Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


Recommended Posts

...

Mir geht es in erster Linie nicht um die Grafik. Forza hat eine bei weitem ausreichende Grafik welche für 60FPS sehr gut optimiert ist.

Und was bringt es mir dass, wenn Drive Club vielleicht mehr Polygonen hat. Nur Forza hat hier einen Autovista modus wo ich mir regelrecht einen auf die Autos w**** kann.

 

Natürlich sind die Features über die Jahre gekommen. Aber ich kann bzw muss doch die 2 aktuellen Beispiele vergleichen.

 

Sonst führe ich die Diskussion doch ins Lächerliche wenn ich sage:

Aber Drive Club 6, auf der PS5 wird viiiel bessere Grafik bei 60FPS haben.

 

 

Egal ob GT oder Pcars. Beide haben auch keine gute Menüführung.

Pcars ist geplagt von Balanciing Problemen usw.

 

Mir geht es um das Gesamtpaket. Forza bietet für jeden was. Ich kann das Ding auf total einfach stellen, kann aber genauso gut eine sehr anspruchsvolle Fahrphysik einstellen. Dann hat Forza auch mit Abstand am meisten Autos die ich auch noch frei lackieren bzw tunen kann.

 

 

Meine Ansprüche hat es diesbezüglich erreicht. Klubaufgaben, Klublackierung, das geniale System mit den Herausforderungen und sogar die Entwickler sind mit dabei und machen die Entwickler-Herausforderungen öffentlich. Finde ich eigentlich prima :)

 

Was hättest du dir außerdem gewünscht? Ich würde mir für die Zukunft noch eine Spielsuche wünschen, wo Klub gegen Klub antritt.

 

Mittlerweile ist Drive Club ein gutes kleines Arcade Spiel.

Aber wieso gibt es keine Community Features wo man mal miteinander was erreichen muss? Immer nur gegeneinander. Auch ein Livery Editor + Social Hub würde der Community extrem gut tun.

 

 

dann solltest du vllt. die Schwierigkeit einstellen dann merkst du den Unterschied auch :haha:

 

und zu dem PD Guru, niemand darf sich Perfektionist nennen der auch nur ein Standard Fahrzeug aus GT4 reinhaut oder wo die Autos sich anhören wie kaputte Rasenmäher.

 

 

Eben. Auf der einen Seite wird 1 Premium Auto ein 3/4 entwickelt. Auf der anderen Seite nehmen die einfach 7 totale beschissene, dahin gerotzte Autos rein. Nur um auf die Magische Zahl zu kommen.

Bei den Strecken das selbe.

 

 

 

Gran Tursimo hilft denke ich nur eine Art reboot

Ein neues Studio sollte sich der Sache annehmen bzw. müsste man PD extrem umstrukturieren und ausbauen.

Edited by Errorelli

 

Kann Baumwolle rosten? Nein!?

Dann hab ich eingeschissen!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sony wird noch richtig die Hosen runterlassen. Wahrscheinlich werden wir in einem Jahr lachen über die lautstarken Untergangspropheten, weil in Wirklichkeit ein breites Portfolio an Spielen in der Ent

https://gamerant.com/ico-ps5-remake/   Weil es im September auch sein 20-jähriges Jubiläum feiert, wie grandios wäre ein vollwertiges Remake zu Uedas erstem Meisterwerk? Ich hoffe, dass es

@KillzonePro Nicht? 😂 Also Wein habe ich schon intus 😉 Das sind halt diese kleinen Verbesserungen, die rein visuell bzw. ästhetisch gesehen nicht gerade einen großen Unterschied ausmachen. D

Posted Images

PD hatte es schwer mit der PS3 und trozdem haben sie in vielen sachen das beste daraus gemacht

zb.Silverstone, Suzuka, Brands Hatch und Bathurst wurden von der FIA zertifiziert

"Jacques Berger, Sicherheitsbeauftragter der FIA, sagte: „Erst, als wir die Vergleichstests zwischen unseren Streckendaten und den Streckendaten des Spiels abgeschlossen hatten, konnten wir das Ausmaß der Arbeit und der Detailverliebtheit, die in die Entwicklung von Gran Turismo®6 einfließen, gebührend schätzen. Und nicht nur die Rennstrecken wurden präzise ausgearbeitet, sondern auch die umgebenden Landschaften wie Auslaufzonen, Tribünen und Gebäude.“

http://www.gran-turismo.com/at/news/00_1153498.html?t=info

 

zum thema kaz ist ein "vogel":facepalm:

"Am 27. Januar (Ortszeit) wurde Kazunori Yamauchi, Produzent der „Gran Turismo“-Reihe, beim 30. Festival Automobile International in Paris mit dem „Großen Preis für Kreativität“ ausgezeichnet."

http://www.gran-turismo.com/at/news/00_3631725.html

Link to post
Share on other sites
PD hatte es schwer mit der PS3 und trozdem haben sie in vielen sachen das beste daraus gemacht

zb.Silverstone, Suzuka, Brands Hatch und Bathurst wurden von der FIA zertifiziert

"Jacques Berger, Sicherheitsbeauftragter der FIA, sagte: „Erst, als wir die Vergleichstests zwischen unseren Streckendaten und den Streckendaten des Spiels abgeschlossen hatten, konnten wir das Ausmaß der Arbeit und der Detailverliebtheit, die in die Entwicklung von Gran Turismo®6 einfließen, gebührend schätzen. Und nicht nur die Rennstrecken wurden präzise ausgearbeitet, sondern auch die umgebenden Landschaften wie Auslaufzonen, Tribünen und Gebäude.“

http://www.gran-turismo.com/at/news/00_1153498.html?t=info

 

zum thema kaz ist ein "vogel":facepalm:

"Am 27. Januar (Ortszeit) wurde Kazunori Yamauchi, Produzent der „Gran Turismo-Reihe, beim 30. Festival Automobile International in Paris mit dem „Großen Preis für Kreativität“ ausgezeichnet."

http://www.gran-turismo.com/at/news/00_3631725.html

 

Wirklich sehr kreativ und innovativ über 700 alte Fahrzeugmodelle aus einer früheren Konsolenversion in das Spiel zu übernehmen.

Nur ein Genie wäre auf diese bahnbrechende Idee gekommen.

 

Innerlich hoffe ich auch das Gran Turismo Forza den Rennspiel Pokal wieder abnimmt. Ich glaube aber nicht daran. Alleine der Fakt das dass "kleine" Studio gar nicht die Möglichkeit hat über 1000 Fahrzeuge (in mindestens Ps3 Premium Qualität) zu entwickeln.

 

Kann Baumwolle rosten? Nein!?

Dann hab ich eingeschissen!

Link to post
Share on other sites
PD hatte es schwer mit der PS3 und trozdem haben sie in vielen sachen das beste daraus gemacht

zb.Silverstone, Suzuka, Brands Hatch und Bathurst wurden von der FIA zertifiziert

"Jacques Berger, Sicherheitsbeauftragter der FIA, sagte: „Erst, als wir die Vergleichstests zwischen unseren Streckendaten und den Streckendaten des Spiels abgeschlossen hatten, konnten wir das Ausmaß der Arbeit und der Detailverliebtheit, die in die Entwicklung von Gran Turismo®6 einfließen, gebührend schätzen. Und nicht nur die Rennstrecken wurden präzise ausgearbeitet, sondern auch die umgebenden Landschaften wie Auslaufzonen, Tribünen und Gebäude.“

http://www.gran-turismo.com/at/news/00_1153498.html?t=info

 

zum thema kaz ist ein "vogel":facepalm:

"Am 27. Januar (Ortszeit) wurde Kazunori Yamauchi, Produzent der „Gran Turismo“-Reihe, beim 30. Festival Automobile International in Paris mit dem „Großen Preis für Kreativität“ ausgezeichnet."

http://www.gran-turismo.com/at/news/00_3631725.html

 

das ändert alles nichts an der tatsache, dass er sich zu sehr in details verliert.

was bringt es wenn jede einzelne welle und jeder grashalm im spiel korrekt nachgebildet ist, was 99,9% der spieler eh nicht merken, weil sie nie auf den originalstrecken fahren werden, wenn das auf kosten wichtiger anderer bereiche im spiel geht.

er mag ein autonarr sein, das heisst aber nicht, dass er noch immer so ein guter spieleentwickler wie früher ist.

 

was fakt ist, dass yamauchi mit seiner ehemaligen genre-referenz einstweilen ins hintertreffen gelangt ist.

man sollte vielleicht auch noch anmerken, dass forza in viel kürzeren abständen mit neuen teilen kommt.

also irgendwas macht turn10 richtiger als yamauchi.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
Wirklich sehr kreativ und innovativ über 700 alte Fahrzeugmodelle aus einer früheren Konsolenversion in das Spiel zu übernehmen.

Nur ein Genie wäre auf diese bahnbrechende Idee gekommen.

 

Innerlich hoffe ich auch das Gran Turismo Forza den Rennspiel Pokal wieder abnimmt. Ich glaube aber nicht daran. Alleine der Fakt das dass "kleine" Studio gar nicht die Möglichkeit hat über 1000 Fahrzeuge (in mindestens Ps3 Premium Qualität) zu entwickeln.

das hat er für die fans gemacht

wenn du GT6 online spielst dann wirst du viele mit standard fahrzeugen sehen

viele wurden auch bearbeitet

und niemand wird gezwungen standard fahrzeuge zu verwenden

 

standard autos hin oder her dafür sehen die premuim fahrzeuge tip top aus und sind reif für GT7

http://abload.de/img/gt30ileh.jpg

http://abload.de/img/gt1cnlrt.jpg

http://abload.de/img/gt2i5adp.jpg

 

was fakt ist, dass yamauchi mit seiner ehemaligen genre-referenz einstweilen ins hintertreffen gelangt ist.

man sollte vielleicht auch noch anmerken, dass forza in viel kürzeren abständen mit neuen teilen kommt.

also irgendwas macht turn10 richtiger als yamauchi.

das die FIA eine partnerschaft mit PD eingeht zeigt doch auch das sie vieles richtig machen

oder der erfolg der GT Academy sagt eigentlich auch schon alles

[ATTACH]31946[/ATTACH]

 

die partnerschaften mit den ganzen autoherstellern sagt auch schon einiges aus das PD ein sehr gutes team ist

Edited by A!!
Link to post
Share on other sites
@IkkeDerBen:

Nur mal so am Rande: Besitzt du eigentlich eine PS4 ? Von der XBone bei dir daheim weiß ich ja, aber im play3-Forum ?

 

Wie gesagt, nur am Rande aus Interesse ^^

 

bisher nicht dafür ne PSP, ne PS3 und ne Vita 3G :smileD:

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mitglied im Peña Atlética Centuria Germana e. V

Link to post
Share on other sites
das hat er für die fans gemacht

wenn du GT6 online spielst dann wirst du viele mit standard fahrzeugen sehen

viele wurden auch bearbeitet

und niemand wird gezwungen standard fahrzeuge zu verwenden

 

standard autos hin oder her dafür sehen die premuim fahrzeuge tip top aus und sind reif für GT7

http://abload.de/img/gt30ileh.jpg

http://abload.de/img/gt1cnlrt.jpg

http://abload.de/img/gt2i5adp.jpg

 

Und schon wieder nur der Grafik Vergleich :D

 

Die Premium Fahrzeuge sind Tip Top gemacht. Natürlich.

Jedoch sind die Fahrzeuge auch nur äußerlich gemacht. motorhaube oder sowas kann man nicht öffnen, da nicht modelliert.

 

Daraus schlussfolgere ich das es in GT7 wahrscheinlich kein besseres Schadensmodell geben wird (was ja eh ein riesiger Kritikpunkt ist) und es wird auch keinen Autovista ähnlichen Modus geben.

 

Gran Turismo ist in vielen Bereichen trotzdem veraltet.

Allein schon Umfang technisch ist Forza davon gefahren. PD schafft es unmöglich so viel Content in Next Gen Qualität zu erstellen. Die haben doch nur knapp 100 Mitarbeiter.

 

 

 

Call of Duty hatte auch Kevin Spacey mit an Bord. Wenn so ein bekannter und einflussreicher Schauspieler da mitmacht muss Call of Duty ja ein enorm gutes Spiel sein!?v

Edited by Errorelli

 

Kann Baumwolle rosten? Nein!?

Dann hab ich eingeschissen!

Link to post
Share on other sites

Call of Duty hatte auch Kevin Spacey mit an Bord. Wenn so ein bekannter und einflussreicher Schauspieler da mitmacht muss Call of Duty ja ein enorm gutes Spiel sein!?v

für viele ist CoD ja auch ein sehr guter shooter

ist halt geschmackssache

 

wer GT nicht mag der soll es eben nicht spielen

kauft euch doch ne xbone und forza

alle reden davon wie gut es ist aber trotzdem kaufen es viele nicht

 

so wie Buzz schon mal sagte "nicht jedes rennspiel muss gleich sein"

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...