Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb Gunse:

@StrawberryRocket ich finde japanische spiele "Nischengames" sind sammelware und haben im gamepass überhaupt nix zu suchen.

Ebenso denke ich nicht, dass viele das lieber im Gamepass zocken wollen als das Retail auf der zb PS5 zu haben. 

Gamepass games sind mMn eher games die gar nicht gesammelt werden, zb shooter usw 

Werden Sie auch nicht.

Wenn MS von JRPGs spricht, denken die an Final Fantasy, Dragon Quest oder ATLUS (wegen des Persona 5 Hypes). Die verwestlichten RPGs, welche man nur so entwickelt, um sich anzubiedern.

Die Wissen vermutlich nicht mal, was richtige JRPGs überhaupt sind...

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Gunse:

@StrawberryRocket ich finde japanische spiele "Nischengames" sind sammelware und haben im gamepass überhaupt nix zu suchen.

Ebenso denke ich nicht, dass viele das lieber im Gamepass zocken wollen als das Retail auf der zb PS5 zu haben. 

Gamepass games sind mMn eher games die gar nicht gesammelt werden, zb shooter usw 

Ob Japaner auch so denken über westliche Spiele?

Link to comment
Share on other sites

 

@Eloy29@Danielus@sonderschuhle@Gunse@Hiei@Buzz1991@Horst@Foozer

Genau mein Humor. Microsoft kauft mehrere Publisher und Multiplattform Studios und zeigt auf Sony, welche zunehmend Support und Porting Studios kauften. Davon war eine namhafte Übernahme Bungie, welches weiterhin unabhängig agieren werden. Microsoft ist ein schlechter Witz und vor allem Nadellla.

 

Mal eine kleine Übersicht zum vergleich. Nicht wundern arum auf Englisch, ist von nem anderen Forum.

2019: Insomniac (always developed only for PS, only exception Sunset Overdrive)

2021: Housemarque (Small Studio and Always only PS)

2021: Nixxes Software (Small Porting Studio)

2021: Firesprite (previous PS developers and pretty much exclusive for Sony)

2021: Valkyrie Entertainment (Small Porting Studio)

2022: Haven Studios (Small and freshly founded)

2022: Bungie (Big but staying Multi-platform and independent from SIE)

2022: Repeat.gg (Esports platform)


Microsoft on the other hand:

2018: Complusion Games (was a Multi-platform
Studio)

2019: DoubleFine Productions (was a Multi-platform Studio)

2018: InXile (was a Multi-platform Studio)

2018: NinjaTheory (was a Multi-platform Studio)

2018: Obsidian Entertainment (was a Multi-platform Studio)

2021: Bethesda (Big Publisher which was always Multi)

2022: Activision Blizzard (Very big Publisher which was always Multi)

 

https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-09-22/microsoft-ceo-is-confident-about-activision-deal-approval-handling-of-economy?utm_campaign=socialflow-organic&utm_content=business&utm_source=twitter&utm_medium=social&cmpid=socialflow-twitter-business

Edited by Firion
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Danielus:

Die Xbox gewinnt in Japan garnichts.

Und wenn die Japaner nicht auf der Playstation spielen, dann auf der Nintendo Switch, weil die Portable ist!

Gamepass und CoD juckt da drüben niemanden.

Asien hat übrigens sein "eigenes CoD", genannt Crossfire, welches mit 670 Millionen Accounts deutlich größer ist. Kennt im Westen nur keiner.

Große Erfolge wird MS in dieser Gen bestimmt nicht mehr in Japan feiern. In manchen Wochen verkauft sich die Series S jedoch überraschend gut. Letzte Woche wurden laut Famitsu grob 13k verkauft. Scheint zumindest ein paar Japaner abzuholen. In der Woche davor waren es wiederum nahezu 0 😄

 

Hier die Quelle:

https://nintendoeverything.com/famitsu-sales-9-12-22-9-18-22/

Edited by Frag Sabbath
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Firion:

 

@Eloy29@Danielus@sonderschuhle@Gunse@Hiei@Buzz1991@Horst@Foozer

Genau mein Humor. Microsoft kauft mehrere Publisher und Multiplattform Studios und zeigt auf Sony, welche zunehmend Support und Porting Studios kauften. Davon war eine namhafte Übernahme Bungie, welches weiterhin unabhängig agieren werden. Microsoft ist ein schlechter Witz und vor allem Nadellla.

 

Mal eine kleine Übersicht zum vergleich. Nicht wundern arum auf Englisch, ist von nem anderen Forum.

2019: Insomniac (always developed only for PS, only exception Sunset Overdrive)

2021: Housemarque (Small Studio and Always only PS)

2021: Nixxes Software (Small Porting Studio)

2021: Firesprite (previous PS developers and pretty much exclusive for Sony)

2021: Valkyrie Entertainment (Small Porting Studio)

2022: Haven Studios (Small and freshly founded)

2022: Bungie (Big but staying Multi-platform and independent from SIE)

2022: Repeat.gg (Esports platform)


Microsoft on the other hand:

2018: Complusion Games (was a Multi-platform
Studio)

2019: DoubleFine Productions (was a Multi-platform Studio)

2018: InXile (was a Multi-platform Studio)

2018: NinjaTheory (was a Multi-platform Studio)

2018: Obsidian Entertainment (was a Multi-platform Studio)

2021: Bethesda (Big Publisher which was always Multi)

2022: Activision Blizzard (Very big Publisher which was always Multi)

 

https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-09-22/microsoft-ceo-is-confident-about-activision-deal-approval-handling-of-economy?utm_campaign=socialflow-organic&utm_content=business&utm_source=twitter&utm_medium=social&cmpid=socialflow-twitter-business

In letzter Zeit hast du dich aber so richtig eingeschossen auf Microsoft. 😅

"Ooh das ist erbärmlich, selbst für die Verhältnisse von Microsoft."

"Xbox is doomed in Japan. 💀"

"Microsoft ist ein schlechter Witz und vor allem Nadellla."

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Firion:

 

@Eloy29@Danielus@sonderschuhle@Gunse@Hiei@Buzz1991@Horst@Foozer

Genau mein Humor. Microsoft kauft mehrere Publisher und Multiplattform Studios und zeigt auf Sony, welche zunehmend Support und Porting Studios kauften. Davon war eine namhafte Übernahme Bungie, welches weiterhin unabhängig agieren werden. Microsoft ist ein schlechter Witz und vor allem Nadellla.

 

Mal eine kleine Übersicht zum vergleich. Nicht wundern arum auf Englisch, ist von nem anderen Forum.

2019: Insomniac (always developed only for PS, only exception Sunset Overdrive)

2021: Housemarque (Small Studio and Always only PS)

2021: Nixxes Software (Small Porting Studio)

2021: Firesprite (previous PS developers and pretty much exclusive for Sony)

2021: Valkyrie Entertainment (Small Porting Studio)

2022: Haven Studios (Small and freshly founded)

2022: Bungie (Big but staying Multi-platform and independent from SIE)

2022: Repeat.gg (Esports platform)


Microsoft on the other hand:

2018: Complusion Games (was a Multi-platform
Studio)

2019: DoubleFine Productions (was a Multi-platform Studio)

2018: InXile (was a Multi-platform Studio)

2018: NinjaTheory (was a Multi-platform Studio)

2018: Obsidian Entertainment (was a Multi-platform Studio)

2021: Bethesda (Big Publisher which was always Multi)

2022: Activision Blizzard (Very big Publisher which was always Multi)

 

https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-09-22/microsoft-ceo-is-confident-about-activision-deal-approval-handling-of-economy?utm_campaign=socialflow-organic&utm_content=business&utm_source=twitter&utm_medium=social&cmpid=socialflow-twitter-business

Ich sagte es ja schon ein paar mal, und sage es wieder:

Billige Spiele im Ramschpass = Opium fürs Volk.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...