Avengers Project: Square Enix scheint auf eine E3-Enthüllung anzuspielen

Kommentare (0)

Square Enix scheint auf die Enthüllung des kommenden "Avengers"-Videospiels anzuspielen. Fans rechnen nach aktuellen Hinweisen fest mit der Enthüllung des Spiels im Rahmen der E3-Pressekonferenz des Publishers.

Avengers Project: Square Enix scheint auf eine E3-Enthüllung anzuspielen

Im Square Enix-Studio Crystal Dynamics wird derzeit ein neues Spiel mit dem Codenamen „The Avengers Project“ entwickelt. Die Entwicklung des Titels wurde bereits 2017 angekündigt, während die offizielle Enthüllung noch auf sich warten lässt.

Mit einigen Hinweisen scheint Square Enix nun anzudeuten, dass die Enthüllung des Spiels im Rahmen der E3 2019 erfolgen könnte. Passenderweise wird der Publisher in diesem Jahr eine Pressekonferenz an dem Termin abhalten, der durch Sonys E3-Absage frei geworden ist.

Avengers Projekt: Enthüllung angedeutet?

Auf Twitter macht Square Enix auf die nahende E3 2019 und die eigene Pressekonferenz aufmerksam, was nicht wirklich außergewöhnlich ist. Interessant ist aber die Art und Weise, wie mit zwei sehr ähnlichen Teaser-Bildern auf das Event hingewiesen wird. Die Bilder sind sogar fast identisch, abgesehen von den Farben einiger Hintergrundbilder.

Auch wenn das kaum auffällt, so erkennen Fans schnell, dass die Farben scheinbar sehr genau den Farben von vier der Infinity Stones entsprechen, die aus dem Marvel-Universum bekannt sind. Dass ausgerechnet diese Farben rein zufällig ausgewählt wurden, ist doch recht unwahrscheinlich, sodass Fans sehr fest davon überzeugt sind, im Rahmen der E3-Pressekonferenz von Square Enix erste genaue Details zum „Avengers“-Spiel aus dem „Tomb Raider“-Studio zu erhalten.

Die Pressekonferenz wird auch im Livestream „Square Enix Live E3 2019“ übertragen. Dieser startet am 10. Juni 2019 um 18:00 Uhr Ortszeit. Dank Zeitverschiebung ist es hierzulande dann bereits um 3 Uhr morgens des nächsten Tages.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews