Tokyo Game Show 2017: Sega hat das Messe-Line-Up enthüllt

Kommentare (0)

Die Tokyo Game Show 2017 findet ihr wenigen Wochen statt und heute haben auch die Verantwortlichen von SEGA bekannt gegeben, welche neuen Titel die Besucher auf der Messe am Stand des Unternehmens ansehen und zum Teil auch selbst spielen können.

Tokyo Game Show 2017: Sega hat das Messe-Line-Up enthüllt

SEGA hat mit einer eigens eingerichteten Webseite das eigene Messe-Line-up für die bevorstehende Tokyo Game Show 2017 vorgestellt. Das Gaming-Event wird von zahlreichen Entwicklern und Publishern auch in diesem Jahr wieder genutzt, um die neusten Projekte vor allem für den japanischen und asiatischen Markt vorzustellen. Welche Neuigkeiten aus dem Hause Sega zu erwarten sind, hat man jetzt verraten. Hier die Übersicht, was die Besucher beim Messestand des Unternehmens zu sehen bekommen:

Spielbare Demos

  • Yakuza Kiwami 2 (PS4)
  • A Certain Magical Virtual-On (PS4, PS Vita)
  • Hatsune Miku: Project Diva Future Tone DX (PS4)
  • Sonic Forces (PS4, Xbox One, Switch)
  • Phantasy Star Online 2 (PS4, PS Vita, PC)
  • DX2 Shin Megami Tensei Liberation (iOS, Android)
  • Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux (3DS)
  • Coven and Labyrinth of Refrain (PS4)
  • DanMachi Familia Myth: Infinite Combate (PS4, PS Vita)
  • Steins;Gate Elite (PS4, PS Vita)

Stage Shows

  • Hokuto ga Gotoku (PS4)
  • Lego Ninjago Movie The Game (PS4, Switch)

Trailer-Präsentationen

  • Yakuza Online (iOS, Android, PC)
  • Shadow of War (PS4)
  • Star Wars Battlefront II (PS4, Xbox One)
  • FIFA 18 (PS4, PS3, Xbox One, Switch)
  • Need for Speed: Payback (PS4, Xbox One)
  • The Sims 4 (PS4)

Die Tokyo Game Show 2017 findet vom 21. bis 24 September in der Makuhari Messe in Japan stattt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren