Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


Recommended Posts

  • Replies 4.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sony wird noch richtig die Hosen runterlassen. Wahrscheinlich werden wir in einem Jahr lachen über die lautstarken Untergangspropheten, weil in Wirklichkeit ein breites Portfolio an Spielen in der Ent

ARTE ❤️ @Buzz1991 @basslerNNP @KillzonePro @vangus @KontraK @VerrückterZocker @AlgeraZF @Edelstahl @consoleplayer @Horst @Elton   Art of Gaming - Die Magie von Open World Game

https://gamerant.com/ico-ps5-remake/   Weil es im September auch sein 20-jähriges Jubiläum feiert, wie grandios wäre ein vollwertiges Remake zu Uedas erstem Meisterwerk? Ich hoffe, dass es

Posted Images

Da Play3.de nicht an Spielekultur interessiert sind, werde ich dies hier wohl posten müssen:

 

Eine 10-teilige Doku-Serie über Storytelling in Games von der Academy of Interactive Arts & Science, mit Neil Druckmann, Kojima, Jenova Chen, Jade Raymond, Amy Hennig und vielen weiteren Creative Directors:

 

https://www.youtube.com/playlist?list=PL8nFs6m2Yq_X-etltVp94nSxF2on17-ZK

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites

Heute Nacht bzw. morgen früh werden die D.I.C.E. Awards verliehen, die wichtigsten Awards der Branche.

 

Falls jemand ab 4 Uhr zuschauen möchte:

live.interactive.org

 

Hier nochmal die Nominierungen:

https://www.interactive.org/images/awards/20th-Annual-DICE-Finalists.pdf

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
Heute Nacht bzw. morgen früh werden die D.I.C.E. Awards verliehen, die wichtigsten Awards der Branche.

 

Falls jemand ab 4 Uhr zuschauen möchte:

live.interactive.org

 

Hier nochmal die Nominierungen:

https://www.interactive.org/images/awards/20th-Annual-DICE-Finalists.pdf

 

bin ich froh, dass ich mir das nicht angeschaut habe.

 

nichts gegen overwatch, ist ein echt klasse MP-titel, den ich auch selbst spiele, aber GOTY?

als macher von spielen mit aufwendiger story-kampagne käme ich mir da echt verarscht vor.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
bin ich froh, dass ich mir das nicht angeschaut habe.

 

nichts gegen overwatch, ist ein echt klasse MP-titel, den ich auch selbst spiele, aber GOTY?

als macher von spielen mit aufwendiger story-kampagne käme ich mir da echt verarscht vor.

 

Es kommt immer darauf an, was ein Spiel sein will und wie gut das Konzept umgesetzt wird.

Ich kenne mich mit Overwatch nicht aus, mag sowas überhaupt nicht, aber wenn es als Online-Shooter so brilliant ist, ein Triumph des Genres darstellt, dann hat es den Sieg sicherlich verdient. Overwatch hat neben Ucharted4 auch die meisten GOTY-Awards eingeheimst.

 

Ich persönlich bin aber auch dafür, dass die Academy künstlerische bzw. wertvolle interaktive Erlebnisse auszeichnet. Sie sollten das Medium als Kunst verstehen, die größten interaktiven Kunstwerke sollten gewinnen, nicht die bedeutungslosen "Spiele". Aber wie ich schon immer meinte, die Industrie ist noch nicht reif genug dafür, das Medium ist noch längst nicht erwachsen.

 

Ich hätte Inside gewählt, weil es die beste Game Direction des Jahres war, höchste Qualität und bestes Design lieferte und eine originelle und tiefgreifende Story erzählt hat.

 

Aber naja, es ist eben auch Genre-bedingt.

Overwatch hat gewonnen, weil es vielleicht herausstach als Shooter. Shooterfans und "Gameplay first"-Leute haben deshalb vielleicht alle für Overwatch gestimmt, während sich die Stimmen der Action-Adventure-Fans und Kunst-Leute aufgeteilt haben zwischen Uncharted 4 und Inside. Wäre nur eines der beiden Titel erschienen, hätte es alle der Stimmen abbekommen und hätte vielleicht gewonnen.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
Es kommt immer darauf an, was ein Spiel sein will und wie gut das Konzept umgesetzt wird.

Ich kenne mich mit Overwatch nicht aus, mag sowas überhaupt nicht, aber wenn es als Online-Shooter so brilliant ist, ein Triumph des Genres darstellt, dann hat es den Sieg sicherlich verdient. Overwatch hat neben Ucharted4 auch die meisten GOTY-Awards eingeheimst.

 

Ich persönlich bin aber auch dafür, dass die Academy künstlerische bzw. wertvolle interaktive Erlebnisse auszeichnet. Sie sollten das Medium als Kunst verstehen, die größten interaktiven Kunstwerke sollten gewinnen, nicht die bedeutungslosen "Spiele". Aber wie ich schon immer meinte, die Industrie ist noch nicht reif genug dafür, das Medium ist noch längst nicht erwachsen.

 

Ich hätte Inside gewählt, weil es die beste Game Direction des Jahres war, höchste Qualität und bestes Design lieferte und eine originelle und tiefgreifende Story erzählt hat.

 

Aber naja, es ist eben auch Genre-bedingt.

Overwatch hat gewonnen, weil es vielleicht herausstach als Shooter. Shooterfans und "Gameplay first"-Leute haben deshalb vielleicht alle für Overwatch gestimmt, während sich die Stimmen der Action-Adventure-Fans und Kunst-Leute aufgeteilt haben zwischen Uncharted 4 und Inside. Wäre nur eines der beiden Titel erschienen, hätte es alle der Stimmen abbekommen und hätte vielleicht gewonnen.

 

ich würde ja verstehen, wenn overwatch das MP-genre revoluzioniert hätte, aber letztlich sind die gameplaymodi auch nur von der stange und die charaktere und ihre fähigkeiten sind zwar cool, aber so wirklich innovativ ist das auch nicht, da team fortress schon sehr ähnliches geboten hat.

 

aus meiner sicht ist das genau das falsche zeichen für die industrie, aber die tritt ja sowieso sehr viel auf der stelle.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

also das einzige was ich bei Overwatch richtig klasse finde ist das ganze universum was sie drumherum aufgebaut haben

 

das spiel an sich spielt sich klasse und macht spaß, aber warum so ein abartiger Hype darum gemacht wird verstehe ich nicht, wahrscheinlich weil Blizzard drauf steht...

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to post
Share on other sites
also das einzige was ich bei Overwatch richtig klasse finde ist das ganze universum was sie drumherum aufgebaut haben

 

das spiel an sich spielt sich klasse und macht spaß, aber warum so ein abartiger Hype darum gemacht wird verstehe ich nicht, wahrscheinlich weil Blizzard drauf steht...

 

wobei das ganze universum drumherum im spiel selbst nicht vorhanden ist.

diese ganzen videos gibt es nur auf youtube, was ich schon sehr schwach finde.

das spiel hat ja schon so keinen wahnsinnig grossen umfang (trotz vollpreis) und dann schaffen sie es nicht mal diese hintergrundstories ins spiel selbst zu bringen.

 

wie gesagt, das spiel ist sehr gut und macht auch viel spass, aber der hype ist doch stark übertrieben.

vor allem, wenn man es dann mit einem schwergewicht wie uncharted 4 vergleicht.

vielleicht liegt es auch daran, dass U4 ein exklusivgame ist und man lieber ein multiplattform-spiel als GOTY sehen wollte.

 

EDIT:

interessanter artikel zu dem thema:

http://mammothgamers.com/2017/02/overwatch-goty-cultural-impact/

 

der cultural impact ist an mir aber komplett vorübergegangen, obwohl ich das spiel zocke.

keiner in meiner PS4-friendslist zockt overwatch und auch im social media kann ich mich kaum an meldungen zu dem spiel erinnern.

vielleicht kommt der ganze hype ja von der PC-community.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...