Katamari Damacy Reroll: Neuer Ableger der schrägen Reihe in Arbeit?

Kommentare (0)

Könnte Bandai Namco Entertainment an einem neuen Ableger der "Katamari Damacy"-Reihe arbeiten? Ein europäischer Markenschutzantrag zu "Katamari Damacy Reroll" deutet es zumindest an.

Katamari Damacy Reroll: Neuer Ableger der schrägen Reihe in Arbeit?

In knapp zwei Wochen wird mit der Tokyo Game Show 2018 der diesjährige Ableger von Asiens führender Videospielmesse seine Pforten öffnen.

Auch in diesem Jahr sind natürlich die führenden japanischen Publisher zugegen und werden das Event nutzen, um neue Titel zu enthüllen beziehungsweise präsentieren. Aktuellen Gerüchten zufolge könnte sich unter diesen auch ein neuer Ableger der schrägen „Katamari Damacy“-Reihe befinden.

Katamari Damacy Reroll: Bandai Namco Entertainment sichert sich den Markenschutz in Europa

So sicherte sich der Publisher Bandai Namco Entertainment in Europa die Markenrechte an einem Projekt mit dem Namen „Katamari Damacy Reroll“. Weitere Details gehen aus dem besagten Antrag nicht hervor, so dass nur spekuliert werden kann, was es mit dem Projekt auf sich hat.

Aufgrund des Zusatzes „Reroll“ wird vermutet, dass es sich bei „Katamari Damacy Reroll“ um eine Art Remaster handeln könnte, das die besten und beliebtesten Levels der Reihe umfasst. Die letzten Ableger erschienen in Form von „Katamari Forever“ für die PlayStation 3 (2009) sowie „Touch My Katamari“ für die PS Vita (2012).

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.