Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Firion:

Kann ja beide Modelle möglich sein. Als Standalone Service und plus Integration in dem teureren Abo Tiers.

Solange nichts von Ubisoft dazu bestätigt ist sollte man das nicht ausschließen.

Sie haben doch schon gesagt das Ubisoft plus später separat auf die Ps kommt.

Playstation GIF - Playstation - Discover & Share GIFs

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb SpooK:

Sie haben doch schon gesagt das Ubisoft plus später separat auf die Ps kommt.

Aber das kostet ja 14,99 € im Monat!

Dafür bekomme ich ja schon fast PS Premium, beim monatlichen Abonnement! 🤣

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb SpooK:

Sie haben doch schon gesagt das Ubisoft plus später separat auf die Ps kommt.

Ja das ja. Mir ging es nur darum dass es auch mit in den Gamepass kommen könnte. Das würde ich wie gesagt nicht ausschließen, vor allem bei der Beziehung die Ubi mit Microsoft hat ist das nicht so unwahrscheinlich.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Firion:

Saudia Arabien schlägt wieder zu. :D 

@Link87Kohle für Big N. Witzig nach dem Buyback, kauft jemand wieder ein großes Stück. 😀

 

Breath of the Emirates, Arabian Chain und Oilblade Chroncles confirmed 😃👍

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Sollen am besten komplett aufgekauft werden, evtl kommt dann mal wieder was gscheits. 😄

Wobei, selbst dann wird es immer noch zu wenig insgesamt sein. 

Nintendo müsste 3x größer sein um mal regelmäßig neues zu bringen, mir persönlich ist das verglichen mit der PS eindeutig zu wenig. Wer da kein Interesse an Pokemon, Animal Crossing, multiplayer ala Kart, Smash, Tennis, Football hat zu weinig. 

Spiele wie Xeno, Zelda, Metroid, The Last Story, Eternal Darkness usw müssten in regelmäßigen Abständen erscheinen, nicht so selten wie bisher 

Edited by Gunse
Link to comment
Share on other sites

Ich kenne mich bei Nintendo zwar nicht aus, aber sie als Publisher gehören auf Metacritic zu den besseren. Hier die Durchschnittsmetascores der letzten Jahre von Nintendo:

2016: 76,5

2017: 78,8

2018: 76,4

2019: 80,0

2020: 75,4

2021: 76,0

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Gunse:

 

Spiele wie Xeno, Zelda, Metroid, The Last Story, Eternal Darkness usw müssten in regelmäßigen Abständen erscheinen, nicht so selten wie bisher 

So einfach ist das nicht dann wären die Marken irgendwann wie AC und FarCry Einheitsbrei.

ich finde schon das diese Spiele speziell sind und die deswegen so gefragt sind.

Daher ist das schon okay das sie sich bei manchen Marken viel Zeit lassen.

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

@KingChief bei mir anders, Problem ist zukünftig, dadurch das spiele wie Smash, Kart usw nicht mehr sind wie früher, online erforderlich usw... Fallen diese für mich weg, interessiert mich schlichtweg nicht mehr, ist mir für das gebotene zu teuer wenn ich noch online bezahlen soll. Spiele das dafür auch viel zu wenig 

Wenn jetzt von meinen "oben erwähnten" jede gen davon nur ein Spiel kommen würde bzw sogar gar keins, dann würde sich mMn fur diese ca 5-10 Spiele eine Konsole kaum noch lohnen mMn 

Astral Chain, Bayonetta usw zähle ich da auch mit rein zu den gewünschten von mir. 

Dabei ist noch nichtmal berücksichtigt das mir zb Xeno 2 und Zelda gar nicht mehr so gut gefallen wie frühere Teile, dass ist für mich auch negativ. 

Alle 3-4 Jahre kann schon ein Nachfolger zu den Spielen kommen, mMn wäre das nicht zu oft. Wären dann jede gen 2 Ableger von jeder IP 

Edited by Gunse
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...