Jump to content

Eure Spieleideen (1. Post lesen !!!)


TiM3_4_P4iN
 Share

Recommended Posts

Ich finde den Thread klasse! :ok: Ich realisiere soetwas zwar nicht, jedoch denke ich mir im Kopf manchmal ein paar Spiele und Storys aus.

 

Wisst ihr, was ärgerlich wäre? Man veröffentlich hier seine Idee und in ein paar Jahren wird es ein Verkaufsschlager aber es hat jemand anders veröffentlicht. :D

naja, da es trotzdem mein geistiges Eigentum ist, kann ich diesen Thread hier als beweis nutzen und den Publisher anklagen :zwinker:

 

aber ganz ehrlich:

 

falls das mit Game Design bei mir nicht klappen sollte, würde ich mich sogar eher darüber freuen

 

Nicht so scheu ihr könnt ruhig auch eigene Ideen posten (muss ja nix riesiges sein) oder auch mal bisschen mehr die vorhandenen Ideen bewerten usw..

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

--------------------- NEUES SPIEL --------------------

Das folgende Spiel wäre ein sehr gewagtes Projekt, weil die umsetzung lange dauern und die Kosten wahrscheinlich ziemlich hoch wären, aber mit einem abo-modell (so 10 € im Monat) denke ich umsetzbar

 

Name des Spiels: World War

Art des Spiels: Shooter/Strategiespiel

Story:

In diesem Spiel geht es um die Vorherrschaft um einen Planeten, d.h. der Multiplayer steht im Vordergrund. Deswegen gibt es hier auch keine "echte" Story, sondern eher sowas in der Art:

 

Eine Welt ist stark umkämpft (als erstes ist mir der Name Voltura eingefallen) von 2 Parteien, da das aber dem rest des Universums nicht unerkannt bleibt, mischt sich noch 1 3. Fraktion ein.

Man hat hier die Wahl welcher Fraktion man beitritt (entweder den "Ureinwohnern" (den Volturis) , die technisch etwas unterlegen sind, dafür aber strategisch bewandt und in ihrer heimatwelt im vorteil ; oder den Krorianern, die aufgrund das ihre Heimatwelt zerstört wurde auf diesem Planeten zuflucht gesucht haben, anfangs war frieden zwischen ihnen und den volturis, aber auf grund der immens wachsenden population der krorianer brach krieg aus , die krorianer sind technisch weiterentwickelt und sehr robust (mehr leben), dafür aber langsamer ; die 3. Fraktion sind die Thorax eine sehr hoch entwickelte spezies die schon hunderte von planeten erobert hat, da sie sehr schwach sind, schicken sie Roboter in die Kämpfe, die zwar weniger lebensenergie haben, dafür aber die fähigkeit über kurze zeit schilde zu generieren, die jeglichen schaden absorbiert)

 

Das zum Grundkern der Story

 

Gameplay:

Das Spiel soll Cross-Play funktionieren , d.h. PC-PS-XBOX, jeder spieler wählt anfangs seine Seite, die für einen Zyklus nicht wechselbar ist (Zyklus = bis der kampf um den planeten beendet ist, d.h. wenn 1 Seite den planeten erobert hat oder die zeit abgelaufen ist (höchstens 30 Tage)). Die kämpfe finden auf 6 Kontinenten mit je 3 Hauptorten statt, jeder dieser Orte hat 3 lager, eins für jede Rasse, sobald einer dieser orte eigenommen ist, d.h. eine Rasse die anderen 2 besiegt hat, ist der ort so gut wie uneinnehmbar . Neben den ganzen Hauptorten an denen die Kämpfe der spieler stattfindet, gibt es auch schlüsselorte die nur von höhergestellten spielern (also z.B. Generälen) per Strategieprinzip erobert werden können und der Rasse verschiedene Extras bringen, so bringt ein Goldlager regelmäßige Einkünfte oder eine Waffenfabrik exklusives Arsenal mit sich. So , jede Seite hat seine vor und nachteile und seine eigenen Charakterklassen sowie fähigkeiten, Waffen und Fahrzeuge. Jeder fängt also als Soldat an.

Wöchentlich wird anhand der Punktzahlen jeder Spieler eingestuft, d.h. nach einem Punktesystem in verschiedene ränge gestuft (z.B. Commander, General, Lieutnant usw...) je nach stufe werden neue elemente freigeschaltet, so kann der Commander z.B. die Basis auf dem Planeten beschützen durch schilde, Abwehrtürme, Fahrzeuge usw... , der General kann z.B. von Anweisungen (d.h. wo jemand hilfe braucht) bis hin zu sogar Superwaffenschlägen (d.h. Nuklear, Laserbeam usw... je nach Rasse halt) durchführen, natürlich können diese dementsprechend auch gecancelt werden von den anderen Generälen ... und diese Extras sind auch nicht umsonst, man muss sie mit geld die die normalen Soldaten einsammeln bezahlen, d.h. ein General ist nur so nützlich, wie nützlich die soldaten auch sind, der General kann natürlich auch selbst der schlacht beitreten, aber falls er sterben sollte, bekommen die gegner die ihn getötet haben einen moralschub. nach einem Zyklus folgt eine Auswertung, bei der die Rasse mit dem Sieg viel erfahrungspunkte bekommt, womit man waffen- oder fähigkeitupgrades freischalten kann... Damit das ganze nicht unfair wird, bekommen die Rassen, die weniger zulauf bekommen bestimmte boni wie widerstandskraft oder zusätzliche Erfahrung um spieler auf deren seite zu locken

 

Die ganze Idee ist sehr umfangreich, dahinter steckt einfach die idee ein Shooter + Strategiespiel zu verbinden, die Spieler der einzelnen Konsolen zu vereinen und ein großes universum zu schaffen mit ständigen updates, events und änderungen, damit es nie langweilig wird

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Bin jetzt gerade beim Lesen zufällig über diesen Thread gestolpert. Also, ich finde, dass das eine wirklich gute Idee ist, da es auch interessant ist zu erfahren, was andere so für Ideen haben. Schade, dass dort nicht viel dazu gepostet wurde außer die beiden Sachen vom TE und das Thema wieder unterging.

 

Damit der Post nicht nur dazu dient das Thema wieder hoch zu ziehen gebe ich auch noch einmal kurz ein Feedback dazu:

 

Also das erste Spiel finde ich klingt interessant. Story scheint deiner Planung nach eher ungewöhnlich zu verlaufen und sich auch aus der Masse herrauszustechen. Zugegeben: Die ersten Sätze lesen sich wie ein einfaches Polizeispiel, wo es darum geht Gangster zu jagen, wurde dann aber ab der Stelle mit der Lagerhalle interessant. Obwohl ich mich normalerweise eigentlich eher für fiktive Universen (bevorzugt Fantasy) interessiere würde ich so etwas vllt auch noch einmal genauer betrachten. Was die Spielzeit betrifft würde ich die von dem, was ich aus dem Startpost herrauslesen kann so etwa 15-25 Stunden betragen, was meiner meinung nach eigentlich nicht besonders viel ist.

 

Das zweite Konzept hingegen spricht mich jetzt hingegen eher weniger an, da mich onlineshooter eigentlich nicht so interessieren. Ein paar interessante Ideen sind da allerdings schon drin.

 

 

Sry, dass ich hier jetzt keine eigene Idee zum posten habe. Die paae Gedanken, die mir da so durch den Kopf gehen halte ich persönlich für etwas unausgereift und zu spärrlich, um da großartig etwas drauß zu machen.

Link to comment
Share on other sites

Bin jetzt gerade beim Lesen zufällig über diesen Thread gestolpert. Also, ich finde, dass das eine wirklich gute Idee ist, da es auch interessant ist zu erfahren, was andere so für Ideen haben. Schade, dass dort nicht viel dazu gepostet wurde außer die beiden Sachen vom TE und das Thema wieder unterging.

 

Damit der Post nicht nur dazu dient das Thema wieder hoch zu ziehen gebe ich auch noch einmal kurz ein Feedback dazu:

 

Also das erste Spiel finde ich klingt interessant. Story scheint deiner Planung nach eher ungewöhnlich zu verlaufen und sich auch aus der Masse herrauszustechen. Zugegeben: Die ersten Sätze lesen sich wie ein einfaches Polizeispiel, wo es darum geht Gangster zu jagen, wurde dann aber ab der Stelle mit der Lagerhalle interessant. Obwohl ich mich normalerweise eigentlich eher für fiktive Universen (bevorzugt Fantasy) interessiere würde ich so etwas vllt auch noch einmal genauer betrachten. Was die Spielzeit betrifft würde ich die von dem, was ich aus dem Startpost herrauslesen kann so etwa 15-25 Stunden betragen, was meiner meinung nach eigentlich nicht besonders viel ist.

 

Das zweite Konzept hingegen spricht mich jetzt hingegen eher weniger an, da mich onlineshooter eigentlich nicht so interessieren. Ein paar interessante Ideen sind da allerdings schon drin.

 

 

Sry, dass ich hier jetzt keine eigene Idee zum posten habe. Die paae Gedanken, die mir da so durch den Kopf gehen halte ich persönlich für etwas unausgereift und zu spärrlich, um da großartig etwas drauß zu machen.

ist doch ok :)

 

meine Idee beim 1. war das es anfängt wie ein Shooter/Actionspiel, aber ab dem Pakt mit dem Teufel zu einem Fantasy-Action-RPG wird, quasi eine Mischung aus God of War und Skyrim ... mit vorgegebenen, großen Levels, aber mit vielen Modifikationsmöglichkeiten was Waffen, Fähigkeiten, Aussehen und Status angeht ... es sollte eine sehr unvorhersehbare, fesselnde Story sein, voll von Emotionen, mit einem genialen Soundtrack a la Castlevania: Lords of Shadow und einem Charakter in dessen Gefühle man sich hineinversetzen kann ... Ich würde daraus 2 Teile machen, das beschriebene ist der 1. Teil, der 2. Teil wird dann noch größer werden, noch intensiver und von Rache getrieben

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Eine neue Idee, die denke ich sogar richtig Potential hätte

 

 

Hour Zero

 

Story

 

Grob gesagt geht es darum, das eine Alien-Rasse die Menschheit angegriffen hat, aber nicht einfach nur so. Sie beeinflussen die Umwelt und benutzen Terraforming, um die Menschheit beinahe auszurotten. Nur 10 % der Menschen überleben, 60% sind tot und 30% veränderten sich auf Grund von Mutationen.

 

Einige restliche Menschen gründen eine Art Task-Force "The Last Stand" um den Fortbestand der Menschheit zu sichern, dabei geht es auch darum, die Aliens aufzuhalten.

 

Im Laufe der Story erfährt man, dass die Menschheit einen Timer hat, einen von Wissenschaftler berechneten Zeitpunkt an dem das Leben auf der Erde unmöglich wird. Dieser Zeitpunkt wird Hour Zero genannt (daher auch der Name des Spiels).

 

Es gibt einige Story-Twists, die ich mir überlegt habe, aber Ziel des Spiels wird es sein, sich der Task-Force anzuschließen und zu ergründen, was eigentlich passiert ist und warum die Aliens die Menschheit vernichten wollen, evtl. sogar aufzuhalten.

 

Gameplay/Open World

 

Es soll sich grob an Fallout orientieren. Also es wird ein Open World RPG-Shooter. Aber es soll sich natürlich auch davon abeheben. Es würde ein komplexes Verbündeten/Nemesis -System geben, welches dir erlaubt dich mit Siedlungen oder ganzen "Stämmen" zu verbünden oder diese zu deinen Feinden zu machen, was auch auswirkungen auf das spiel hat, z.b. wirst du wenn du in der Nähe eines Verbündeten-Lagers bist evtl. Hilfe bekommen, wenn du im Kampf bist, andererseits kannst du auch hinterrücks angegriffen werden wenn du dich in Feindgebiet befindest.

 

Darüberhinaus soll es ein Romanze-System geben, das aber fix auf gewisse Personen festgelegt ist und einzigartige Missionen bietet.

 

Es würde Zufallsevents geben, an allen Ecken was zu erkunden sein und viele Missionen geben, in denen du Entscheidungen treffen musst, die das Ende des Spiels beeinflussen.

 

Es wird sogenannte Oasen geben, die meistens unterirdisch sind, wo noch Leben und Fauna existiert, dort wird es entweder besondere Bossgegner geben oder einfach nur besondere Materialien zu finden sein.

 

Darüberhinaus gibt es Alienbauwerke, die aber sehr gut versteckt sind. Diese beinhalten besondere Technologie und enthalten eventuell Informationen über die story.

 

Es wird viele verschiedene Siedlungen,Gebiete (Schnee, wüste, Wald, Moor, stadt usw...), Fraktionen (Banditen, Soldaten, Einwohner, Freiheitskämpfer usw...) , Mutanten usw... geben. Auch wird man sehr selten auf Alien-Scouts treffen, die ähnlich wie die Big Daddys ind BioShock harte Brocken sein sollen und man sich lieber 3x überlegt sie anzugreifen.

 

Irgendwann ind er Mitte des spiels wirst du eine Mission bekommen, in der du eine mobile Terraforming-Plattform bekommst (eine Art Pip-Boy, wenn man so will). Damit hast du dann eingeschränkten Zugriff auf die Terraforming-Funktionen, sodass du neue Fähigkeiten bekommst.

 

Ich denke meine Idee hätte echt Potential, vor allem, da das was erwähnt wurde nur ein Bruchteil meiner Ideen sind. Leider wird es nie umgesetzt werden, weil mir das Geld fehlt, um sowas umsetzen zu können :D

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

Stell dein Projekt doch mal bei CRYTEK vor. Vielleicht suchen die noch einen kreativen Kopf. Farcry 5 wird auch nur wieder kalter Kaffee sein.

 

http://www.crytek.com/career/offers/overview/frankfurt

 

ich habe echt Ideen ohne Ende, aber von der Idee zum fertigen Spiel ist es nunmal ein sehr gewaltiger Schritt, ich glaube kaum, dass irgendein Studio das spiel so hinbekommen würde wie ich es mir vorstelle :D

 

vor allem Crytek nicht :haha:

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...