Jump to content
Play3.de
TiM3_4_P4iN

Verrückte Theorien/Verschwörungen und mehr

Recommended Posts

Hab mal gedacht, dass ich diesen Thread hier eröffne , hier kann über alles diskutiert werden (von Nazis auf dem Mond bis hin zu Aliens die im Erdmittelpuntk wohnen), also alles was sich zwar seltsam anhört es aber sich lohnt es mal zur Diskussion zu stellen

 

ich habe demletzt eine sehr interessante Theorie gelesen bezüglich der Frage "Warum leben wir?"

nicht falsch verstehen ich glaube davon nichts, aber es hört sich extrem interessant an:

 

Also im Prinzip leben wir in einer Traumwelt, es gibt also kein Leben oder Tod. In Wirklichkeit schlafen wir alle und sind an einem Apparat angeschlossen um diese Welt hier zu kreieren... Der Sinn soll folgendes sein: Es wird damit geguckt wer gut und wer böse ist , z.B. ein Mensch der eine schwere Kindheit hatte, aber trotzdem gut zu anderen ist, wird als gut eingestuft ... so werden verschiedene Kategorien angelegt in die wir eingeteilt werden, d.h. sobald eine Kategorie für uns feststeht, "sterben" wir und wachen in der Maschine auf (da der Raum in der die maschine steht hell erleuchtet wird, erklärt man sich so den hellen Tunnel durch den man geht beim Sterben) ... Grund des ganzen Aufwands soll ein Filterprozess sein, sodass man anhand der Kategorie in die ein mensch eingeordnet wird nach dem "Tod" eine bestimmte Aufgabe in der "richtigen Welt" übernimmt... diese Tod und Leben geschichte ist einfach dazu da um den Glauben und die Welt aufrecht zu erhalten

 

also im prinzip ist unser ganzes Leben nur ein Auswahlprozess für die richtige Welt, fand ich schon sehr interessant als ich das gelesen hab


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naaaja ich weiß ja nicht...Was passiert mit Massenmördern und Kinderschändern in der "richtigen" Welt? Werden die vor der Geburt getötet? Und wie kommt man überhaupt darauf, war schonmal jemand da und ist wieder zurückgekommen? Warum findet die Physik keine Hinweise darauf, dass unsre Welt nicht echt ist? Nene, das ist mir zu abgefahren. Für mich nur pseudoreligiöses Geschwätz um sich seiner Verantwortung im Leben zu entziehen.


PS4Pro • PSVR • 65UH8509 • Samsung UE55H6470 • Samsung 28D590UHD

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab mal gedacht, dass ich diesen Thread hier eröffne , hier kann über alles diskutiert werden (von Nazis auf dem Mond bis hin zu Aliens die im Erdmittelpuntk wohnen), also alles was sich zwar seltsam anhört es aber sich lohnt es mal zur Diskussion zu stellen

 

ich habe demletzt eine sehr interessante Theorie gelesen bezüglich der Frage "Warum leben wir?"

nicht falsch verstehen ich glaube davon nichts, aber es hört sich extrem interessant an:

 

Also im Prinzip leben wir in einer Traumwelt, es gibt also kein Leben oder Tod. In Wirklichkeit schlafen wir alle und sind an einem Apparat angeschlossen um diese Welt hier zu kreieren... Der Sinn soll folgendes sein: Es wird damit geguckt wer gut und wer böse ist , z.B. ein Mensch der eine schwere Kindheit hatte, aber trotzdem gut zu anderen ist, wird als gut eingestuft ... so werden verschiedene Kategorien angelegt in die wir eingeteilt werden, d.h. sobald eine Kategorie für uns feststeht, "sterben" wir und wachen in der Maschine auf (da der Raum in der die maschine steht hell erleuchtet wird, erklärt man sich so den hellen Tunnel durch den man geht beim Sterben) ... Grund des ganzen Aufwands soll ein Filterprozess sein, sodass man anhand der Kategorie in die ein mensch eingeordnet wird nach dem "Tod" eine bestimmte Aufgabe in der "richtigen Welt" übernimmt... diese Tod und Leben geschichte ist einfach dazu da um den Glauben und die Welt aufrecht zu erhalten

 

also im prinzip ist unser ganzes Leben nur ein Auswahlprozess für die richtige Welt, fand ich schon sehr interessant als ich das gelesen hab

kitschig,aber dennoch wirklich interessant...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Vorstellung an sich ist interessant da hast du recht, auch wenn es sehr sehr weit hergeholt ist und es eigentlich nur mehr fragen aufwirft als beantwortet....

 

wer hat die maschiene gebaut?

wie schaut die "richtige" Welt aus?

warum?

 

naja man sollte mal nen Film drüber machen wo die Menschen an so nen Ding angeschlossen sind... Ohh wait!....:naughty:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wer war zuerst da Huhn oder Ei?:-)

 

Ganz einfach: Kommt drauf an, was Du als Huhn und als Ei definierst. :D

 

@Topic: so Matrix-mäßig, aber sobald wir in der Matrix sterben, wachen wir auf und kommen im Real Life in die Hölle oder in den Himmel? Klingt sehr nach "Opium fürs Volk", oder wie es auch genannt wird: RELIGION. Damit die Menschen schön immer das tun, was die oberen wollen, damit wir im "real Life" auch in den Himmel kommen... Es gibt weder Beweise dafür noch dagegen, man kann sowas nur glauben oder nicht glauben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ganz einfach: Kommt drauf an, was Du als Huhn und als Ei definierst. :D

 

@Topic: so Matrix-mäßig, aber sobald wir in der Matrix sterben, wachen wir auf und kommen im Real Life in die Hölle oder in den Himmel? Klingt sehr nach "Opium fürs Volk", oder wie es auch genannt wird: RELIGION. Damit die Menschen schön immer das tun, was die oberen wollen, damit wir im "real Life" auch in den Himmel kommen... Es gibt weder Beweise dafür noch dagegen, man kann sowas nur glauben oder nicht glauben.

 

Das Ei war als erstes da wurde wissenschaftlich nachgewiesen :D

 

 

Topic:

 

du verstehst das falsch, ALLE menschen werden auf dieses Filtersystem gesetzt, man wird quasi auf die Probe gestellt in dem sämtliche Erinnerungen aus der "realen Welt" gelöscht werden, diese Könige, Politiker usw... werden ohne diskriminierung auch durch diesen Filter gejagt, ein Politiker der sich quasi wirklich ernsthaft für die Menschen einsetzt wird dadurch höher bewertet, als ein König der sein Volk wie dreck behandelt, dadurch entstehen doch gerade diese Kategorien

 

@Robusto:

 

so wie ich das verstanden habe , haben Vegewaltiger oder Mörder eine 2. Chance z.B. durch Gefängnis oder "Wiedergeburt" mit einem erneut gelöschten gedächtnis sich zu ändern, falls die da aber wieder durchfallen weiß ich nicht was passiert

 

das würde aber auch erklären wieso manche leute orte kennen wo sie noch nie waren , weil vielleicht dieser Löschprozess nicht korrekt vollzogen wurde:think:

 

 

Physik und das alles ist doch auch Teil der Traumwelt, wieso sollte jemand der sich das ausdenkt auch die Möglichkeit geben das einige menschen darauf kommen, alles ist quasi kontrolliert (Kriege, Katastrophen, Unfälle) alles nur quasi Tests für die Menschen

 

wie gesagt reine dumme Theorie aber es ist teilweise schon nachvollziehbar


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Also im Prinzip leben wir in einer Traumwelt, es gibt also kein Leben oder Tod. In Wirklichkeit schlafen wir alle und sind an einem Apparat angeschlossen um diese Welt hier zu kreieren... Der Sinn soll folgendes sein: Es wird damit geguckt wer gut und wer böse ist , z.B. ein Mensch der eine schwere Kindheit hatte, aber trotzdem gut zu anderen ist, wird als gut eingestuft ... so werden verschiedene Kategorien angelegt in die wir eingeteilt werden, d.h. sobald eine Kategorie für uns feststeht, "sterben" wir und wachen in der Maschine auf (da der Raum in der die maschine steht hell erleuchtet wird, erklärt man sich so den hellen Tunnel durch den man geht beim Sterben) ... Grund des ganzen Aufwands soll ein Filterprozess sein, sodass man anhand der Kategorie in die ein mensch eingeordnet wird nach dem "Tod" eine bestimmte Aufgabe in der "richtigen Welt" übernimmt... diese Tod und Leben geschichte ist einfach dazu da um den Glauben und die Welt aufrecht zu erhalten

 

also im prinzip ist unser ganzes Leben nur ein Auswahlprozess für die richtige Welt, fand ich schon sehr interessant als ich das gelesen hab

 

Also sowas habe ich noch nie gehört aber sooo unsinnig finde ich das auch nicht aber die Frage ist wer kommt auf so eine Idee ?!

Da kommen halt die W-Fragen auf einen:

Wer hat das gebaut

Wo ist der Ort

Wieso überhaupt

und und und..


CH0BKexWsAAdDy5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also sowas habe ich noch nie gehört aber sooo unsinnig finde ich das auch nicht aber die Frage ist wer kommt auf so eine Idee ?!

Da kommen halt die W-Fragen auf einen:

Wer hat das gebaut

Wo ist der Ort

Wieso überhaupt

und und und..

 

wenn man das wissen würde, wäre das System für den Arsch, falls es das wirklich gibt :D, aber irgendjemand scheint sich ja gedanken darüber gemacht zu haben, ansonsten würde es die Theorie ja gar nicht geben

Edited by TiM3_4_P4iN

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, aber es wäre kein Mensch dass das System erschaffen hätte :) etwas höheres als wir


CH0BKexWsAAdDy5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...