Angry Birds VR: Isle of Pigs für PlayStation VR erscheint nächste Woche

Kommentare (0)

Auch Besitzer von PlayStation VR können demnächst „Angry Birds VR: Isle of Pigs“ in Angriff nehmen. Wie heute angekündigt wurde, soll die PSVR-Fassung schon in der kommenden Woche erscheinen.

Angry Birds VR: Isle of Pigs für PlayStation VR erscheint nächste Woche

Nachdem Resolution Games und Rovio Entertainment  „Angry Birds VR: Isle of Pigs“ bereits für die PC-basierten VR-Headsets Oculus Rift und HTC Vive veröffentlicht haben, folgt demnächst die Version für PlayStation VR.

Laut der heutigen Ankündigung wird „Angry Birds VR: Isle of Pigs“ bereits in der kommenden Woche, am 26. März 2019 für PlayStation VR  erscheinen.

Das VR-Spiel bringt in der Basisversion 50 Spielabschnitte auf einer abgelegenen Insel mit sich. Die dort urlaubenden Schweine werden für die Vögel zur Zielscheibe. Das Setting bietet exotische Strände, steile Klippen und verschneite Hänge. Das Ziel der Vögel besteht darin, die Bauwerke der Schweine zu zerstören und die gestohlenen Eier zurück zu holen.

Spieler auf PlayStation VR können die Level aus verschiedenen Sichtwinkeln spielen, wobei spielerisch die klassischen Gameplay-Elemente geboten werden. In allen Runden sollten die maximal drei Sterne erreicht werden. Es warten starke Boss-Schweine, Ballons und Felsbrocken, die in den verschiedenen Abschnitten für anspruchsvolles Puzzle-Gameplay sorgen sollen.

„Angry Birds VR: Isle of Pigs“ soll nach der Veröffentlichung durch zusätzliche Level und Gameplay-Ergänzungen erweitert werden. Details sollen demnächst enthüllt werden.


Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews