Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

War zu erwarten. Hoffentlich nimmt es keine großen Kapazitäten ein. Vielleicht wird es sowas wie Hidden Agenda. Das wird auch nur mit Mobilgeräten gesteuert, läuft aber auf PS4. Wäre hier auch denkbar.

 

EDIT:

 

Oh Nein, jetzt sehe ich es erstmal, dass man nach einem "Lead Game Designer Mobile" sucht. Also sogar ein Spiel für Mobile-Plattformen...WTF?!?

Edited by Buzz1991
Link to comment
Share on other sites

 

Hängt vor allem mit der Zielgruppe zusammen. Der hohe Prozentsatz bei Detroit: Become Human wundert mich nicht, ist es doch ein Spiel, welches vor allem auf eine Zielgruppe abzielt, die unbedingt eine spannende Geschichte in einem Spiel erleben möchte.

 

Red Dead Redemption II halte ich für verfrüht, mit in die Statistik einzuschließen. Das Spiel ist so umfangreich, dass wohl noch einige gar nicht durch sein werden und das aus Zeit- und nicht Motivationsgründen. Ich selbst spielte vor nicht mal zwei Wochen den Epilog erst durch.

 

Ansonsten erinnere ich mich an Alien: Isolation. Top-Spiel, aber wohl für einige zu gruselig und manchmal auch schwer. Gerade mal 20 Prozent sahen das Ende.

 

Ich selbst spiele nahezu alles durch, was ich anfange. Es muss mir schon wirklich nicht gefallen, damit ich nicht das Spielende sehe. Wie sieht es bei dir/euch aus?

Link to comment
Share on other sites

Hängt vor allem mit der Zielgruppe zusammen. Der hohe Prozentsatz bei Detroit: Become Human wundert mich nicht, ist es doch ein Spiel, welches vor allem auf eine Zielgruppe abzielt, die unbedingt eine spannende Geschichte in einem Spiel erleben möchte.

 

Red Dead Redemption II halte ich für verfrüht, mit in die Statistik einzuschließen. Das Spiel ist so umfangreich, dass wohl noch einige gar nicht durch sein werden und das aus Zeit- und nicht Motivationsgründen. Ich selbst spielte vor nicht mal zwei Wochen den Epilog erst durch.

 

Ansonsten erinnere ich mich an Alien: Isolation. Top-Spiel, aber wohl für einige zu gruselig und manchmal auch schwer. Gerade mal 20 Prozent sahen das Ende.

 

Ich selbst spiele nahezu alles durch, was ich anfange. Es muss mir schon wirklich nicht gefallen, damit ich nicht das Spielende sehe. Wie sieht es bei dir/euch aus?

 

bei RDR2 liegt es mMn sowohl am zeitaufwand, als auch an motivationsgründen.

das spiel hat ja nicht unbedingt das beste pacing und viele haben kritisiert, dass es bis weit in kapitel 4 mit der story eher zäh dahingeht.

zusätzlich wurde ja auch viele mit der steuerung nicht wirklich warm.

 

der hohe durchspielwert von persona 5 wundert mich sehr, da das spiel ebenfalls ein umfangsmonster und ja auch nicht unbedingt mainstreamtauglich ist.

 

bezüglich spiderman war mir klar.

das spiel hat ein unglaublich gutes pacing und übt von anfang bis ende einen unglaublichen sog aus.

ausserdem ist der umfang mMn für ein OW in einem vernünftigen bereich.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

bei RDR2 liegt es mMn sowohl am zeitaufwand, als auch an motivationsgründen.

das spiel hat ja nicht unbedingt das beste pacing und viele haben kritisiert, dass es bis weit in kapitel 4 mit der story eher zäh dahingeht.

zusätzlich wurde ja auch viele mit der steuerung nicht wirklich warm.

 

der hohe durchspielwert von persona 5 wundert mich sehr, da das spiel ebenfalls ein umfangsmonster und ja auch nicht unbedingt mainstreamtauglich ist.

 

bezüglich spiderman war mir klar.

das spiel hat ein unglaublich gutes pacing und übt von anfang bis ende einen unglaublichen sog aus.

ausserdem ist der umfang mMn für ein OW in einem vernünftigen bereich.

 

Bei Persona denke ich auch, dass die Zielgruppe weniger mainstream ist und entschlossener.

 

Spider-Man muss ich noch zocken, liegt eingeschweißt hier. Jetzt ist aber erstmal Resident Evil 2 Remake dran.

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
  • Foozer unlocked this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich denke mal, die weißen Kreise sollten kein SVG sein. Ich schätze die Quelle des Bildes schränkt spezielle Verwendung/Bearbeitung ein.
    • Also mir gefällt Shadow of the Tomb Raider, was ich gerade seit Sonntag spiele, tatsächlich sogar besser als Uncharted 4/LL. Liegt vermutlich auch daran, dass es weniger Linear ist und man generell mehr Freiheit im Gameplay hat. Ich hätte auch nicht gedacht, das Lara mal eine besseres Assassins wird, als die Assassinen aus Assassins Creed! Also das Stealth Gameplay in SoTB ist wirklich gelungen! Aber gut, liegt auch am Setting, mit dem wunderschönen Regenwald, der einfach eine sagenhafte Kulisse bietet. Das war der Punkt, in dem Rise of the Tomb Raider mit seiner Sibirischen Thundra ein wenig durchfiel. Das Reboot mochte ich auch so gar nicht, deswegen war ich umso überraschter, wie weit es hier mit Lara gekommen ist! Das Spiel hat einfach eine unfassbar hohe Qualität in fast allen Aspekten, dass ich mich nur umso mehr wundere, dass wir bisher noch keinen weiteren Teil bekommen haben!
    • Ich fand Days Gone super. Die Vielzahl an Möglichkeiten die Freaker Horden zu erledigen hat echt Spaß gemacht. Deacon mit seiner mürrisch anstrengenden Art hat genau in das Umfeld von Days Gone gepasst. Schade, dass da nichts mehr kommt. Was Kurzweile und Spaß anging, war Days Gone neben Ghost of Sushi mit das Beste, was ich auf der PS4 gespielt habe.
    • Forspoken kommt doch auch dieses Jahr oder?
    • Wenn ich den Namen kenne, reicht mir eine Sortierung nach Alphabet.  Wenn ich nach nix speziellen suche, dann stöber ich eh nur in der Bibliothek und da ist dann eh alles was ich nicht kenne eine Wundertüte 😂 Man kann ja noch das Genre filtern, hab ich aber auch noch nie genutzt.
×
×
  • Create New...