Jump to content

Resident Evil 7: Biohazard™


Recommended Posts

Ich finds gut das sie wenigstens einsehen das sie was neues bringen müssen, nach dem softwaredreck den Sie Resi 6 genannt haben. Ich könnte immernoch kotzen wenn ich an diesen Drecksshooter denke :rofl:

 

Daher bin ich froh das sie überhaupt was anderes machen, egal wie das Gesamtergebniss sein wird, schlechter als Resi 6 kann es fast nicht werden.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

soo habs durch nach fast 9 h ^^   Fazit: Es ist ein echt geiles Horrorgame wenn man das RE mal ignoriert... sehr geil gemacht alles, legentlich der Endboss war ein Witz.. das hätte man sich sparen

ohh jaa         wie gesagt sehr greiles Horrorgame nennen wir es mal Haus des Schreckens ^^ von RE habe ich nichts mitbekommen auch Chris am Ende konnte das nicht ändern... da war selbst RE6

Vor einiger Zeit auch nochmal gestartet um mich etwas auf Teil 8 einzustimmen und mir ist doch aufgefallen wie sehr der Titel von seinem "Zauber" verloren hat nach einiger Zeit und wenn man ihn kennt.

Nene Sharkz, also über Resi 6 lass ich gar nichts kommen.^^

Vor allem am PC mit Nude Mod die Ada Story spielen ist einfach unschlagbar. :smileD:

 

Was soll mir so ein Outlast Verschnitt bringen als Resi Fan?

 

Aber mal abwarten was das letztendlich wird. :)

Link to post
Share on other sites
Zockerfreak: Hoffentlich lassen die endlich mal die alten Charaktere weg,wird Zeit für was ganz neues.

 

Sherry Birkin :naughty: und solo.. und die welt ist in ordnung

maxresdefault1.jpg.c782c8fcd3087acb61655ca5316da439.jpg

 

Link to post
Share on other sites
Daher bin ich froh das sie überhaupt was anderes machen, egal wie das Gesamtergebniss sein wird, schlechter als Resi 6 kann es fast nicht werden.

 

Resident Evil 6 war noch mit einer der besten Teile. Würde da eher Teil 4 im Garten vergraben aber mit solchen Worten mache ich mich auch nicht besser. :haha:

 

Hoffentlich lassen die endlich mal die alten Charaktere weg,wird Zeit für was ganz neues.

 

Wüsste aber zumindest gerne mal was dann aus diesen geworden ist falls man nicht das gesamte Universum gelöscht hat und praktisch wieder bei Null anfängt. :) Bzw. in welcher Zeit die Storyline spielt usw. Und zumindest Schlagwaffen scheinen in dem Spiel aufzutauchen wie ich bis jetzt in Erfahrung bringen konnte.

Link to post
Share on other sites
Sherry Birkin :naughty: und solo.. und die welt ist in ordnung

 

Ich hätte lieber Ada Wong und solo. :naughty:

 

Resident Evil 6 war noch mit einer der besten Teile. Würde da eher Teil 4 im Garten vergraben aber mit solchen Worten mache ich mich auch nicht besser. :haha:

 

Ist bei mir auch so.

 

Ich fand Resi 4 echt zum Kotzen.

Link to post
Share on other sites
Ne also RE4 war noch ein Resident Evil,Teil 6 ein liebloser Shooter was nichts mehr mit der Serie zu tun hatte und diese Tussi von Ada Wong war mal echt nervig :facepalm:

 

Hey, wie redest du über meine Frau? :haha:

 

Ada Wong ist für mich der geilste Resi Charakter aller Zeiten. Und Jill Valentine. Aber Ada gefällt mir besser. :)

Link to post
Share on other sites

Ich persönlich habe kein Problem damit das man wieder mehr Richtung Horror gehen will mit Grusel, erforschen, Atmosphäre etc. Schon RE Revelations 2 hat sich deutlich bei The Last of Us bedient und natürlich kann sich RE gerne an den modernen Horror games orientieren für Inspiration. Darin liegt überhaupt nicht das Problem.

 

Für mich (und ich spreche hier wirklich nur für mich, denke aber das ich damit nicht alleine stehe) versucht man hier aber so dermassen sich an anderen modernen Horror Games zu orientieren und so sehr wie möglich zu demonstrieren das man Action nun meiden will wie die Pest, das das ganze mit Resident Evil eigentlich nichts mehr zu tun hat. Einer meiner Vorposter hier hat vollkommen recht wenn er sagt das wenn da nichts vorher Resident Evil VII stehen würde, man gar nicht auf die Idee kommen würde das es sich hier um ein RE Game handelt. Man entfernt sich hier für meinen Geschmack einfach zu weit von der Marke Resident Evil und dem was ich persönlich mit der Reihe identifiziere. Das beginnt bei der Ego Sicht aber betrifft auch die gesamte Spielwelt (was ich im Trailer und dem Demo Video gesehen habe) bei dem sich alles zwar wie ein beklemmendes Horror Game aber keinen deut wie Resident Evil anfühlt. Einige sagen es sieht aus wie Outlast, andere sagen es fühlt sich an wie Dying Light. Andere verweisen auf P.T. Aber wisst ihr was irgendwie keiner sagt ? Das es wie Resident Evil aussieht.

 

Nicht falsch verstehen, ich sage NICHT (und das kann ich nicht oft genug betonen) das wir es hier mit einem schlechten Spiel zu tun haben. Im Gegenteil, das Game scheint ein beklemmendes, verstörendes, spannungstriefendes pures modernes Horror Game zu werden. Es sieht gut aus und es wird sich sicherlich auch gut spielen. Ich kritisiere nicht die Qualität des Games (mal ganz davon abgesehen das ich dafür auch längst nicht genug gesehen habe).

 

Es fehlt für mich allerdings jeglicher Bezug oder Identifikationsfaktor zu dem Resident Evil von dem ich Fan bin. Absolut nichts in den Videos die wir bisher gesehen haben hat überhaupt irgendeinen Bezug zu RE. Weder die Charaktere, noch das Gameplay oder die gesamte Spielewelt. Hätte Capcom das Game anders genannt, wäre es wohl nichtmal aufgefallen. das Game mag im selben Universum wie 1-6 spielen und storymäßig Bezüge dazu haben aber ist im Grunde ein totaler Reboot von dem was ich bisher so sehe. Das heisst wie gesagt nicht das dies ein schlechtes Game ist. Es heisst für mich aber auch das es nicht mehr das ist womit ich mich als Fan mit einem Resident Evil identifiziere. Als RE 4 die Reihe 2005 einem Umbruch unterzogen hat war das für mich akzeptabel weil es die Story der selben Charaktere fortgesetzt hat und viele der Elemente die für mich ein RE auszeichnen beibehalten hat.

 

Resident Evil VII wiederum scheint aber alles aus dem Fenster zu werfen und eine wirklich komplett neue Schiene zu fahren. Ungefähr so als wenn man ein Haus abreisst und auf dem Fundament ein neues Haus baut. Selbes Fundament aber ein komplett neues Haus in dem von dem alten Haus nichts mehr übrig ist. Kann ja trotzdem ein tolles Haus sein - es ist nur eben nicht mehr das Haus das man liebgewonnen hat.

8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...