Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 7 Stunden schrieb Hiei:

Das stimmt zwar, dafür fallen die Preise von Nintendo Games quasi nicht. Ein Horizon Forbidden West kostet jetzt nur noch 40€, während ein Breath of the Wild, 5 Jahre nach Release immer noch 50€ + kostet. Auch GOWR gibt's schon für 65€ bei Netgames. In den ersten 4-8 Wochen sind MS oder Sony Titel teurer als Nintendospiele, danach sieht's aber meistens schon anders aus.

 

Das ist natürlich der Nachteil aber der Vorteil ist das man ein Zelda nach 5 Jahren noch für 30-40€ weiter Verkaufen kann 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb consoleplayer:

Es scheint sich tatsächlich Sonic durchzusetzen bei der Wahl der Spieler (Game Awards 2022). Derzeit sieht es so in der finalen dritten Runde aus:

1. Sonic Frontiers - 41%

2. Genshin Impact - 38%

3. Elden Ring - 12%

4. GOW R - 7%

5. Stray - 2%

Ein Armutszeugnis.

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb consoleplayer:

Es scheint sich tatsächlich Sonic durchzusetzen bei der Wahl der Spieler (Game Awards 2022). Derzeit sieht es so in der finalen dritten Runde aus:

1. Sonic Frontiers - 41%

2. Genshin Impact - 38%

3. Elden Ring - 12%

4. GOW R - 7%

5. Stray - 2%

god of war nur 7% 😅 verdient! :D

 

  

vor 14 Stunden schrieb callmesnake:

🥰❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤🥰

sieht praktisch aus wie das original - man darf gespannt sein. :ok:

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb consoleplayer:

Ich hätte GOW R und Elden Ring auch bei den Fans eigentlich ganz oben erwartet.

...und da sind wir wieder. Fans von was? von GoW, ja gibt es, aber es gibt mehr Fans von Genshin Impact & Co. Ich vermute mal das hier im Forum sich eher etwas ältere Semester aufhalten. (bitte nicht gleich steinigen)

Aber das Ergebniss spiegelt ganz schön die Präferenz der heutigen Spielerjugend da. 

Meine Tochter spielt auch nur Genshin Impact. 

 

  • Like 1

HGXJ170.png

Link to comment
Share on other sites

Es gab heute Morgen ein fettes Interview mit dem Michael Pachter

A: Indiana Jones wird kein XBOX Exklusiv, meint Pachter.

B: Michael Pachter : "Ich bin persönlich gegen den Deal und möchte das es nicht passiert, ich will das ABK unabhängig bleibt, weil das Unternehmen und die Mitarbeiter die ich kenne, einfach cool sind ( was immer das bedeutet ), aber der Deal wird nach Gesetz/Regel durchgehen müssen, daran kann auch meine Meinung nichts ändern."

C : "Microsoft wird mit dem ABK Deal und kombiniert mit Gamepass die Playstation killen"

D : "Der Deal schadet nur Sony aber nicht den Spieler, er ist eigentlich gut für Gamer(Gamepass)"

 

So ungefähr was ich mitgehört hatte. Das Interview fand stand mit diesem XBOX Fanboy Kanal......als er hörte das Indiana Jones zu 99,9% Multi wird war der so angetriggert, die Frage kam auch von Ihm wie solche Verträge überhaupt aussehen. Pachter meinte, dass Disney definitiv als Multi auch im Vertrag vorgesehen hat und das Disney hier nur mit Bethesda zusammenarbeitet, würde Microsoft Bethesda schließen so würde Disney den Vertrag zu Nichte machen. Auch ist Disney nicht an Geld direkt interessiert sondern das viele mit der Marke in kontakt kommen und da ist die PS einfach sehr wichtig.

Da gab es noch ne menge an Inputs vom Pachter, da müsst Ihr euch das Interview anschauen

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb callmesnake:

Es gab heute Morgen ein fettes Interview mit dem Michael Pachter

A: Indiana Jones wird kein XBOX Exklusiv, meint Pachter.

B: Michael Pachter : "Ich bin persönlich gegen den Deal und möchte das es nicht passiert, ich will das ABK unabhängig bleibt, weil das Unternehmen und die Mitarbeiter die ich kenne, einfach cool sind ( was immer das bedeutet ), aber der Deal wird nach Gesetz/Regel durchgehen müssen, daran kann auch meine Meinung nichts ändern."

C : "Microsoft wird mit dem ABK Deal und kombiniert mit Gamepass die Playstation killen"

D : "Der Deal schadet nur Sony aber nicht den Spieler, er ist eigentlich gut für Gamer(Gamepass)"

 

So ungefähr was ich mitgehört hatte. Das Interview fand stand mit diesem XBOX Fanboy Kanal......als er hörte das Indiana Jones zu 99,9% Multi wird war der so angetriggert, die Frage kam auch von Ihm wie solche Verträge überhaupt aussehen. Pachter meinte, dass Disney definitiv als Multi auch im Vertrag vorgesehen hat und das Disney hier nur mit Bethesda zusammenarbeitet, würde Microsoft Bethesda schließen so würde Disney den Vertrag zu Nichte machen. Auch ist Disney nicht an Geld direkt interessiert sondern das viele mit der Marke in kontakt kommen und da ist die PS einfach sehr wichtig.

Da gab es noch ne menge an Inputs vom Pachter, da müsst Ihr euch das Interview anschauen

Es wird also Folgendes passieren:

 

A: Indiana Jones Xbox Ökosystem exklusiv.

 

B: Pachter mag den Deal, aber er scheitert.

 

C : Der Deal wird die Xbox killen.

 

D: Der Deal schadet den Gamern, aber nicht Sony.

 

Edited by Frag Sabbath
  • Haha 6
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...