Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

Der einzige, der 4K braucht ist JokerofDarkness und fünf weitere Personen... Ich gönne denen alle ihr 4k, aber die ganze Industrie sollte sich nicht auf paar Leute mit riesen TVs und Leinwand konzentrieren. Der Fokus sollte auf Leute mit 55 und 65 Zoll TVs sein + dem üblichen Sitzabstand von 1,5-4 Metern...

Das Problem ist nur, dass die Technik-Industrie gerade alles mit ihrem 4K vermarktet und Gamer gleich einen Shitstorm starten, wenn ihr lang ersehntes Spiel nicht in 4K läuft auf der PS5 oder Series X. "Kein Next-Gen"-Bla bla...

Früher wurde noch nach besserer Grafik geschrien, wie es ja noch sinnvoll war! Da ging es um Texturen, Anti-Aliasing, anisotropic filtering, all diese Einstellungen für Schatten-Qualität, Licht-Qualität, die Vegetation in Crysis usw...

Heute interessiert das nicht mehr. Heute laufen alle nur Buzzwords hinterher ala 4K und HDR.

"Dolby Vision". Die XBox ist ja jetzt besser wegen Dolby Vision... Was ein Müll da gelabert wird... Da wird dann die Sonne im Spiel angeguckt und alle gleich: oh ja das ist Dolby Vision, Masturbation gestartet...

Ray-Tracing genauso, ist zwar wie damals ein durchaus würdiger Punkt für Grafik, aber die Leute die danach schreien haben doch meist gar keine Ahnung, was das ist. Dass Reflektionen auch ohne Ray-Tracing gehen, dass es andere Methoden gibt, die vielleicht weniger realistisch sind, aber dafür besser aussehen, dass scheinen viele nicht zu kapieren... Selbst diese aufgebackten Bloom-Effekte können eine ganze Szenerie komplett aufwerten, während Ray-Tracing einfach nur realistisches Lichtverhalten ist, total ressourcen-fressend, dadurch wird die Szenerie nicht automatisch "schöner".

In Filmen wird doch auch nur sehr selten das natürliche Licht benutzt, da wird doch auch getrickst, damit es besser aussieht, da gibt es unzählige Lichtquellen hinter der Kamera, die quasi vergleichbar mit Bloom in Spielen sind.

Jedenfalls wissen die Gamer doch gar nicht mehr, wovon sie sprechen. Es wird einfach nur alles nachgeplappert, was sie aufgeschnappt haben in den Medien... Und dann lesen sie sowas wie Horizon Forbidden West hat kein natives 4K und kein Ray-Tracing, und OMG es ist crossgen??? Und dann gehen sie ins Forum und texten jeden damit zu, dass das Spiel ja gar nicht so gut aussieht, denn wenn es crossgen ist und kein 4K usw. hat, dann kann bzw. "darf" es ja gar nicht mehr gut aussehen. Und die PS5 erstmal, die hat ja sowieso keine Leistung, wenn Spiele wie HFW dargestellt werden...

Es ist sehr ärgerlich was überall abgeht...

Es ist alles so sinnlos geworden. Diese ganzen Diskussionen um irgendwelche Buzzwords...

Gamer sollten am besten anfangen, viel mehr Fokus auf die künstlerischen Aspekte zu legen. Wenn man God of War Ragnarök z.B. sieht, einfach mal die Gestaltung dieser Hafenstadt da z.B. würdigen, wie detailliert irgendwelche Holztüren modelliert wurden, all die kleinen Animationen und Details, die der Spielwelt oder den Charakteren Leben einhauchen, dafür sollte man sich begeistern. Scheiß auf 4K...

 

Edited by vangus
  • Like 11
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Jup, viel besser kann man die Thematik wohl kaum zusammenfassen. HFW ist da ein gutes Beispiel. Der 60FPS Modus läuft da in 1800p und das Spiel sieht einfach gestochen scharf aus und wenn ich dann in den 4K Modus wechsle seh ich quasi kaum einen Unterschied was die Bildschärfe angeht, auch der Detailgrad der NPC's und der Umgebung ist quasi identisch, Unterschiede muss man mit der Lupe suchen, oder Digital Foundry mäßig 200-300% ranzoomen. Die 30 FPS hingegen merke ich im Vergleich aber sofort.^^

Ich kann auch diese Ungeduld nicht verstehen. Die neuen Konsolen sich noch nicht mal 2 Jahre auf dem Markt, können daher noch gar nicht voll ausgereizt sein und trotzdem hatten wir auf der PS5 schon grafisch absolute Toptitel wie Demon Souls, Ratchet and Clank RA, oder HFW. Selbst bei einem GT7 finde ich zumindest die Fahrzeugmodelle unfassbar gut umgesetzt. Und das TLOU Remake und GOW R werden mal mindestens ebenso in dieser Liga spielen. Für den Anfang ist das doch absolut top. Wo das absolute Limit der neuen Konsolen liegt wird man dann irgendwann ab 2024/25 sehen, oder wenn Naughty Dog zum Ende der PS5 ihre neue IP raushaut. 😉

Jedem wird ja wohl auch klar sein, dass man immer noch auf einer 400-500€ teuren Hardware zockt, die verständlicherweise ihre Limits hat und nicht auf einem 2000-3000€ teuren High End PC mit einer RTX 3090.

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb vangus:

Der einzige, der 4K braucht ist JokerofDarkness und fünf weitere Personen... Ich gönne denen alle ihr 4k, aber die ganze Industrie sollte sich nicht auf paar Leute mit riesen TVs und Leinwand konzentrieren. Der Fokus sollte auf Leute mit 55 und 65 Zoll TVs sein + dem üblichen Sitzabstand von 1,5-4 Metern...

Das Problem ist nur, dass die Technik-Industrie gerade alles mit ihrem 4K vermarktet und Gamer gleich einen Shitstorm starten, wenn ihr lang ersehntes Spiel nicht in 4K läuft auf der PS5 oder Series X. "Kein Next-Gen"-Bla bla...

Früher wurde noch nach besserer Grafik geschrien, wie es ja noch sinnvoll war! Da ging es um Texturen, Anti-Aliasing, anisotropic filtering, all diese Einstellungen für Schatten-Qualität, Licht-Qualität, die Vegetation in Crysis usw...

Heute interessiert das nicht mehr. Heute laufen alle nur Buzzwords hinterher ala 4K und HDR.

"Dolby Vision". Die XBox ist ja jetzt besser wegen Dolby Vision... Was ein Müll da gelabert wird... Da wird dann die Sonne im Spiel angeguckt und alle gleich: oh ja das ist Dolby Vision, Masturbation gestartet...

Ray-Tracing genauso, ist zwar wie damals ein durchaus würdiger Punkt für Grafik, aber die Leute die danach schreien haben doch meist gar keine Ahnung, was das ist. Dass Reflektionen auch ohne Ray-Tracing gehen, dass es andere Methoden gibt, die vielleicht weniger realistisch sind, aber dafür besser aussehen, dass scheinen viele nicht zu kapieren... Selbst diese aufgebackten Bloom-Effekte können eine ganze Szenerie komplett aufwerten, während Ray-Tracing einfach nur realistisches Lichtverhalten ist, total ressourcen-fressend, dadurch wird die Szenerie nicht automatisch "schöner".

In Filmen wird doch auch nur sehr selten das natürliche Licht benutzt, da wird doch auch getrickst, damit es besser aussieht, da gibt es unzählige Lichtquellen hinter der Kamera, die quasi vergleichbar mit Bloom in Spielen sind.

Jedenfalls wissen die Gamer doch gar nicht mehr, wovon sie sprechen. Es wird einfach nur alles nachgeplappert, was sie aufgeschnappt haben in den Medien... Und dann lesen sie sowas wie Horizon Forbidden West hat kein natives 4K und kein Ray-Tracing, und OMG es ist crossgen??? Und dann gehen sie ins Forum und texten jeden damit zu, dass das Spiel ja gar nicht so gut aussieht, denn wenn es crossgen ist und kein 4K usw. hat, dann kann bzw. "darf" es ja gar nicht mehr gut aussehen. Und die PS5 erstmal, die hat ja sowieso keine Leistung, wenn Spiele wie HFW dargestellt werden...

Es ist sehr ärgerlich was überall abgeht...

Es ist alles so sinnlos geworden. Diese ganzen Diskussionen um irgendwelche Buzzwords...

Gamer sollten am besten anfangen, viel mehr Fokus auf die künstlerischen Aspekte zu legen. Wenn man God of War Ragnarök z.B. sieht, einfach mal die Gestaltung dieser Hafenstadt da z.B. würdigen, wie detailliert irgendwelche Holztüren modelliert wurden, all die kleinen Animationen und Details, die der Spielwelt oder den Charakteren Leben einhauchen, dafür sollte man sich begeistern. Scheiß auf 4K...

 

Amen, das ist ja mal eine Predigt von dir 😉

Stimmt aber , kein natives 4k .... Schrott. Nur RT Schatten .... Müll, kein Dolby Vision ,sieht das ohne schlecht aus...kann man beliebig weiter führen. 

Das eigentliche, das Spiel rutscht immer mehr nach hinten. 

Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten schrieb Hiei:

Jup, viel besser kann man die Thematik wohl kaum zusammenfassen. HFW ist da ein gutes Beispiel. Der 60FPS Modus läuft da in 1800p und das Spiel sieht einfach gestochen scharf aus und wenn ich dann in den 4K Modus wechsle seh ich quasi kaum einen Unterschied was die Bildschärfe angeht, auch der Detailgrad der NPC's und der Umgebung ist quasi identisch, Unterschiede muss man mit der Lupe suchen, oder Digital Foundry mäßig 200-300% ranzoomen. Die 30 FPS hingegen merke ich im Vergleich aber sofort.^^

Ich kann auch diese Ungeduld nicht verstehen. Die neuen Konsolen sich noch nicht mal 2 Jahre auf dem Markt, können daher noch gar nicht voll ausgereizt sein und trotzdem hatten wir auf der PS5 schon grafisch absolute Toptitel wie Demon Souls, Ratchet and Clank RA, oder HFW. Selbst bei einem GT7 finde ich zumindest die Fahrzeugmodelle unfassbar gut umgesetzt. Und das TLOU Remake und GOW R werden mal mindestens ebenso in dieser Liga spielen. Für den Anfang ist das doch absolut top. Wo das absolute Limit der neuen Konsolen liegt wird man dann irgendwann ab 2024/25 sehen, oder wenn Naughty Dog zum Ende der PS5 ihre neue IP raushaut. 😉

Jedem wird ja wohl auch klar sein, dass man immer noch auf einer 400-500€ teuren Hardware zockt, die verständlicherweise ihre Limits hat und nicht auf einem 2000-3000€ teuren High End PC mit einer RTX 3090.

 

Die Antwort ist DLSS, das gibt es heute schon, niedrige Auflösung per KI nach oben skalieren ohne einen Unterschied zu erkennen. Selbst 1080p zu 4K erkennt man schwer einen Unterschied, aufm Fernseher schon gar nicht. Leider eine Technik die nur auf Nvidia Karten zum Einsatz kommt. 

Link to comment
Share on other sites

Naja. Wer auf einer PS5 oder XSX natives 4K bei 60fps in einem grafisch anspruchsvollen Spiel erwartet, dazu noch die besten Ray-Tracing Effekte, hat absolut null Ahnung von der Thematik.

Wenn Ray-Tracing ins Spiel kommt, kriege ich auf meiner RTX 3080ti kaum 60 fps hin (Cyberpunk sind es ca. 40-45 fps). Das ist eine 1200 Euro Grafikkarte. 

Vielen Leuten tut das Internet, speziell Social Media nicht gut. Was da abgeht ist  nicht mehr feierlich. Irgendwelche schwachsinnigen Youtuber die so dumm sind, dass sie mit Hilfe eines Navis kaum den Weg von ihrem PC zum Klo finden, labern irgendwelchen Drama Bullshit und ihre grenzdebile Zombie Gefolgschaft sabbert das dann nach. Ich kann es echt nicht mehr hören. Lauft doch mal durch die wunderschöne Welt von Horizon FW, Seht euch mal die Automodelle von GT7 an, spielt Ratchet oder seht euch den Gameplay Trailer von Hellblade an. Das sowas auf einer 500 Euro Konsole möglich ist, ist extrem beeindruckend.

Stattdessen wird ständig nur gejammert. AAA Games werden immer aufwendiger und somit teurer zu produzieren. Das müsste sogar ein blinder erkennen. Trotzdem wird rumgeheult wenn Spiele 10 Euro teurer werden, wenn Spiele verschoben werden,  oder wenn sie Crossgeneration kommen. Sucht euch doch einfach ein anderes Hobby. Gaming scheint ja das schlimmste überhaupt zu sein.

  • Like 2

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb vangus:

Gamer sollten am besten anfangen, viel mehr Fokus auf die künstlerischen Aspekte zu legen. Wenn man God of War Ragnarök z.B. sieht, einfach mal die Gestaltung dieser Hafenstadt da z.B. würdigen, wie detailliert irgendwelche Holztüren modelliert wurden, all die kleinen Animationen und Details, die der Spielwelt oder den Charakteren Leben einhauchen, dafür sollte man sich begeistern. Scheiß auf 4K...

Alles gut und schön, nur wofür hat man dann €500.- für eine neue Hardware ausgegeben?

Denn all das gab es ja auf einer PS4 Pro auch schon. Wenn es also nur mehr um den künstlerischen Aspekt geht, bräuchten wir ja gar keine neue Hardware mehr. Ohne dem technischen Fortschritt gäbe es übrigens bis heute keine Games wie GOW 2018 oder TLOU2. 

Ich denke du solltest schon jedem selbst überlassen welche Erwartungen er an welche Spiele hat. Viele hier sind ja alte Hasen bezüglich Videogames und wissen schon ganz gut was machbar wäre und was nicht. Hier einfach alle pauschal als unwissend zu diffamieren, wenn sie vielleicht andere Erwartungen als du haben, ist nicht sonderlich sinnvoll. 

 

Edited by Diggler
  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Diggler:

Alles gut und schön, nur wofür hat man dann €500.- für eine neue Hardware ausgegeben?

Denn all das gab es ja auf einer PS4 Pro auch schon. Wenn es also nur mehr um den künstlerischen Aspekt geht, bräuchten wir ja gar keine neue Hardware mehr. Ohne dem technischen Fortschritt gäbe es übrigens bis heute keine Games wie GOW 2018 oder TLOU2. 

Ich denke du solltest schon jedem selbst überlassen welche Erwartungen er an welche Spiele hat. Viele hier sind ja alte Hasen bezüglich Videogames und wissen schon ganz gut was machbar wäre und was nicht. Hier einfach alle pauschal als unwissend zu diffamieren, wenn sie vielleicht andere Erwartungen als du haben, ist nicht sonderlich sinnvoll. 

 

Nee so wird das nichts... Ich habe nirgends geschrieben, dass technischer Fortschritt unwichtig wäre, noch habe ich geschrieben, dass man NUR noch nach künstlerischen Aspekten gehen soll. Ich habe ja sogar geschrieben, dass es damals noch richtige Grafikdiskussionen gab, die sinnvoll waren... Ich habe jedenfalls alles erklärt. Wenn du so ein Buzzword-Schreier bist, dann ja, dann zielt mein Beitrag natürlich auf dich ab. Herzlichen Glückwunsch...

Und diese Sätze von wegen "Ich soll es jedem selbst überlassen" bzw. "Ich soll jedem seine Meinung lassen", die sind übrigens Schwachsinn pur, da ich Niemanden etwas verbiete...

  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb vangus:

Nee so wird das nichts... Ich habe nirgends geschrieben, dass technischer Fortschritt unwichtig wäre, noch habe ich geschrieben, dass man NUR noch nach künstlerischen Aspekten gehen soll. Ich habe ja sogar geschrieben, dass es damals noch richtige Grafikdiskussionen gab, die sinnvoll waren... Ich habe jedenfalls alles erklärt. Wenn du so ein Buzzword-Schreier bist, dann ja, dann zielt mein Beitrag natürlich auf dich ab. Herzlichen Glückwunsch...

Und diese Sätze von wegen "Ich soll es jedem selbst überlassen" bzw. "Ich soll jedem seine Meinung lassen", die sind übrigens Schwachsinn pur, da ich Niemanden etwas verbiete...

Vielleicht habe ich dich auch falsch verstanden, aber klang schon nach einem Rundumschlag gegen alle, die nicht mit jeder aktuellen Entwicklung bei Sony’s Exklusivgames zufrieden sind.

Genauso wie mit den „sinnvollen Grafikdiskussionen“. Anti-Aliasing und Anisotropische Filterung wurden früher in Diskussionen von Leuten auch als Buzz Words verwendet, obwohl sie keine Ahnung davon hatten. Das macht die Begriffe aber nicht obsolet. Und genauso verhält es sich mit anderen technischen Begriffen wie Raytracing. Klar gibt es immer Leute, die alles nur nachplappern, aber die gab es früher genauso, wie heute.

Das mit den Buzz Words ist halt so eine Sache, denn wer definiert, was ein Buzz Word ist und was ein valider technischer Begriff zu dem Thema? Es kann ja fast immer als beides verwendet werden.

vor 3 Stunden schrieb vangus:

Und diese Sätze von wegen "Ich soll es jedem selbst überlassen" bzw. "Ich soll jedem seine Meinung lassen", die sind übrigens Schwachsinn pur, da ich Niemanden etwas verbiete...

Dann füge halt noch dazu „ohne sie pauschal zu verurteilen oder ins Lächerliche zu ziehen“.

Ich denke du weisst, wie es gemeint war.

 

 

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Also ich mag UHD auf einen 32 Zoll Monitor mit unglaublicher Pixeldichte 😄

Möchte da gar nicht mehr zurück aber 3840x1600 auf 38 Zoll ist nochmal ein Ticken geiler 

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ein SDR Bild wird auf 100Nits kalibriert, von daher sind 400 schon sehr High 🙈
    • Aus beruflicher Erfahrung muss ich leider sagen, dass viele ein quitschbuntes unnatürliches Bild (inclusive aller  Bild[verschlimm]besserer) bevorzugen und beim perfekt kalibrierten TV sagen, das ihnen das Bild da nicht gefällt 🤷 
    • Gut. 👍 Das die Aussage Nonsens ist, ist Fakt. Aber das der Begriff HDR in der Industrie zu oft an nicht dafür geeignete Geräte vergeben wird, ist leider auch Fakt. 
    • Schön das du wieder da bist 😳
    • Ca. 1 Monat ohne Internet. Meine PS5 war vorbereitet 😅 Allerdings konnte ich nur zwei Spiele beenden, aber egal... Es waren schön Spielerlebnisse.  South Park: Rektakuläre Zerreißprobe  Wer den Humor mag und ein wenig mit dem Kampfsystem (runden basiert) klar kommt, der sollte das Spiel unbedingt nachholen. Von Anfang bis Ende begeistert. Ich mag die Crew um Cartman & Co   The Last of Us 2... Ich hab dem Spiel eine zweite Chance gegeben. Nachdem ich in den ersten Spielstunden nicht warm wurde, hat mich das Spiel ab einen gewissen Zeitpunkt regelrecht in seinen Bann gezogen. Den zweiten Abschnitt mit Abby empfand ich spielerisch sogar als den interessanteren und es hatte mich überhaupt nicht gestört - Ellies Gegenspieler zu steuern. Tolles Erlebnis. 👍
×
×
  • Create New...