Jump to content
Play3.de
TiM3_4_P4iN

Verrückte Theorien/Verschwörungen und mehr

Recommended Posts

Auch finde ich es lächerlich wie manche im Internet denken sie hätten eine vom Staat gelenkte Verschwörung innerhalb von 20 min. hinterm PC entlarvt, ...

 

Jap, ich denke wenn der Staat schon was verheimlichen will, dann aber richtig ! :keks2:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verschwörungstheorien sind zum Großteil sehr weit entfernt vom kritischen Hinterfragen, weil sie auch gar nicht das Hinterfragen als Zweck haben. (Ich nehm hier mal jetzt die Form der Verschwörungstheorien außen vor die mehr übetriebene Satire sind und nur Leute zum Denken anregen sollen ohne Ansich selbst ernst genommen zu werden.) Eigentlich geht's mehr um die psychologischen Effekte, Steigerung des eigenen Selbswertgefühls durch den Besitz von 'Geheimwissen', Erschaffung eines Feindbildes zur Stärkung von Gruppenstrukturen nach innen und das Externalisieren der Ursachen der eigenen Situation. Im Prinzip mehr eine Abschottung von den realen Verhältnissen, die im übrigen meist viel einfacher sind in der Realität.

 

Das erschreckende ist halt viel mehr wie weit vebreitet der Glaube an ihm Kern antisemitsche Verschwörungstheorien ist. Mal ganz davon abgesehen das dies meistens mit Vernichtungsfantasien einhergeht. Es ist daher auch nicht verwunderlich das Antiamerikanismus strukturell Antisemitisch ist, mittlerweile schon in so einer Form in der man eigentlich nicht mehr wirklich die Ähnlichkeiten rausarbeiten muss und jegliche Kritik im Kern (falls sie überhaupt mal vorhanden war) mittlerweile dem Hass gewichen ist.

 

Ziehmlich schlimm auch das wir wieder mal an einem Punkt angekommen sind wo versucht wird Synagogen anzuzünden u.ä..

 

Die ganzen Theorien über Illuminaten seh ich jetzt als nicht so gefährlich an, weil sowas eher von Eso-Spinnern kommt und die Theorien an sich weniger 'Mainstream'-fahig sind.

 

---

 

Im übrigen finanziert sich ISIS durch durch die Lösegelder die von den EU-Staaten so erpressen. Autobomben und ein paar Schusswaffen kosten jedenfalls keine Unsummen.


「私は一流大学行くわい! そんで将来はマッドサイエンティストだ! それがダメならニートだ!」

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja denen ihre Bewaffnung ist mehr als "Autobomben und ein paar Schusswaffen".

Raketenwerfer, schwere MG's und stationäre grosskalibrige Geschütze sind mmn mehr als ein "paar" Schusswaffen.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Big thx to Horst!

:ok:

"Solange Ihr und Eure Nachkommen das Amulett der Könige tragt, solange sollen die Drachenfeuer brennen, das Blut meines Herzens die Tore von Oblivion verschlossen hält." (Die Prüfungen der heiligen Alessia)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja denen ihre Bewaffnung ist mehr als "Autobomben und ein paar Schusswaffen".

Raketenwerfer, schwere MG's und stationäre grosskalibrige Geschütze sind mmn mehr als ein "paar" Schusswaffen.

 

Und das ist wie ein Gegenargument das die sich durch die Lösegelder finanzieren? Wir reden hier immerhin von hohen Millionenbeträgen, jedenfalls ist Geld das letzte was den fehlt für Waffen.

 

Auch wenn ISIS nicht mehr zu al-Qaeda gehört, aber das sollte trotzdem reichen um zu zeigen wieviel Geld so nen Organisation zufließt:

http://www.nytimes.com/2014/07/30/world/africa/ransoming-citizens-europe-becomes-al-qaedas-patron.html

(Außer natürlich man nimmt nichts mehr Ernst was in der Times steht, weil das 'westküsten Finanujudentum' hinter den steht. Wer sowas ernsthaft denkt dem ist eh nicht mehr zu helfen.)


「私は一流大学行くわい! そんで将来はマッドサイエンティストだ! それがダメならニートだ!」

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm okay das ist interessant. Naja ist letztendlich auch egal. Ich weiss einfach nicht was man heutzutage noch wem glauben kann. Verschwörungstheorien und Medien sind zum Grossteil oft beide Quatsch, (nein das soll kein #Lügenkresse Gerede sein ^^) und man darf heute oft nichts mehr komplett so glauben wie es geschrieben wird, es sind meiner Meinung nach sehr oft Halbwahrheiten.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Big thx to Horst!

:ok:

"Solange Ihr und Eure Nachkommen das Amulett der Könige tragt, solange sollen die Drachenfeuer brennen, das Blut meines Herzens die Tore von Oblivion verschlossen hält." (Die Prüfungen der heiligen Alessia)

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ kd23

Ich mag deinen Beitrag. Nur, warum diese herausgehobene Stellung des Antisemitismus? Ist anderer Hass weniger verwerfenswert?

 

Nein, natürlich ist prinzipiell jede Form von Hass verwerfenswert, dass ändert aber nichts an der Sonderstellung vom Antisemitismus.

 

Erstmal muss man sagen das der Antijudaismus vom Antisemitmus abzugrenzen. Der Antijudaismus richtet sich gegen Juden als Teil einer Religionsgemeinschaft. (Deswegen sind früher auch viele Juden zum Christentum konvertiert um dem ganzen zu entgehen.) Im Antijudaismus wird der Jude auch noch als jemand minderwertiges gesehen ähnlich wie beim normalen Rassismus.

 

Antisemitmus ist wiederum das Ressentement den Juden gegenüber d.h. die reine Existenz eines Individums was vom Antisemiten als 'Jude' gesehen wird ausreicht um dem ausgesetzt zu sein. Hier wird dem Juden nicht seine Minderwertigkeit unterstellt sonder eher seine Omnipotenz als herrschender Feind. Hinstilisiert zum ultimativen Bösen und Ursache von jeglichen negativen Effekten die eigentliche meist ihren Ursprung im gesellschaftlichen Wandel haben. Von verschiedenen Seiten wurde ihnen vorgeworfen für den Kaptitalismus, Bolschewismus, Globalisierung und was weiß ich alles verantwortlich zu sein. Antisemitsmus funktioniert sogar ohne Juden, wie man an Japan während des 2ten Weltkriegs bzw. es gibt dort immernoch antisemitsche Gruppierierungen. Dort leben und lebten aber nie wirklich Juden weswegen halt zumindest theoretisch der Antisemitismus ins Leere laufen müsste. Eins der großen Probleme ist hier auch das sich diese Ansichten nicht mit Fakten und Argumenten wiederlegen lassen, da es schlichtweg an rationalen Grundlagen fehlt. (Verschwörungstheorien machen sich dies oft zu nutze und sind von daher oft antisemitisch oder zumindest strukturell Antisemitisch.) Wichtig ist auch das der 'Jude' nicht zum durch sein eigenes Handeln o.ä. zum 'Juden' wird sondern durch die den Antisemiten der ihn als 'Juden' identifiziert.

 

Ich hoffe damit ist klar das ich hier Antisemitismus nicht schlichtweg Judenfeindlichkeit meinte.

 

Natürlich gibt es natürlich noch mehr Grunde den Antisemitismus hervorzuheben. Im Gegensatz zu allen anderen Formen von Hass zieht sich der Antisemitismus durch alle Gesellschafts- und Bildungsschichten. Dann haben wir noch so nette Arten wie den Vernichtungsantisemitismus der im dritten Reich durch seinen Fatalismus dazu führte das die Shoah zu einem singulären Ereignis wurde das die Grenzen der Logik sprengte. Der Fatalismus bestand hier darin das die Auseinandersetzung nur in der Vernichtung der Juden in Europa und anschließend der Welt oder in der Vernichtung des deutschen Volkes bestehen konnte. Mit den Grenzen der Logik mein ich hier nicht die systematische und industrielle Vernichtung von Menschenleben sondern die kollektive Unterdrückung des Selbsterhaltungstriebes zum Zwecke dieser. Wobei beides wohl vorher völlig undenkbar war. Im übrigen finden sich im Islamismus eine Menge Anhänger dieser Strömung.

 

Das sollte eigentlich klar machen warum ich dort eine viel höhere Gefahr sehe als bei anderen Dingen. Ich mein jemand dem sein eigenes Leben nichts Wert ist und einem Weltbild anhängt bei dem man mit Fakten nichts anhaben kann ist jedenfalls keine besonders beruhigende Ausgangssituation.


「私は一流大学行くわい! そんで将来はマッドサイエンティストだ! それがダメならニートだ!」

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow kd, du scheinst dich mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben. :thumbs:

Selten dass mal jemand Ahnung hat von was er spricht, wenns um Antisemitismus geht.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Big thx to Horst!

:ok:

"Solange Ihr und Eure Nachkommen das Amulett der Könige tragt, solange sollen die Drachenfeuer brennen, das Blut meines Herzens die Tore von Oblivion verschlossen hält." (Die Prüfungen der heiligen Alessia)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...