Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Link87:

Wieso 

Weil nur Sony als einziger im Frage kommt 😄

Nintendo hätte auch genug Geld 

Niemals wird SQEX sich an Nintendo verkaufen. Das würde den Niedergang von grafischen AAA Spielen bedeuten. Für Nintendo spricht mal gar nix außer die Nischentitel. Bei jedem Versuch von Nintendo Square Enix zu übernehmen, würde sie Sony gnadenlos überbieten du Träumer xD

Link to comment
Share on other sites

Also wenn der Kauf von Sony dafür sorgt, dass Taro Yoko endlich genug Geld und einen starken Entwickler a la P* bekommt für seine Visionen (am liebsten ein neues NieR), dann wäre ich für Jubelstürme bereit.

Bei Kingdom Hearts 4 hoffe ich, dass Nomura endlich stringenter und ohne Vorkenntnis der Vorgänger seine Story dirigiert und FFVII Remake Part II muss einfach nur da ansetzen, wo Part I aufgehört hat.

  • Like 1

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Firion:

Niemals wird SQEX sich an Nintendo verkaufen. Das würde den Niedergang von grafischen AAA Spielen bedeuten. Für Nintendo spricht mal gar nix außer die Nischentitel. Bei jedem Versuch von Nintendo Square Enix zu übernehmen, würde sie Sony gnadenlos überbieten du Träumer xD

wieso die einzigen Studios und Ip welche grafisch glänzen konnten sind jetzt ja nicht mehr bei SQEX (wenn man FF vielleicht mal außen vor läßt) aber der Rest passt ja eigentlich perfekt zu Nintendo

HGXJ170.png

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb DerBabbler:

wieso die einzigen Studios und Ip welche grafisch glänzen konnten sind jetzt ja nicht mehr bei SQEX (wenn man FF vielleicht mal außen vor läßt) aber der Rest passt ja eigentlich perfekt zu Nintendo

kH und ff sind die einzigen Kracher von SQ noch.

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb consoleplayer:

Embracer Group: 124 Studios, 230 neue Spiele und mehr - Zahlen zum stetig wachsenden Publisher (play3.de)

124 Studios... Da sind MS und Sony geradezu lächerlich aufgestellt im Vergleich. 😄

Dann schluckt Apple mal spontan die Embrace Group, wirft ne eigene Konsole ("iPlay") und einen eigenen Spieledienst auf den Markt und alle Anderen schauen verwirrt aus der Wäsche. 😉

  • Haha 6
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Blacknitro:

kH und ff sind die einzigen Kracher von SQ noch.

ja aber grafisch eigentlich nur FF. KH wäre ja eigentlich prädestiniert für Nintendo.

 

  • Like 1

HGXJ170.png

Link to comment
Share on other sites

Forspoken, Kingdom Hearts, FF, Nier, Dragon Quest und Star Ocean sind Millionen Seller. Das ganze Nischenzeug wie Octopath Traveller, Bravely Default ist nur ein netter Bonus. Das ist genau was Sony fehlt im Portfolio. 
 

Jedenfalls macht der japanische Zweig sein Geld mit den von mir aufgezählten IPs. Nicht so wie Pink immer vorgibt, das SQE angeblich mit den Nischentitel sein Geld verdient. Octopath oder welcher Nischentitel haben sich wie oft verkauft, 1 oder 2 Millionen mal?

Ausserdem ist Square Enix noch viel mehr als Videospiele, haben ein riesiges Manga und Anime Label, Mobile games. Also alles eher Sparten die mit Sony Resonanz haben. Aber mei soll der Nintendo Fanboy weiter davon überzeugt sein, das Spiele wie  Octopath Traveller die goldene Milchkuh sind.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...