Jump to content
Play3.de
era1Ne

Der Allgemeine Spielebranche Thread

Recommended Posts

vor 49 Minuten schrieb Diggler:

aus meiner sicht gibt es da nicht viel unterschied, da jedes printmagazin auch eine newswebsite betreibt. der unterschied ist halt, dass man mit der printversion immer veraltet ist und auch die beiträge wegen platzmagel gezielt auswählen muss.

ich muss sagen ich habe früher viele spielemagazine gekauft, aber die zeit ist irgendwie vorbei.durch die newsseiten und youtube ist man einfach immer aktueller informiert. wenn ich ab und zu wieder mal ein magazin kaufe ist alles was drinnen steht meist schon wieder ein alter hut.

es stimmt schon, dass im www natürlich auch viele unnötige beiträge sind. liegt halt auch daran, dass die meisten infos gratis sind und über werbung und clicks finanziert werden müssen.

der beste mittelweg wären wohl bezahlte inhalte im web, wie es manche newsseiten auch schon mit plus-abos probieren oder bei youtubechannel, welche dire über patreon finanziert werden. 

Geht mir genauso. Deshalb müssen es dann die Spezials reißen. Das ist mir für 5-6 Euro aber zu viel. Genauso verstehe ich nicht, warum man sich bis heute weigert eine BD einzusetzen (z.B. play4-Zeitschrift). Ich gucke mir doch nicht mehr 576p Testvideos an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9/13/2019 um 8:17 PM schrieb Buzz1991:

Geht mir genauso. Deshalb müssen es dann die Spezials reißen. Das ist mir für 5-6 Euro aber zu viel. Genauso verstehe ich nicht, warum man sich bis heute weigert eine BD einzusetzen (z.B. play4-Zeitschrift). Ich gucke mir doch nicht mehr 576p Testvideos an.

das habe ich mich auch gefragt. die eine seite der DVD war dann mit HD videos, wo aber nicht viel drauf war und die andere seite der DVD war dann alles in SD, die ich mir auch nie angeguckt habe.

Edited by spider2000

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

die ganzen discs sind in zeiten von youtube doch eh überholt.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Diggler:

die ganzen discs sind in zeiten von youtube doch eh überholt.

Die beste Qualität könnte man nach wie vor aber auf einer BD abbilden. YouTube ist komprimiert und dazu muss man ein schnelles Internet haben. 

Wenn man die Inhalte von der Disc dann noch auf der PS4 speichern könnte wie auf PS3, wäre ich ratzfatz wieder dabei. Aber ich bin da wohl zu Oldschool und gehöre zu einer Minderheit. 

 

Die Faulheit, die die play4-Redaktion diesbezüglich an den Tag legt, wurde mit zu Beginn der Generation klar, weil plötzlich selbst 60fps-Spiele nur noch in 30fps abgelegt wurden auf der Disc. Grund war, würde man in 60fps ein 30fps-Spiel aufnehmen, gebe es Probleme. Das war nie ein Problem in der LastGen und der davor. 

Edited by Buzz1991

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Buzz1991:

Die beste Qualität könnte man nach wie vor aber auf einer BD abbilden. YouTube ist komprimiert und dazu muss man ein schnelles Internet haben. 

Wenn man die Inhalte von der Disc dann noch auf der PS4 speichern könnte wie auf PS3, wäre ich ratzfatz wieder dabei. Aber ich bin da wohl zu Oldschool und gehöre zu einer Minderheit. 

 

Die Faulheit, die die play4-Redaktion diesbezüglich an den Tag legt, wurde mit zu Beginn der Generation klar, weil plötzlich selbst 60fps-Spiele nur noch in 30fps abgelegt wurden auf der Disc. Grund war, würde man in 60fps ein 30fps-Spiel aufnehmen, gebe es Probleme. Das war nie ein Problem in der LastGen und der davor. 

also aus meiner sicht bietet video streaming einstweilen bessere qualität. gibt ja bereits 4k videos. ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass viele noch interesse an discs in zeitschriften haben. und dann schwächeln die heftverkäufe vermutlich eh sehr, weshalb die diskproduktion wohl zu aufwändig wird.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Zockerfreak:

Um was gehts da genau ? mein Englisch reicht leider dafür nicht um es lesen zu können :(

 

scheinbar hat sony mit der übernahme von insomniac auch die rechte an sunset overdrive übernommen. d.h. das xbox-exklusive spiel könnte theoretisch auch für die ps4 erscheinen oder ev. ein nachfolger davon.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Diggler:

scheinbar hat sony mit der übernahme von insomniac auch die rechte an sunset overdrive übernommen. d.h. das xbox-exklusive spiel könnte theoretisch auch für die ps4 erscheinen oder ev. ein nachfolger davon.

Das wäre richtig geil.........hoffentlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Zockerfreak:

Um was gehts da genau ? mein Englisch reicht leider dafür nicht um es lesen zu können :(

 

Sony bestätigt - "Sunset Overdrive" gehört nun zu PlayStation

- Xbox-One-Exklusivtitel jetzt Eigentum von PlayStation -

Wie bereits erwartet, gehört die "Sunset Overdrive"-Marke nun zu Sony. Obwohl das Spiel ursprünglich als ein Exklusivtitel für die Xbox One erschienen ist, hat Insomniac Games bekanntermaßen die Rechte am intellektuellen Werk einbehalten. PlayStation hatte seitdem den Entwickler von "Marvel's Spider-Man" und "Ratchtet & Clank" aufgekauft, aber der Vorsitzende der Worldwise Studios, Shawn Layden, gab an, er müsse über die ganze Geschichte noch einmal gründlich nachdenken.

In einem Gespräch mit der japanischen Veröffentlichung  der Inside Games hat der stets freundliche Shuhei Yoshida bestätigt, dass der japanische Riese nun den von Microsoft veröffentlichten Titel sein Eigen nennt. "SIE [Sony Interactive Entertainment] hat die Rechte an Insomniac Games' früheren Arbeiten", gab Yoshida zu. Wie stehen also die Chancen einer Portierung? "Ich freue mich auf zukünftige Titel".

Es hört sich nicht so an, als habe Sony großes Interesse an einer Wiederbelebung des "Sunset Overdrive"-Franchises. Das ist durchaus nachvollziehbar, betrachtet man den schwachen kommerziellen Erfolg im Vergleich zu PlayStation-exklusiven Veröffentlichungen des Entwicklers. Wahrscheinlich würden wie eine Portierung spielen, sollte sie jemals für die PlayStation 4 erscheinen. Aber genau so wahrscheinlich gibt es derart viele juristische Hürden auf dem Weg dahin, dass sich der Aufwand einfach nicht lohnt.

Marvel's Spider-Man 2, bitte.


§ 963 Bürgerliches Gesetzbuch
Vereinigung von Bienenschwärmen

Vereinigen sich ausgezogene Bienenschwärme mehrerer Eigentümer, so werden die Eigentümer, welche ihre Schwärme verfolgt haben, Miteigentümer des eingefangenen Gesamtschwarms; die Anteile bestimmen sich nach der Zahl der verfolgten Schwärme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...