Jump to content

Resident Evil 7: Biohazard™


Recommended Posts

Also holen werde ich mir RE 7 auf jeden Fall, ist schliesslich ein Hauptteil der Reihe der auch weiterhin zum etablierten RE Universum gehört. Daher komme ich um einen Kauf nicht drumherum (DmC beispielsweise habe ich zwar bis heute boykottiert aber auch nur weil es überhaupt nichts mehr mit dem alten Devil may Cry zu tun hatte und ein völlig neues universum war was mir allein vom design her einfach null gefiel). Aber zum release hole ich es mir nicht. erst wenn es nur noch so 20-30 euro kostet oder mal im PSN im Angebot ist oder so.

 

Ist ganz alleine deine Sache.

 

Aber ich verstehe dich trotzdem nicht, da du ja nichts mit games in Ego-Ansicht anfangen kannst und zudem gibt es in RE7 keinen bekannten RE Charakter.

 

Ich teile zu 100% deine Ansichten über Resident Evil, was du immer wieder geschrieben hast - also Charaktere, Kameraansicht, Schlag in die Fresse für Fans usw.....

 

Du solltest dir auch bewusst sein, dass es wohl bei einer Ego-Ansicht bleiben wird, wenn der gewünschte Erfolg von RE7 erreicht wird.

 

Ohne Jill, Ada und Co. hat es für mich nichts mit RE zu tun.

 

RE7 wird ganz bestimmt ein ganz gutes Horror Erlebnis, aber mehr auch nicht. Richtiges RE Feeling kann darin gar nicht aufkommen.

 

Und wenn man dann noch dazu wie du und ich gar nichts mit VR anfangen kann, wirds gleich noch weniger interessant, da RE7 eines der ersten großen games wird, die voll in VR spielbar sind.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

soo habs durch nach fast 9 h ^^   Fazit: Es ist ein echt geiles Horrorgame wenn man das RE mal ignoriert... sehr geil gemacht alles, legentlich der Endboss war ein Witz.. das hätte man sich sparen

ohh jaa         wie gesagt sehr greiles Horrorgame nennen wir es mal Haus des Schreckens ^^ von RE habe ich nichts mitbekommen auch Chris am Ende konnte das nicht ändern... da war selbst RE6

Vor einiger Zeit auch nochmal gestartet um mich etwas auf Teil 8 einzustimmen und mir ist doch aufgefallen wie sehr der Titel von seinem "Zauber" verloren hat nach einiger Zeit und wenn man ihn kennt.

Ist ganz alleine deine Sache.

 

Aber ich verstehe dich trotzdem nicht, da du ja nichts mit games in Ego-Ansicht anfangen kannst und zudem gibt es in RE7 keinen bekannten RE Charakter.

 

Ich teile zu 100% deine Ansichten über Resident Evil, was du immer wieder geschrieben hast - also Charaktere, Kameraansicht, Schlag in die Fresse für Fans usw.....

 

Du solltest dir auch bewusst sein, dass es wohl bei einer Ego-Ansicht bleiben wird, wenn der gewünschte Erfolg von RE7 erreicht wird.

 

Ohne Jill, Ada und Co. hat es für mich nichts mit RE zu tun.

 

RE7 wird ganz bestimmt ein ganz gutes Horror Erlebnis, aber mehr auch nicht. Richtiges RE Feeling kann darin gar nicht aufkommen.

 

Und wenn man dann noch dazu wie du und ich gar nichts mit VR anfangen kann, wirds gleich noch weniger interessant, da RE7 eines der ersten großen games wird, die voll in VR spielbar sind.

 

Weil es zum selben Kanon wie die anderen Games und CG Filme gehört und eben kein alternatives Universum oder Reboot ist. zudem es in dem Game sehr wohl Verbindungen zu den anderen Games und Ereignissen geben kann und wer weiss welche Auswirkungen RE 7 auf die ganze Mythologie hat oder welche Charaktere der Games Erwähnung oder Verwendung finden, wenn auch nicht als spielbare Charaktere. Ich bin Fan der Hauptreihe seit 1998 und solange Games in dem etablierten universum spielen und mit der Hauptstory in Verbindung stehen werde ich sie auch spielen. Einfach auch weil ich nichts verpassen will. Selbst die Chronicles Games habe ich gespielt und das waren rail shooter.

 

Meine Kritik an der Ego Sicht und was damit einherkommt bleibt stehen und fliesst enorm in meine Erwartungshaltung und Bewertung des Games ein aber das Game - einen Hauptteil der Reihe und dessen Story und Mythologie - gar nicht zu spielen ist für mich keine Option. Nicht bei Resident Evil.

8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Link to post
Share on other sites
Weil es zum selben Kanon wie die anderen Games und CG Filme gehört und eben kein alternatives Universum oder Reboot ist. zudem es in dem Game sehr wohl Verbindungen zu den anderen Games und Ereignissen geben kann und wer weiss welche Auswirkungen RE 7 auf die ganze Mythologie hat oder welche Charaktere der Games Erwähnung oder Verwendung finden, wenn auch nicht als spielbare Charaktere. Ich bin Fan der Hauptreihe seit 1998 und solange Games in dem etablierten universum spielen und mit der Hauptstory in Verbindung stehen werde ich sie auch spielen. Einfach auch weil ich nichts verpassen will. Selbst die Chronicles Games habe ich gespielt und das waren rail shooter.

 

Meine Kritik an der Ego Sicht und was damit einherkommt bleibt stehen und fliesst enorm in meine Erwartungshaltung und Bewertung des Games ein aber das Game - einen Hauptteil der Reihe und dessen Story und Mythologie - gar nicht zu spielen ist für mich keine Option. Nicht bei Resident Evil.

 

Verstehe ich auch.

 

Wäre bei mir wohl bei der Tomb Raider Reihe so.

Obwohl dort eine Ego-Ansicht ja wohl mehr als eine bodenlose Frechheit wäre.^^

 

Wie auch immer, ich werde auf RE7 verzichten. Zocke generell nur noch meine persönlichen Lieblinge wie eben die TR Hauptgames, TLOU Part II muss ich haben und am neuen God of War komm ich auch nicht vorbei, nur so als Beispiele. Und ja, Racer wie Driveclub sind auch jederzeit herzlich willkommen. :)

 

Ansonsten hab ich mich schon sehr reduziert was gaming betrifft. :zwinker:

Link to post
Share on other sites

Ich freue mich als Quereinsteiger auf den 7. Teil derb. Nicht nur wegen VR, sondern weil Schauplatz, Atmosphäre und Spannungsaufbau und Gameplay mir zusagen. Von den alten Teilen kenne ich nur den 1. Teil (Kult) und einiges von Teil 4 und 5. Bin überrascht, warum es von den hartgesottenen Fans als großer Verlust aufgetan wird, einige der Charaktere womöglich nicht mehr wieder zu sehen. Resident Evil ist nun nicht gerade als Serie bekannt, wo es um glaubhafte/tiefgründige Charaktere geht. Sowas erlebt man schon eher bei Final Fantasy und Metal Gear Solid um mal Spiele aus der Zeit aufzuzählen und auch Silent Hill.

Aber vielleicht kommt für euch noch was, auch wenn es das Geschehen aus der Egoansicht stattfindet. Hieß es vor kurzem nicht, Teil 7 würde ungefähr zur gleichen Zeit wie Teil 6 spielen?

Link to post
Share on other sites
Verstehe ich auch.

 

Wäre bei mir wohl bei der Tomb Raider Reihe so.

Obwohl dort eine Ego-Ansicht ja wohl mehr als eine bodenlose Frechheit wäre.^^

 

Wie auch immer, ich werde auf RE7 verzichten. Zocke generell nur noch meine persönlichen Lieblinge wie eben die TR Hauptgames, TLOU Part II muss ich haben und am neuen God of War komm ich auch nicht vorbei, nur so als Beispiele. Und ja, Racer wie Driveclub sind auch jederzeit herzlich willkommen. :)

 

Ansonsten hab ich mich schon sehr reduziert was gaming betrifft. :zwinker:

 

Ich habe mich beim Gaming ohnehin in den letzten Jahren immer sehr auf meine bevorzugten Franchises konzentriert die da wären:

 

Final Fantasy

Resident Evil

Batman: Arkham

Tomb Raider

God of War

Tekken

 

Ausserhalb dieser Franchises spiele ich fast nichts anderes (Devil May Cry gehörte auch mal dazu, aber seit dem DmC Reboot ist die Reihe für mich erledigt) auch wenn es ein paar Ausnahmen gibt. Bspw. liebe ich Street Fighter II (erstes game was ich je geliebt habe, damals 1994) und IV obwohl ich sonst an fighting games absoluter Tekken Loyalist bin.

 

Und dann ist da The Last of Us, welches eines der besten Games ist die je in meinem Leben gespielt habe und (vielleicht mit Ausnahme von FF X) das bei weitem emotionalste und bewegenste Game-Erlebnis war was ich je erleben durfte. Du willst gar nicht wissen wie ich bei der Ankündigung von Part 2 explodiert bin. Multiple Nerdgasmen beschreibt es nichtmal im Ansatz :D

 

Und jetzt stell dir mal vor TLOU II kommt nur in Ego Sicht.....

8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Link to post
Share on other sites
Ich freue mich als Quereinsteiger auf den 7. Teil derb. Nicht nur wegen VR, sondern weil Schauplatz, Atmosphäre und Spannungsaufbau und Gameplay mir zusagen. Von den alten Teilen kenne ich nur den 1. Teil (Kult) und einiges von Teil 4 und 5. Bin überrascht, warum es von den hartgesottenen Fans als großer Verlust aufgetan wird, einige der Charaktere womöglich nicht mehr wieder zu sehen. Resident Evil ist nun nicht gerade als Serie bekannt, wo es um glaubhafte/tiefgründige Charaktere geht. Sowas erlebt man schon eher bei Final Fantasy und Metal Gear Solid um mal Spiele aus der Zeit aufzuzählen und auch Silent Hill.

Aber vielleicht kommt für euch noch was, auch wenn es das Geschehen aus der Egoansicht stattfindet. Hieß es vor kurzem nicht, Teil 7 würde ungefähr zur gleichen Zeit wie Teil 6 spielen?

 

Das Thema hatten wir schonmal. Die RE Charaktere mögen nicht besonders tiegfründig sein aber sie sind das absolute Herz der Saga und gewaltige Identifikationsfiguren. Schau dir mal an alleine wieviel Fanart und Fan Fiction es zu diesen Charakteren gibt, diese Figuren haben ein enorm starkes Following und sind seit RE 1 und 2 der Dreh und Angelpunkt der Reihe. Es ist gerade die fortlaufende Geschichte von Charakteren wie Chris, Jill und Leon was die Fans am meisten an der Reihe lieben und es ist DER rote Faden schlechthin, welcher die Story von RE bildet. Wenn wir über die Story der Resident Evil Saga als ein ganzes sprechen, dann reden wir über die Geschichte von Leon, Chris und Jill. Das sind nicht Charaktere die man einfach beliebig austauschen kann - diese Charaktere SIND Resident Evil, deren Lebensgeschichte die Fans seit 20 Jahren folgen.

8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Link to post
Share on other sites
Ich freue mich als Quereinsteiger auf den 7. Teil derb. Nicht nur wegen VR, sondern weil Schauplatz, Atmosphäre und Spannungsaufbau und Gameplay mir zusagen. Von den alten Teilen kenne ich nur den 1. Teil (Kult) und einiges von Teil 4 und 5. Bin überrascht, warum es von den hartgesottenen Fans als großer Verlust aufgetan wird, einige der Charaktere womöglich nicht mehr wieder zu sehen. Resident Evil ist nun nicht gerade als Serie bekannt, wo es um glaubhafte/tiefgründige Charaktere geht. Sowas erlebt man schon eher bei Final Fantasy und Metal Gear Solid um mal Spiele aus der Zeit aufzuzählen und auch Silent Hill.

Aber vielleicht kommt für euch noch was, auch wenn es das Geschehen aus der Egoansicht stattfindet. Hieß es vor kurzem nicht, Teil 7 würde ungefähr zur gleichen Zeit wie Teil 6 spielen?

 

Man weiß doch noch gar nicht viel über die Story und wer darin vorkommt... Jedenfalls meine ich in der Demo, in dem Video welches man sich ansehen kann, das Datum vom 1. Juni 2017 gesehen zu haben?! :think: Und ja, es wurde gesagt, dass das Spiel im selben Universum spielt und auch die Charaktäre dort zur selben Zeit anderswo in der Welt leben und ihr Ding machen.

 

Wem Teil 7 nicht gefällt der kann sich ja immer noch auf das Remake von Teil 2 freuen (welches ich dir auch unbedingt empfehlen würde , sowohl im Original als auch das Remake) welches ja dann wieder in der gewohnten Perspektive spielen wird... Vermutlich. ^^

Link to post
Share on other sites

Nicht zu vergessen das wir 2017 auch den neuen Film RE Vendetta kriegen werden, welcher sich auf Chris, Leon und Rebecca konzentrieren wird (den CG Film meine ich, nicht den schlechten nächsten realfilm mit der Jovovich)

 

Und ja das RE 2 Remake....wenn die mir da mit Ego Perspektive kommen mutiere ich aber echt zum Ultra Tyrant.

8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Link to post
Share on other sites

Und dann ist da The Last of Us, welches eines der besten Games ist die je in meinem Leben gespielt habe und (vielleicht mit Ausnahme von FF X) das bei weitem emotionalste und bewegenste Game-Erlebnis war was ich je erleben durfte. Du willst gar nicht wissen wie ich bei der Ankündigung von Part 2 explodiert bin. Multiple Nerdgasmen beschreibt es nichtmal im Ansatz :D

 

Und jetzt stell dir mal vor TLOU II kommt nur in Ego Sicht.....

 

Das wäre irre in Ego-Ansicht. Bin genauso wenig Fan davon wie du. :)

 

TLOU ist einzigartig. Hab auch kaum etwas besseres spielen dürfen und die PS3 version davon um die 7x durchgespielt, danach nochmal die PS4 Remastered ein paar Mal.

 

Dank Neues Spiel Plus ist TLOU einfach brachial in Sachen Wiederspielwert. :zwinker:

 

Und der neue God of War Teil wird auch der Hammer. Das bisher gezeigte trifft genau meinen Geschmack, da ich zwar alle God of War Teile gespielt habe, aber dennoch mehr der Fan von Third Person Ansicht bin. Dass sie GOW jetzt so bringen ist einfach nur MEGA. :zwinker:

Link to post
Share on other sites
Das Thema hatten wir schonmal. Die RE Charaktere mögen nicht besonders tiegfründig sein aber sie sind das absolute Herz der Saga und gewaltige Identifikationsfiguren. Schau dir mal an alleine wieviel Fanart und Fan Fiction es zu diesen Charakteren gibt, diese Figuren haben ein enorm starkes Following und sind seit RE 1 und 2 der Dreh und Angelpunkt der Reihe. Es ist gerade die fortlaufende Geschichte von Charakteren wie Chris, Jill und Leon was die Fans am meisten an der Reihe lieben und es ist DER rote Faden schlechthin, welcher die Story von RE bildet. Wenn wir über die Story der Resident Evil Saga als ein ganzes sprechen, dann reden wir über die Geschichte von Leon, Chris und Jill. Das sind nicht Charaktere die man einfach beliebig austauschen kann - diese Charaktere SIND Resident Evil, deren Lebensgeschichte die Fans seit 20 Jahren folgen.

 

Um es kurz zu machen: Da gebe ich dir Recht.

Es fasziniert mich trotzdem, da es für mich als Außenstehender nicht unbedingt nachvollziehbar ist. :zwinker:

 

Man weiß doch noch gar nicht viel über die Story und wer darin vorkommt... Jedenfalls meine ich in der Demo, in dem Video welches man sich ansehen kann, das Datum vom 1. Juni 2017 gesehen zu haben?! :think: Und ja, es wurde gesagt, dass das Spiel im selben Universum spielt und auch die Charaktäre dort zur selben Zeit anderswo in der Welt leben und ihr Ding machen.

 

Wem Teil 7 nicht gefällt der kann sich ja immer noch auf das Remake von Teil 2 freuen (welches ich dir auch unbedingt empfehlen würde , sowohl im Original als auch das Remake) welches ja dann wieder in der gewohnten Perspektive spielen wird... Vermutlich. ^^

 

Oh, stimmt. Das Remake von Teil 2 kommt ja ebenfalls noch ^^

Aber ich sollte vielleicht mal das Remake von Teil 1 spielen.

Kenne von Teil 1 nur den Originalteil samt trashigem Intro, was ich aber bis heute feiere :D

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...