Jump to content
Play3.de
News

Battlefield vs Call of Duty: EA hat die besseren Karten, meint John Riccitiello

Recommended Posts

Du musst es ja wissen(Insider...:zwinker::ok:) Mir gefällt die Soundkulisse bei BF besser als bei CoD. Zudem ist BF auch viel taktischer, CoD habe ich seit Monaten nicht angerührt.

 

Call of Duty ist was für kleine Kinder die noch keinen Plan von Strategie & Taktik haben. ^^ Oder auch für Gelegenheitsspieler und faule Camper. :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erleuchte uns bitte auch weiterhin mit deinem profunden Wissen über Videospiele.

 

Werde ich sehr gerne tun, Trollobod.

 

 

@Herr Teutobod

Meine Wenigkeit vergaß noch die Cheater zu erwähnen. :haha:

Edited by Black Eagle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Call of Duty ist was für kleine Kinder die noch keinen Plan von Strategie & Taktik haben. ^^ Oder auch für Gelegenheitsspieler und faule Camper. :ok:

Das stimmt. Da wimmelt es nur von Campern.:ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Supporter das sind meist die COD Spieler. Könnte jedes mal ausrasten wenn solche Feiglinge in denn Ecken liegen oder nur mit MG mit 200 Schuss rumballern weil sie meinen sie habens drauf. Der Witz dran ist ja die werden nicht gekickt.:wallbash:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supporter das sind meist die COD Spieler. Könnte jedes mal ausrasten wenn solche Feiglinge in denn Ecken liegen oder nur mit MG mit 200 Schuss rumballern weil sie meinen sie habens drauf. Der Witz dran ist ja die werden nicht gekickt.:wallbash:

 

Meistens funzt diese bekackte Technik aber auch noch...könnt man wahnsinnig werden:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Call of Duty ist was für kleine Kinder die noch keinen Plan von Strategie & Taktik haben. ^^ Oder auch für Gelegenheitsspieler und faule Camper. :ok:

 

Ich bin Gelegenheitsspieler und spiele BF:ok:

 

Das stimmt. Da wimmelt es nur von Campern.:ok:

 

Camper hast in BF auch, da habe ich mich schon des öfteren drüber aufgeregt.

Und da gibt es wie in CoD genauso viele Dinge die einen Nerven (können). Wobei man da auch parallelen zu CoD ziehen kann.

 

Supporter das sind meist die COD Spieler. Könnte jedes mal ausrasten wenn solche Feiglinge in denn Ecken liegen oder nur mit MG mit 200 Schuss rumballern weil sie meinen sie habens drauf. Der Witz dran ist ja die werden nicht gekickt.:wallbash:

 

Echt? Ich konnte in BF3 noch keinen Spieler erkennen, der über sich (CoD -Spieler ) stehen hatte. Woran erkennst du das, dass all die Supporter CoD Spieler sind :think:

Edited by FreddieFox1983

:sm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie bei solchen Meldungen wieder die ganzen Fanboys rauskommen, die CoD als das anspruchsloseste Spiel der Welt hinstellen und BF über den grünen Klee loben. Wenn man in CoD was reißen will, muss man auch da was draufhaben. Der einzige Grund, weshalb BF taktischer als CoD ist, sind die größeren Karten, die einem einfach mehr Möglichkeiten offenbaren.

Der Grund warum es taktischer ist, ist dass man bei BF nicht Superman spielt. In CoD rennt man viel zu schnell, die Gegner sterben wie Fliegen und dann sind da natürlich die viel zu übertriebenen Killstreaks. Teamplay ist sinnlos da ein einzelner Gegner in kürzester Zeit das gesamte Team töten kann und ansonsten läuft es auch nur darauf hinaus dass die Person stirbt, die zuerst gesehen wird. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.

Dir fehlen einfach Faktoren. Mit diesen Faktoren meine ich konkret die Qualität der CoD-Teile, die du nicht gespielt hast.

Das einzigste was sich ändert, sind Maps und Killstreaks. Alles andere wird mit copy & paste erledigt also wovon sprichst du da? "Qualität"...


[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by

Mitsunari

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt? Ich konnte in BF3 noch keinen Spieler erkennen, der über sich (CoD -Spieler ) stehen hatte. Woran erkennst du das, dass all die Supporter CoD Spieler sind :think:

 

 

 

 

Das erkennst allein schon am Spielstil und natürlich daran das sie mit 2 Account spielen. :zwinker:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mir ist es egal,wer die besseren Karten hat,denn pauschal kann man das gar nicht sagen.Jeder Teil der Reihe hat seinen eigenen Aspekte,den Spieler anzusprechen.Battlefield spricht da nun mal mehr Leute an die lust auf großflächige Konflikte haben,in denen mehr Teamwork gefragt ist um seine Lager zu verteidigen.

 

Call of Duty hingegen ist ein schnelles Spiel in dem Action angesagt ist.Man muss als Spieler funktionieren,schnell,treffsicher.Das ist an Call of Duty nun mal das unterhaltsame.Allerdings kann ich auch nur bestätigen das die erwachsenere Community eher die von Battlefield ist.Call of Duty hat ein niveau,welches mit selbigem nichts mehr zu tun hat.Einer Sache muss ich jedoch wiederlegen.

 

und zwar habe ich die Erfahrung gemacht das es mit Campern bei Battlefield genau so ein blöder Mist ist wie bei Call of Duty.

 

Was mir fehlt ist die Möglichkeit,eigene Einstellungen für Lobbys festzulegen.gerne würde ich,wie bei Goldeneye:reloaded die Einstellung sehen,das Gegner die zwei Sekunden nur an einer Stelle sitzen,kontinuierlich Energie verlieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...