Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Danielus:

Das ist wohl die Freitagmorgen Nostalgie! Man kennt es ja...

Gab ja auch mal Zeiten da waren Ubisoft mit Assassins Creed und Far Cry hoch im Kurs, oder EA/Bioware mit Mass Effect und Dragon Age. Wie das endete, wissen wir ja...

Schätze SquareEnix, Capcom, Atlus, Sega und co. durchlaufen jetzt den selben Prozess, den Ubi/EA und co. schon seit Jahren hinter sich haben.

Keine Ahnung, wo das alles hinführen soll...

Ich würde sagen, dass Capcom und SEGA die Phase bereits hinter sich haben. Man erinnere sich mal an die PS3-360-Ära. Damals waren die Kritiken für deren Spiele meist unterirdisch und auch die Verkäufe waren extrem eingebrochen. 
Seit der PS4/One wurde es deutlich erfolgreicher. SEGA/Atlus habe ich ja bereits erwähnt, aber Capcom hatte mit Resident Evil 7 + Village die Marke wiederbelebt, mit Monster Hunter: World den größten Erfolg der Unternehmensgeschichte hingelegt und auch mit Devil May Cry 5 einen Erfolg hingelegt.

Bei Square Enix stimme ich hingegen zu. Der Großteil geht zuletzt schief, was aber mMn vor allem an dem miserablen Marketing seitens Square Enix liegt. "Neo: The World Ends With You" ging bei dem Marketing unter. "NieR: Automata" war ein Überraschungserfolg, Und auch andere Spiele wie "Triangle Strategy" und "Live a Live" sind jetzt kommerziell nicht die größten Erfolge, nachdem man sie recht stiefmütterlich behandelt hatte. Bei der Ankündigung von "Kingdom Hearts 4" musste ich lachen. An einem Sonntag in einem japanischen Livestream, wenn die meisten Redaktionen frei haben oder nur in Kleinstbesetzung arbeiten. Top.
Und ja, so manche Spiele gehen auch einfach qualitativ vor die Hunde. Den westlichen Arm haben sie zwar abgestoßen, jedoch müssen sie auch im japanischen Bereich etwas konsolidieren.

  • Like 1
Signatur.png.6c0bfce8b945d849d97c62991f723977.png.97aa88ab43a7a5d6ee04cc0ed2a6dd38.png
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Blacknitro:

Square enix wird von Ms übernommen damit endlich ff7 remake auf die Xbox erscheint :) this is for the Player :p

 

vor 1 Stunde schrieb Danielus:

Glaube Sony hat auch kein Interesse mehr an SquareEnix mittlerweile, bei dem ganzen Murks, den die da veranstalten...

Die werfen ja fast nur noch Fehlschläge auf den Markt! Deus Ex und Tomb Raider verkauft... NFT Absicht...

Wenn da nicht noch FFVII Rebirth und Kingdom Hearts 4 wären, würde ich die mittlerweile ganz von der Liste streichen!

Nene, November ist Übernahme durch Sony dran, wurde hier vielfach prognostiziert :) 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Danielus:

Und selbst bei FFXVI bin ich skeptisch, wo ja die Entwickler selbst schon Zweifel an Gameplay und co. haben 😐

Am ende Spiele ich wahrscheinlich eher FFXV, FFVIIR und Kingdom Hearts, und denke mir: "Als SquareEnix noch Spiele gemacht hat!"...

Motivation ist einfach weg, und das überrascht mich selbst! Vor 5-10 Jahren hätte ich SquareEnix Spiele noch empfohlen! Aber heute...

Jeder hat ein anderen Geschmack. War bei ff15 und ff7 remake sehr begeistert und ff16 wird auch rocken.

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Rizzard:

Die Preisstabilität bei Nintendo ist auch der Grund, warum ich schon lange keine Nintendo-Konsole mehr hatte. Ich warte seit Jahren auf einen für mich akzeptablen Preis, der im Grunde niemals kommt. Und auf irgendwelche Angebote warten? Pff, bei Nintendo eine Sache der Unmöglichkeit.

Immer wieder sage ich mir, ich sollte mir eine Switch kaufen, um x und y spielen zu können. Doch wenn ich dann sehe was ich für das alte Teil noch hinblättern darf, und dazu noch die Spielepreise oben drauf rechne welche nach Jahren nicht billiger werden, kam ich bislang nie zum Kauf.

 

Oder kaufst eine switch mit cfw ^^ hab ich mir letztens geholt und sehr viel Geld dabei gespart 😅😅

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb Teilzeitzocker83:

Wenn du sie wieder verkaufst und die Spiele, hast du aber auch kaum Verlust gemacht.

Kaufen - Verkaufen, was ein Aufwand.^^

Meine Überlegung ist ja auf eine etwaiige Switch 2 zu warten. Nur bei Nintendo weis man nicht ob die um die Ecke ist, ober noch 2-3 Jahre entfernt.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...