Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

Das letzte Interview was ich von Bluepoint gelesen habe war das sie gerne jetzt noch mal ein noch größeres Projekt im Remaster machen , was wohl auch schon für Sony in Entwicklung ist und dann gerne ihre erste eigene IP entwickeln möchten zu der sie schon klare Vorstellungen besitzen auch jene werden sie wohl schon an Sony gesendet haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Buzz1991:

Ich möchte eigentlich gar kein eigenes Spiel von Bluepoint. Bin froh, dass es ein Studio wie dieses gibt, was sich um das aufwendige Restaurieren von Klassikern kümmert. Gibt viele Marken, die ich gerne wiederbelebt sehen möchte ^^

Aber gerne so weit aufstocken, dass immer ein Remaster/Remake und eine neue IP oder Fortsetzung möglich sind.

Mal sehen, wann Sony auch Bluepoint offiziell macht.

Ich würde neue IPs eigentlich immer irgendwelchen Remakes/Remaster vorziehen.
mMn werden in der Branche viel zu viele Ressourcen für Neuauflagen verschwendet, weil sie eben die einfachere und sicherere Einnahmequelle sind.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Diggler:

Ich würde neue IPs eigentlich immer irgendwelchen Remakes/Remaster vorziehen.
mMn werden in der Branche viel zu viele Ressourcen für Neuauflagen verschwendet, weil sie eben die einfachere und sicherere Einnahmequelle sind.

Ich ja auch. War nur im Beispiel auf Bluepoint bezogen ^^

Das ist so ziemlich das Einzige, was mir bei Sony fehlt und worauf ich bei Microsoft etwas neidisch bin: Microsoft pflegt ihre Vergangenheit besser. Stichwort: Abwärtskompatibilität.

Deshalb bin ich ganz froh, wenn mal sowas wie Demon's Souls von Bluepoint kommt. Es gibt sicher die ein oder andere Perle, die Gameplay-technisch zeitlos ist, sich aus heutiger Sicht wegen der angestaubten Technik, Steuerung oder weil sie einfach nicht abspielbar ist auf den aktuellen Systemen, nicht mehr genießen lässt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Buzz1991:

Ich ja auch. War nur im Beispiel auf Bluepoint bezogen ^^

Das ist so ziemlich das Einzige, was mir bei Sony fehlt und worauf ich bei Microsoft etwas neidisch bin: Microsoft pflegt ihre Vergangenheit besser. Stichwort: Abwärtskompatibilität.

Deshalb bin ich ganz froh, wenn mal sowas wie Demon's Souls von Bluepoint kommt. Es gibt sicher die ein oder andere Perle, die Gameplay-technisch zeitlos ist, sich aus heutiger Sicht wegen der angestaubten Technik, Steuerung oder weil sie einfach nicht abspielbar ist auf den aktuellen Systemen, nicht mehr genießen lässt. 

Gut das mit der AK ist in Zukunft bei der playstation ja auch einfacher, aber stimmt schon, dass MS da voraus ist.

Bin selbst ja auch über das eine oder andere Remake froh, nur sollte es mMn im Rahmen bleiben und vor allem Ausnahmespiele betreffen und auch zeitlich und technisch Sinn machen.
Bluepoint hat da natürlich immer wieder ganz groß abgeliefert, weshalb es toll wäre, wenn die entweder neue Spiele und Remakes abwechselnd machen könnten oder überhaupt zwei Team bilden, damit beides parallel möglich ist.

  • Thanks 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb VerrückterZocker:

Sorry, meinte Remake. Ändert dennoch nix an der Aussage das die es nun nur noch bei Sony IPs machen können, bzw Sony müsste erstmal Verträge aushandeln mit dem jeweiligen Publisher

Ist ja nicht schlimm mein infamous in geiler Grafik zu zocken. Ich  Hab viele Spiele nicht gezockt die Sony gehören ^^.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Blacknitro:

Ist ja nicht schlimm mein infamous in geiler Grafik zu zocken. Ich  Hab viele Spiele nicht gezockt die Sony gehören ^^.

Ist auch kein Problem, Sony kann auf eine lange Geschichte zurückgreifen. Einzig was mich nervt das halt noch mehr Remaster/Remakes kommen, da bekomme ich langsam das Gefühl es fallen den Entwicklern immer weniger neue IPs ein.

Retunarl oder wie genau heißt, spricht mich zwar nicht an aber es war ne neue frische IP. 

Das pranger ich allerdings nicht nur bei Sony an, den Trend sieht man ja bei vielen Publishern

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb VerrückterZocker:

Ist auch kein Problem, Sony kann auf eine lange Geschichte zurückgreifen. Einzig was mich nervt das halt noch mehr Remaster/Remakes kommen, da bekomme ich langsam das Gefühl es fallen den Entwicklern immer weniger neue IPs ein.

Retunarl oder wie genau heißt, spricht mich zwar nicht an aber es war ne neue frische IP. 

Das pranger ich allerdings nicht nur bei Sony an, den Trend sieht man ja bei vielen Publishern

Die Schuld liegt da aber eher am Kaufverhalten der Kunden.
Wenn sich halt das gefühlt 100. AC oder FarCry besser verkauft als einen neue innovative IP, dann kann man schon verstehen, dass die Hersteller eher weniger Interesse daran haben das Risiko zu nehmen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Diggler:

Die Schuld liegt da aber eher am Kaufverhalten der Kunden.
Wenn sich halt das gefühlt 100. AC oder FarCry besser verkauft als einen neue innovative IP, dann kann man schon verstehen, dass die Hersteller eher weniger Interesse daran haben das Risiko zu nehmen.

Da hast Recht und mir ist unser Kaufverhalten durch aus bewusst, sehe ja regelmäßig die Charts der Spiele.

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
  • Foozer unlocked this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Logisch haben wir ein sehr gut funktionierendes Rennspiel erhalten, stellt ja auch keiner in Abrede.Leider kommt es mir nur wie ein GT Sport Upgrade vor - paar Strecken aufgepeppt ,paar neue aber auch einige weg (gut kommt vlt noch). Neue Autos sind jetzt auch überschaubar und von diesem Cafe-Storymode hab ich mir ebenfalls bissl mehr erhofft. Mir persönlich kommt vieles unausgegoren vor - eine Schwarzwaldliga am Circuit de Barcelona, der Gebrauchtwagenhändler wirkt einfach nur schlecht - der war, mein ich bei GT 6 schon so, die Preisgelder find ich auch irgendwie verkorkst.Für manche Events gibt's so wenig das man da eigentlich keinen Bock drauf hat und andere sind eher übertrieben.Eine ausgeglichenere Preisgestaltung fände ich persönlich jedenfalls besser um einfach mehr Abwechslung zu haben,auch wenn 24h Le Mans schon Spass macht. Das Menü ist megaumständlich, Suchfunktion im Präsentationsraum 🥴die Aufteilung der Rennen nach Strecken finde ich unübersichtlich, anpassbares HUD...geht sicher alles besser .Zugegeben - ich weiß nicht wie aufwendig die ganze Programmiererei ist,aber PD musste ja auch nicht bei Null anfangen und warum stecke ich dann meine begrenzten Ressourcen beim Update in so eine Cappuccino-Möhre - wäre sicher was besseres gegangen. So und ums nochmal zu sagen - mir macht das GT7 schon trotzdem sauviel Spaß, aber nachdem das hier ja ein GT7-Forum ist, wollte ich das mal sagen dürfen und hoffe ich bin nicht gleich in der Nörglerecke 🤨
    • Wie ich geschrieben habe, ist es auch für mich verständlich, dass der GP in dieser Form nicht von Sony auf der PS erwünscht ist. Es geht halt ums Geld, sowohl bei Sony als auch bei MS.
    • Und genau das ist eben die Befürchtung mit dem Gamepass! Vor allem, wenn Spiele ja so entwickelt werden müssen, dass sie Leute dazu bringen ihr Abonnement nicht zu kündigen, und gleichzeitig vielleicht noch Geld durch MTX einnehmen sollen.
    • Das mit Offline hat ganz gut geklappt. Gegen meinen magischen (Dampf-)Hammer a la Bud Spencer hatten die dann auch keine Chance mehr...   Nähere mich jetzt nach 170 Stunden wohl leider unwiederruflich dem Ende...
×
×
  • Create New...