Nioh: Update 1.07 inkl. PvP-Modus und Drache des Nordens-DLC veröffentlicht

Kommentare (0)

Frische Kost für alle Spieler des Action-Titels "Nioh". So steht ab sofort nicht nur das Update 1.07 inklusive des angekündigten PvP-Modus bereit, darüber hinaus kann der "Drache des Nordens"-DLC erworben werden.

Wie vor einigen Tagen versprochen, stellten die Entwickler von Team Ninja heute frische Inhalte zum hauseigenen Action-Titel „Nioh“ bereit.

Zum einen haben wir es hier mit einem neuen Update zu tun, das kostenlos heruntergeladen werden kann und „Nioh“ auf die Version hebt. Mit dem besagten Update hält unter anderem der kürzlich angekündigte PvP-Modus Einzug, der Duelle nach dem Muster „1 vs. 1“ oder „2 vs. 2“ erlaubt. Zudem sind Guardian Spirits, Gesten, Skills, Items und mehr enthalten.

Nioh: Der Drache des Nordens-DLC steht bereit

Mit dem Update auf die Version 1.07 ist es allerdings noch nicht getan. Stattdessen steht ab sofort auch der „Drache des Nordens“ genannte DLC bereit, der im Rahmen des Season Pass ohne zusätzliche Kosten heruntergeladen werden kann. Andernfalls werden 9,99 Euro fällig.

„Diese Story-Erweiterung für Nioh – Drache des Nordens folgt Williams heldenhaftem Weg des Hauptspiels in die Oshu-Region, wo der ehrgeizige Herrscher Masamune Date heimlich Geistersteine sammelt. Triff angsteinflößende Gegner und Verbündete in drei verschiedenen Stufen und verbessere Williams Kampffähigkeiten mit Ninjutsu, mächtiger, neuer Onmyo-Magie und den Schutzgeistern. Außerdem gibt es legendäre Ausrüstungssets und Waffen zu entdecken, inklusive Odachis großartigem Katana“, heißt es in der offiziellen Produktbeschreibung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.