doch locker reichen oder? Man braucht ja keine teuren luxusgüter kaufen. materiel dinge sind mir im Leben eh ziemlich wurst. Hauptsache meine Spielekonsole, games. Im Normalfall verdient ein mensch der ungefähr 1 Mille im Arbeiterleben. Jedenfalls mein kentnissstand!

 

Wenn Du nicht arbeiten gehst, bekommst Du auch keine gesetzliche Rente :facepalm:

 

3 Millionen für 50 Jahre? Oder wie alt bist Du jetzt? Das sind rund 5.000 Euro pro Monat. Klingt erst mal viel, was Du verprassen kannst. Aber Du vergisst schon wieder die Inflation: In 50 Jahren sind 5.000 Euro nur noch so viel Wert wie 2.000 heute. Und wenn Du 3 Millionen auf dem Konto hast, wirst Du sicher nicht so viel Disziplin haben, davon nur 5.000 im Monat zu nehmen. Als Millionär kaufst Du Dir sicher ne geile Hütte und nen geiles Auto, und schon sieht das ganze anders aus. Gibt ja genug Berichte über verarmte Lottogewinner, die an die Sache so naiv rangegangen sind wie Du es wohl machen würdest...

Edited by Inkompetenzallergiker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...