Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

@vangus

Sehe das mal wieder fast genauso wie du. 

Gerade den Punkt wie du deine spiele spielst, fühl ich sehr. Ich glaube es gibt sehr viele Menschen die ein schlechteres Spielerlebnis haben, weil die sich nicht die Einstellungen anschauen. Alles auf Normal zu lassen ist nämlich nicht immer das beste. 

Uncharted habe ich zwar auf Normal/Schwer gezockt, aber nur weils da auch nicht besonders schwer war und ich mich bestens durchballern konnte ohne große Herausforderung. 

Ich spiele nämlich auch immer so, dass ich einen guten Flow habe. Es soll nicht zu leicht sein, aber auch nicht so schwer, dass ich ständig sterbe. 

TLoU2 spielt sich am besten wenn man die Gegner und verbündete auf Schwer/Überlebender stellt und den rest auf Einfach/Normal. Dazu verbessertes ausweichen, weniger Hud anzeigen und schon spielt sich das Spiel wie aus einem Guss. Die KI war die beste die ich bisher im Spiel erlebt habe. Jede Nahkampfszene hätte aus einer Cutszene kommen können. Hab auch extra so gespielt, dass es auch so aussieht wie in einem Film. Vorraussetzung ist natürlich, dass man auch ganz gutes Aim hat, damit man mit Flow bleibt. Sieht einfach nur gut aus, wenn man ein headshot nach dem nächsten reindrückt und zwischendurch nahkampfeinlagen kommen, welche sehr viele unterschiedliche Animationen haben.

Kann jedem empfehlen so TLoU2 zu spielen mit nem etwas offensiveren Gameplay. 

Das mache ich mit fast jedem Spiel so, dass ich versuche meinen spielstil so anzupassen, wie es mir am meisten spaß macht und wie es am meisten sinn ergibt. 

Link to comment
Share on other sites

In TLoU2 konnte man die Schwierigkeit detailliert in verschiedenen Bereichen einstellen, da war nicht nur leicht, mittel und schwer auswählbar.

Die Gegner hatte ich ja gerade auf Mittel gelassen wegen der KI. Alles andere hatte ich auf leicht oder sehr leicht. 

Für das Erlebnis an sich, um das erste Mal die Story zu erleben, da stört ein durchweg hoher Schwierigkeitsgrad wie auch knappe Ressourcen, das hält alles nur auf, unterbricht den Flow und es fängt an langatmig zu wirken, weil man nur langsam voran kommt bzw. weil die Erzählung nicht voran kommt.

Ich werde TLoU2 nochmal auf der PS5 spielen und da werde ich bestimmt auch mal genauer die KI unter die Lupe nehmen und sie auf sehr schwer einstellen. Spielergesundheit usw. kann ja auf sehr leicht bleiben...

 

 

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb KillzonePro:

Die gibt es, nennt sich Taro Yoko und hat das mMn beste Spiel der letzten Dekade entwickelt.

Auch wenn es Nier Automata nicht in meine persönliche Top3 meiner PS4-Lieblingsspiele geschafft hat, so gehört es für mich eindeutig zu den wichtigsten Spielen der LastGen, gemeinsam mit Death Stranding, TLOU2, RDR2, GOW und Edith Finch.

Wenn es nach den für mich aktuell wichtigsten Kreativköpfen in der Branche geht, dann sind das Hideo Kojima, Neil Druckman, Cory Barlog und Yoko Taro.

Gibt sicher noch andere, aber das wären die prominentesten, die mir einfallen.

  • Like 2

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Retro-Geschichte

 

 

Edited by R123Rob

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb WidersalPlay:

Hey zusammen,

glaub ihr, dass die Playstation 5 in ihrer jetzigen Umsetzung ein Erfolg ist? Oder dürfen wir noch auf eine neue Version hoffen?

LG

Die Nachfrage sollte den Erfolg wohl zu genüge tun oder? 

 

Ich bin sehr zufrieden mit meiner PS5

IMG_20210120_121339-01.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb WidersalPlay:

Hey zusammen,

glaub ihr, dass die Playstation 5 in ihrer jetzigen Umsetzung ein Erfolg ist? Oder dürfen wir noch auf eine neue Version hoffen?

LG

Bin auch sehr zufrieden. Ein neues Modell wird wohl erst in frühestens 2-3 Jahren kommen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Was meint ihr? Wird 2021 ein gutes Spielejahr?

 

Lasst uns darüber reden

 

 

Edited by R123Rob

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Kommt doch auf den jeweiligen Geschmack an. 

Bis jetzt freue ich mich auf ein paar Titel... 

Back 4 Blood - da wird dir COD Warzone Crew drauf getrimmt und gesuchtet

God of War - Ragnarok wird zum Pflichtprogramm. 

Pro Evolution Soccer - ich freue mich schon auf die neue Engine. 

Callisto Protocol - endlich etwas neues von den Dead Space Machern

... Das sind eigentlich meine Highlights. Habe ich ein wichtiges Spiel für mich vergessen? Ich glaube nicht. 

 

 

SIGNATUR.jpg.6108ac69d9f25dfdfe3f1df208428a55.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
  • Foozer unlocked this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...