Jump to content

Star Wars: Battlefront™


Cloud
 Share

Welche Bewertung gibst du Star Wars: Battlefront?  

40 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung gibst du Star Wars: Battlefront?

    • Perfekt!
      0
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
    • 5 - sehr schlecht
    • Miserabel!


Recommended Posts

Man kann sich ja auch bestimmt die DLC Packs einzeln kaufen. Sollte man nach dem zweiten keine Lust mehr haben, hat man so ca. 30€ bezahlt. Immernoch 20€ günstiger als der Seasonpass. Ich machs wie meistens, ich schau mir erst mal an, ob mir das Spiel gefällt und ob Freunde mitziehen würden. Es allein zu spielen, macht weniger Spaß und einen Season Pass für ein Spiel, was nach 1 Monat keinen Bock mehr macht, werde ich sicher nicht kaufen.

 

das problem am einzeln kaufen ist aber, dass sie einzeln dann noch teurer sind, als der eh schon völlig überteuerte season pass.

hauptproblem ist aber, dass man trotz vollpreis wieder nicht die ganze spielerfahrung bekommt.

 

aber diese diskussion ist ja nicht SW BF spezifisch.

bei EA war es ja zu erwarten.

erschwerend in diesem fall ist halt, dass viele den vollpreis für den MP-only schon so überzogen finden.

immerhin gibt's bei konkurrenzprodukten oder auch dem hauseigenen BF4 zum gleichen preis auch eine kampagne.

heisst nicht, dass ich diese bei SW BF auch fordere, aber dann sollte der oreis günstiger angesetzt werden oder eben weitere maps gratis dazukommen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 965
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

das problem am einzeln kaufen ist aber, dass sie einzeln dann noch teurer sind, als der eh schon völlig überteuerte season pass.

hauptproblem ist aber, dass man trotz vollpreis wieder nicht die ganze spielerfahrung bekommt.

 

aber diese diskussion ist ja nicht SW BF spezifisch.

bei EA war es ja zu erwarten.

erschwerend in diesem fall ist halt, dass viele den vollpreis für den MP-only schon so überzogen finden.

immerhin gibt's bei konkurrenzprodukten oder auch dem hauseigenen BF4 zum gleichen preis auch eine kampagne.

heisst nicht, dass ich diese bei SW BF auch fordere, aber dann sollte der oreis günstiger angesetzt werden oder eben weitere maps gratis dazukommen.

 

Absolut... Dafür das man einen reinen MP Shooter anbietet und da 70 Euro für verlangt ist es sehr happig.

Mal sehen wie lange das dauern wird, grade hatte EA sich gebessert und jetzt so was, etwas was wohl wieder Einzug in die Spielebranche halten wird. (Rainbow Six)

Link to comment
Share on other sites

Absolut... Dafür das man einen reinen MP Shooter anbietet und da 70 Euro für verlangt ist es sehr happig.

Mal sehen wie lange das dauern wird, grade hatte EA sich gebessert und jetzt so was, etwas was wohl wieder Einzug in die Spielebranche halten wird. (Rainbow Six)

 

weiß man denn schon 100% den Umfang des Spiels?

 

Weißt du wie viel es zum freischalten geben wird usw...?

 

also ich glaube, das Spiel wird sein geld wert sein

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

Ist die Beta jetzt geclosed?

Wurde aus dem Spiel geworfen u ein Update wurde installiert. Verbindung jedoch nicht mehr möglich.

Edit: Verbindung geht wieder jedoch findet man keine Server lol

Edited by Eliminator1987

DIE PLAY3.DE LEGENDE: DER CLUB DER TOTEN DICHTEN (Leider sind viele Beiträge nicht mehr vorhanden)

Link to comment
Share on other sites

ich finde die preisgestaltung auch recht dreist.

den vollpreis für ein aufwendig produziertes MP-only spiel kann ich ja moch akzeptieren, aber dann nahezu nochmals den selben preis für zusätzliche maps ist schon sehr extrem.

gerade das spalten der community finde ich diesbezüglich sehr schade.

ist mMn schon ein echter negativpunkt, aber war ja zu erwarten.

 

Sehe ich genauso und das wird wohl der Hauptgrund sein sich das Spiele nicht zu kaufen. Schade dass ich denen das nicht mitteilen kann. Die ködern die Leute mit einer Gratismap und mit Star Wars, dann wird sich halt in 1-2 Jahren die Complete Edition für 20€ geholt oder halt Battlefront 2

Link to comment
Share on other sites

Verstehe das rumgeheule nicht. Ist ja jeder frei sich das Spiel zu kaufen oder es eben nicht zu kaufen. Bei Battlefield 4 hat der Season Pass auch an die 50 € gekostet, bei Advanced Warefare auch. Was glaubt ihr wie da Geld verdient wird. Ist doch mittlerweile völlig normal. Und trotzdem werden die Hälfte der Leute die hier jetzt groß Schreien "sie kaufen sich das Game nicht" nachher trotzdem im Laden stehen und es sich holen. Ist doch immer die selbe Leier !

Link to comment
Share on other sites

weiß man denn schon 100% den Umfang des Spiels?

 

Weißt du wie viel es zum freischalten geben wird usw...?

 

also ich glaube, das Spiel wird sein geld wert sein

 

es wird 12 maps zum release geben plus 2 weitere anfang dezember.

die maps werden ziemlich sicher aber nicht alle in allen modi spielbar sein.

MP-modi dürfte es wohl um die 6 stück geben und zusätzlich die für coop.

SP-kampagne gibt es definitiv nicht.

 

somit ist der umfang in etwa klar.

waffen und gadgets kommen definitiv noch einige dazu, werden aber kaum mehr als in z.b. BF4 sein.

 

Verstehe das rumgeheule nicht. Ist ja jeder frei sich das Spiel zu kaufen oder es eben nicht zu kaufen. Bei Battlefield 4 hat der Season Pass auch an die 50 € gekostet, bei Advanced Warefare auch. Was glaubt ihr wie da Geld verdient wird. Ist doch mittlerweile völlig normal. Und trotzdem werden die Hälfte der Leute die hier jetzt groß Schreien "sie kaufen sich das Game nicht" nachher trotzdem im Laden stehen und es sich holen. Ist doch immer die selbe Leier !

 

nur weil es BF und COD genauso machen, muss man es ja noch lange nicht gut finden.

und wie schon erwähnt, haben die beiden aber auch zusätzlich eine SP-kampagne.

gerade deshalb wirkt die gesamte preisgestaltung nicht unbedingt fair.

inkl. season pass zahlt man dann also €130.- für ein reines MP-game.

 

klar kann das jeder selbst entscheiden, ob er es unterstützt oder nicht, seine meinung zu den geschäftspraktiken kann man in einem forum aber trotzdem mitteilen.

vor allem weil alle diese sachen ja auswirkungen auf die geschäftsmodelle der spielebranche haben.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Verstehe das rumgeheule nicht. Ist ja jeder frei sich das Spiel zu kaufen oder es eben nicht zu kaufen. Bei Battlefield 4 hat der Season Pass auch an die 50 € gekostet, bei Advanced Warefare auch. Was glaubt ihr wie da Geld verdient wird. Ist doch mittlerweile völlig normal. Und trotzdem werden die Hälfte der Leute die hier jetzt groß Schreien "sie kaufen sich das Game nicht" nachher trotzdem im Laden stehen und es sich holen. Ist doch immer die selbe Leier !

Ich verstehe das Rumgeheule schon, auch wenn Du damit recht hast, daß sich viele Leute trotz Unbehagen das Spiel und die DLCS/Seasonpass kaufen werden. Die Geschäftspraktik ist einfach asozial, indem sie sich ausschließlich auf Gewinnmaximierung und gegen Kundeninteressen richtet. Dabei werden auf perfide Art und Weise normale menschliche Schwächen gegen den Kunden angewendet, so daß er zu Käufen gegen ein vernünftiges Abwägen verleitet wird. Deshalb ist das Argument, jeder könne ganz selbstverständlich objektiv, bzw. unbefangen entscheiden das Spiel nicht zu kaufen, nur sehr bedingt gültig.

Grüße

Burgherr

[sIGPIC]

36872.gif?type=sigpic&dateline=1424709581

[/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Wir leben in der Marktwirtschaft und Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Da es pro Jahr leider nur eine begrenzte Anzahl von Neuerscheinungen an Spieletiteln gibt und von diesen Neuerscheinungen nur einige wenige die Chance haben wirklich gut zu werden und gut verkauft zu werden, versucht man als Sofftwareentwickler natürlich hier Geld zu erwirtschaften. In erster Linie werden die Games produziert um Geld zu verdienen. Der Firma ist es erst in zweiter Linie wichtig, dass der Preis des Spiels oder des season Pass gefällt. Wenn sich jetzt ein Spiel ankündigt, bei dem Abzusehen ist, dass es sich gut verkaufen wird, dann wird sich auch der DLC entsprechend gut verkaufen. Und wenn hier eine hohe Nachfrage herrscht, wird auch hier der Preis hochgesetzt. Das werden und können sich immer noch genug Leute leisten ihr werdet sehen. Außerdem werden die Firmen sicherlich eine Marktanalyse gemacht haben um einen Preis für das DLC anzusetzen. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass Battlefront ein Riesenerfolg wird, obwohl ich mit vielen Spielmechaniken nicht einverstanden bin, bzw diese mir nicht gefallen. Aber was gibts denn sonst vergleichbares neues auf dem Markt im Moment bzw in nächster Zeit ? Alleine dass dieser Thread schon über 64 Seiten lang ist zeigt das Interesse an dem Spiel. Und wenn wirklich nur 2 von 10 sagen sie kaufen den Season pass nicht, weil er statt 40 gleich 50 € kostet, dann haben die trotzdem bei den restlichen 8, 10 € mehr verdient.

 

Ich persönlich bin mittlerweile davon abgekommen mir irgendwelche season passes zu kaufen. Meistens spiele ich ein Spiel bis zum ersten oder zweiten Mappack. Manchmal ganz selten bis zum 3. Da kaufe ich mir die Mappacks lieber einzeln und gut is.

Edited by xashx
Link to comment
Share on other sites

. Dabei werden auf perfide Art und Weise normale menschliche Schwächen gegen den Kunden angewendet, so daß er zu Käufen gegen ein vernünftiges Abwägen verleitet wird. Deshalb ist das Argument, jeder könne ganz selbstverständlich objektiv, bzw. unbefangen entscheiden das Spiel nicht zu kaufen, nur sehr bedingt gültig.

 

Ach iwo, jeder kann frei entscheiden, ob er will, oder nicht. Welche Schwächen werden da denn ausgenutzt? Gruppenzwang? Mangel an Alternativen?

 

 

Nochmal zum Spiel, ich versteh nicht, warum es so schlimm ist, dass es keine Single Player Kampagne hat? So wie ich das verstanden hab, wurde Battlefront doch wegen seines Multiplayers so gehyped. Dass das neue in den Augen der Kunden nie an das alte rankommen wird, war ja klar. Erinnerungen zusammen mit Nostalgie lassen einen das Spiel geiler in Erinnerung behalten als es letztendlich war. Das ist genau der gleiche Schuh wie bei Need For Speed Underground 2 oder Most Wanted. Würde man es heute spielen, gäbe es sicherlich einige Punkte, die einen komplett nerven würden. Aber die Erinnerungen daran sind halt schön.

 

Natürlich ist es teurer, wenn man alle DLCs einzeln kauft, aber man kann bei jedem einzelnen entscheiden, ob der gebotene Inhalt das Geld wert ist. Wenn nicht, kauft man es einfach nicht. Solange das nächste DLC nicht voraussetzt das vorige zu besitzen, sollte das kein Problem sein. Selbst wenn man sich alle DLCs einzeln kauft, sollte das am Ende nur 10€ teurer sein.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...