Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb SpooK:

Vlt hat Sony für 23 noch andere Sachen in der Pipeline.

 

Nunja solang Sony nichts ankündigt, hat man stand jetzt nur Spider-Man 2, von einem Third das exklusive FF16 und eventuell halt GOW, falls man es noch verschiebt.

 

Zitat

Atlus durfte  erst heut über die PS Version der Persona Spiele reden die hatten von MS ein 48 Std Embargo aber nein MS stichelt nicht gegen Sony.

Das einzige "sticheln" was ich auch als solches bewerten würde ist halt, wie ich schon mal schrieb, der sinnbefreite Kojima Auftritt. Hätte er nun was im Gepäck gehabt, inform eines kleinen Teasers, dann hätte ich das ja noch verstanden, aber die 3 Sätze die er da aufgesagt hat, hätte man sich komplett sparen können.

Edited by Nero-Exodus88
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb KingChief:

Okay was ist mit FF7R und FF16 da gibts bis heute keine Stellungnahme warum das so ist 

es wird behauptet das Sony dafür bezahlt diese dauerhaft auszuschließen.

Es wird behauptet ja, mehr halt auch nicht. Außerdem ist die Sache mit Square Enix und FF halt auch schwierig. Die hatten letztes Jahr, analog zu Capcom, mal detailiert aufgeschlüsselt, wie sich die Softwareverkäufe auf die einzelnen Plattformen verteilen und wenn ich mich korrekt erinnere, entfielen da u.a. bei FF15 unter 10% der Verkäufe auf die Xbox Konsole. Sprich, FF findet bei den Xbox Fans nur sehr wenig Anklang(verständlicherweise). Kann also auch einfach sein, dass Square Enix selber entschieden hat, dass nach Ablauf der Zeitexklusivität auf eine XBox Version verzichtet wird und sich die Ressourcen gespart werden, weil es sich eh kaum lohnt. Aber wie gesagt, das ist nur ne Vermutung meinerseits, kann natürlich auch sein, dass Sony für die (dauerhafte?) Exklusivität bezahlt, stichhaltige, offizielle Quellen gibt's dazu aber nicht.

Generell nehmen sich beide Unternehmen bei solche Deals ziemlich wenig, denn auch MS hat allein bei dieser Show jetzt wieder haufenweise zeitexklusive Deals angekündigt und mit dem Kauf ganzer Publisher hat man eh ein Level erreicht, auf dem Sony(stand jetzt) noch nicht ist.

Ansonsten ist die Diskussion um das "Trailerembargo" recht albern, juckt doch keinen, wenn diese Trailer dann 1-2 Tage später erst auf anderen Plattformen veröffentlicht werden.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Problem von wenig Aufmerksamkeit und Abverkäufen auf einer Plattform kann auch schlechtes Marketing sein. Ich z.B. weiß überhaupt nicht, was Square Enix eigentlich für XBOX veröffentlicht. Bei Resident Evil fast das gleich. Man hat oft das Gefühl, dass RE und FF generell nur für Playstation erscheinen. Werbung für XBOX bekommt man kaum mit.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Hiei:

Es wird behauptet ja, mehr halt auch nicht. Außerdem ist die Sache mit Square Enix und FF halt auch schwierig. Die hatten letztes Jahr, analog zu Capcom, mal detailiert aufgeschlüsselt, wie sich die Softwareverkäufe auf die einzelnen Plattformen verteilen und wenn ich mich korrekt erinnere, entfielen da u.a. bei FF15 unter 10% der Verkäufe auf die Xbox Konsole. Sprich, FF findet bei den Xbox Fans nur sehr wenig Anklang(verständlicherweise). Kann also auch einfach sein, dass Square Enix selber entschieden hat, dass nach Ablauf der Zeitexklusivität auf eine XBox Version verzichtet wird und sich die Ressourcen gespart werden, weil es sich eh kaum lohnt. Aber wie gesagt, das ist nur ne Vermutung meinerseits, kann natürlich auch sein, dass Sony für die (dauerhafte?) Exklusivität bezahlt, stichhaltige, offizielle Quellen gibt's dazu aber nicht.

Generell nehmen sich beide Unternehmen bei solche Deals ziemlich wenig, denn auch MS hat allein bei dieser Show jetzt wieder haufenweise zeitexklusive Deals angekündigt und mit dem Kauf ganzer Publisher hat man eh ein Level erreicht, auf dem Sony(stand jetzt) noch nicht ist.

Ansonsten ist die Diskussion um das "Trailerembargo" recht albern, juckt doch keinen, wenn diese Trailer dann 1-2 Tage später erst auf anderen Plattformen veröffentlicht werden.

Ja mir ging es ja nur darum das er sich über etwas aufregt was er auf ander Seite feiert.

mir ist FF7 egal ich kann es auch auf PS5 spielen und FF16 wird vorbestellt egal ob es jetzt Nur auf ps5 oder Multi wäre.

es ist halt albern sich über solche Praktiken aufzuregen aber es dann doch zu feiern wenn es seine Lieblings Firma macht.

Und ich sehe das so wenn die Firmen dieses Embargo mit MS annehmen naja dann ist das deren „Problem“ weil die das akzeptieren 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Sergey Fährlich:

Problem von wenig Aufmerksamkeit und Abverkäufen auf einer Plattform kann auch schlechtes Marketing sein. Ich z.B. weiß überhaupt nicht, was Square Enix eigentlich für XBOX veröffentlicht. Bei Resident Evil fast das gleich. Man hat oft das Gefühl, dass RE und FF generell nur für Playstation erscheinen. Werbung für XBOX bekommt man kaum mit.

Man muss auch sagen das Microsoft generell In Sachen Marketing ganz hinten sind. Gäbe es kein Internet&der gleichen, man würde nicht was wissen das es überhaupt eine Xbox und die dazugehörigen Spiele gibt..In Sachen Marketing spielt Sony in einer ganz anderen Liga..ob das bei Werbespots im Tv Sportveranstaltungen oder Zeitschriften…bestes Beispiel als R&C oder GT7 erschien, da war die halbe Stadt zugekleistert mit Werbung..Daher würde ich jetzt nicht die Schuld am Marketing bei Square suchen..Microsoft lebt es doch so vor 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Christian1_9_7_8:

Man muss auch sagen das Microsoft generell In Sachen Marketing ganz hinten sind.

Das stimmt. Wenn es um Generieren von Aufmerksamkeit geht, betreibt Sony ganz anderen Aufwand als MS. Allerdings sehe ich bei Third-Party-Produkten nicht immer die Plattformanbieter in der Bringschuld. Die Third-Party-Anbieter sollten halt nicht immer auf Deals eingehen, wo eine Plattform im Fokus steht. Bzw. generell bei Werbung jede Plattform gleichwertig berücksichtigen. Vernachlässigung bei Werbung kann weitreichende Folgen haben und dann darf man sich nicht beschweren. Die Reichweite ist ja auf allen Plattformen eigentlich groß genug.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bei FF ist es mittlerweile klar, das dort nichts mehr für Xbox kommt. Spätestens seit dem Xbox Showcase, muss mittlerweile jeder verstanden haben das FF7R nicht mehr für die Xbox kommt.

Wenn Jeff Grubb tatsächlich Recht behält, mit der anstehenden Übernahme von Square, dann könnte es ja Teil der Verhandlungen gewesen sein, das es nicht für die Xbox geported wird. Jedenfalls denke ich das mir so und bin guter Dinge das wir bald mehr erfahren. TLOU Remake und Kojima‘s Game für Xbox war ja schon mal richtig.^^

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Firion:

Bei FF ist es mittlerweile klar, das dort nichts mehr für Xbox kommt. Spätestens seit dem Xbox Showcase, muss mittlerweile jeder verstanden haben das FF7R nicht mehr für die Xbox kommt.

Wenn Jeff Grubb tatsächlich Recht behält, mit der anstehenden Übernahme von Square, dann könnte es ja Teil der Verhandlungen gewesen sein, das es nicht für die Xbox geported wird. Jedenfalls denke ich das mir so und bin guter Dinge das wir bald mehr erfahren. TLOU Remake und Kojima‘s Game für Xbox war ja schon mal richtig.^^

Die Frage ist ja warum das bislang noch nicht verkündet wurde?Wartet Sony bis der Bungie Deal durch ist oder müssen die noch verhandeln?Zumindest denke ich das das dieses Jahr noch verkündet wird.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...