Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

Gute Diskussion, bin da bei vielen Punkten bei euch. Zum Teil würde ich mir auch noch mehr Objektivität von den Magazinen wünschen. Aber genau deshalb mag ich Meta und Opencritic, da wir durch die Zusammenfassung der Wertungen die objektivste Messlatte erhalten, die uns momentan zur Verfügung steht. 

Ob sie für uns persönlich von Relevanz ist und ob wir den Wertungen zustimmen, kann jeder für sich selbst rausfinden. Das ändert jedoch nichts an den Wertungen. Für mich persönlich ist das System gut und die Wertungen in den meisten Fällen gerechtfertigt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Frag Sabbath:

Gute Diskussion, bin da bei vielen Punkten bei euch. Zum Teil würde ich mir auch noch mehr Objektivität von den Magazinen wünschen. Aber genau deshalb mag ich Meta und Opencritic, da wir durch die Zusammenfassung der Wertungen die objektivste Messlatte erhalten, die uns momentan zur Verfügung steht. 

Ob sie für uns persönlich von Relevanz ist und ob wir den Wertungen zustimmen, kann jeder für sich selbst rausfinden. Das ändert jedoch nichts an den Wertungen. Für mich persönlich ist das System gut und die Wertungen in den meisten Fällen gerechtfertigt. 

Auch ich würde mir noch mehr Objektivität (100 wird viel zu leicht vergeben) wünschen, aber wie du sagst sind Meta und Opencritic ansonsten ein gutes Instrument. Eine Alternative gibt es nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke das Square Enix sich in den Nächsten Jahren selbst kaputt macht.

Chocobo GP Soll richtig krass mit MTs verseuchst sein. (Und das für einen Switch Titel)

Wie viele Spiele ihre Erwartungen nichts erreicht hat 

Avengers, Guardians, Tomb Raider,NEO, Deus Ex, Hitman und viele mehr haben die Ziele von Square nicht erreicht.

Dazu kommt Babylons Fall 

und Denke auch das Stranger of Paradise sowie Forspoken die Verkaufs Erwartungen nicht knacken werden.

Ich denke das Square hier viel auf Masse statt Klasse setzt und oft Release Termine nimmt die wirklich Müll sind.

dazu das Marketing oft garnicht existent ist.

Hitman, Tomb raider und Guardians Waren super Spiele die mir mega Spaß gemacht haben.

aber sie vergeigen es sehr oft und verspielen viele Punkte durch fehlendes Marketing oder auch durch ihren Geiz was MTs angeht.

Durch Fehler Verkäufe will man das mit MTs zu Lasten der Kunden wieder rein holen.

sie holen auch viele Westliche Spieler einfach nicht ab.

und andere Japanische Entwickler zeigen das es möglich ist.

 

ich setzte viel Hoffnung in

Forspoken weil es einfach mal was neues ist in einigen Punkten 

und auf FF16 was sich ja wohl eher wie Witcher spielen lässt.

hoffe die bekommen die Kurve 

 

 

Edited by KingChief
  • Like 2

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb KingChief:

Ich denke das Square Enix sich in den Nächsten Jahren selbst kaputt macht.

Chocobo GP Soll richtig krass mit MTs verseuchst sein.

Wie viele Spiele ihre Erwartungen nichts erreicht hat 

Avengers, Guardians, Tomb Raider,NEO, Deus Ex, Hitman und viele mehr haben die Ziele von Square nicht erreicht.

Dazu kommt Babylons Fall 

und Denke auch das Stranger of Paradise sowie Forspoken die Verkaufs Erwartungen nicht knacken werden.

Ich denke das Square hier viel auf Masse statt Klasse setzt und oft Release Termine nimmt die wirklich Müll sind.

dazu das Marketing oft garnicht existent ist.

Hitman, Tomb raider und Guardians Waren super Spiele die mir mega Spaß gemacht haben.

aber sie vergeigen es sehr oft und verspielen viele Punkte durch fehlendes Marketing oder auch durch ihren Geiz was MTs angeht.

Durch Fehler Verkäufe will man das mit MTs zu Lasten der Kunden wieder rein holen.

sie holen auch viele Westliche Spieler einfach nicht ab.

und andere Japanische Entwickler zeigen das es möglich ist.

 

ich setzte viel Hoffnung in

Forspoken weil es einfach mal was neues ist in einigen Punkten 

und auf FF16 was sich ja wohl eher wie Witcher spielen lässt.

hoffe die bekommen die Kurve 

 

 

Ich sehe für Square auch nicht die rosigste Zukunft, die Ausreißer nach oben sind da eher selten. Auch bezüglich Aktien wäre für mich der einzige Grund für einen Einsatz meines Geldes die Chance auf eine Übernahme :D Ansonsten sehe ich dort kein nenenswertes Potenzial auf Rendite.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Frag Sabbath:

Ich sehe für Square auch nicht die rosigste Zukunft, die Ausreißer nach oben sind da eher selten. Auch bezüglich Aktien wäre für mich der einzige Grund für einen Einsatz meines Geldes die Chance auf eine Übernahme :D Ansonsten sehe ich dort kein nenenswertes Potenzial auf Rendite.

Ich denke das war der Grund für die Verschiebung von Forspoken weil es langsam eng wird wenn sie Nicht mehr liefern dann gehts da Berg ab.

Forspoken soll die nächste große Marke neben FF werden.

FF7 Remake kann die ganze Firma nicht alleine tragen.

dazu kommt ja das sie auch die Preise auf dem PC auf 80 angehoben haben.

sie machen aktuell vieles falsch 

hoffe das im Oktober Forspoken top wird weil das Game wird 2 Jahre exklusiv sein und ist sehr kostspielig.

Bin echt gespannt was die noch so treiben 

  • Like 1

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Forspoken wird für SE enorm wichtig ist es auch ihr Sprung in die NG genau so wie das kommende FF Game.

Zu viele Spiele die mehr mittelmäßig sind haben deren Ruf schon lange nach unten geschraubt.

Wer es schafft das Guardians of the Galaxy kommerziell eher scheitert der sollte sich hinterfragen...da stimmt was nicht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...