Assassin’s Creed Odyssey: Das Schicksal von Atlantis – Letzte DLC-Episode veröffentlicht

Kommentare (0)

Ubisoft hat heute die finale DLC-Episode "Das Urteil von Atlantis" der zweiten Post-Launch-Story für "Assassin’s Creed Odyssey – Das Schicksal von Atlantis" veröffentlicht.

Assassin’s Creed Odyssey: Das Schicksal von Atlantis – Letzte DLC-Episode veröffentlicht

Ubisoft hat mit „Das Urteil von Atlantis“ heute die dritte und letzte Episode der zweiten Post-Launch-Storyerweiterung für „Assassin’s Creed Odyssey – Das Schicksal von Atlantis“ veröffentlicht. Ein passendes Video könnt ihr weiter unten ansehen.

„Das Urteil von Atlantis entführt die Spieler nach Atlantis, ein prächtiger Ort architektonischen Fortschritts, mit kristallklaren Gewässern und einer Ansammlung von Isu-Wissen und Macht“, heißt es von offizieller Seite.

„Um den Stab des Hermes zu begreifen und dessen Nutzung endlich zu meistern, stellen sich die Spieler den schicksalsschweren Entscheidungen dieser Welt, in der sowohl Menschen als auch Isu leben. Poseidon, Herrscher über Atlantis, will das empfindliche Gleichgewicht dieser Gesellschaft bewahren und ernennt den Spieler zum Dikastes, den Richter von Atlantis, um diese Aufgabe zu übernehmen.“

Letzte DLC-Episode veröffentlicht

Mit der dritten Episode werden drei Verbesserungen verfügbar. Es handelt sich um:

  • Zorn des Ares – Zugehörig zum Krieger-Zweig, ist eine Erweiterung der Fähigkeit Ring des Chaos. Spieler erschaffen mit dem gebrochenen Speer eine breite Fläche am Boden, in dem alle Feinde langsamer werden und nach ein paar Sekunden Schaden nehmen.
  • Segen des Kronos – Ist Teil des Attentäter-Zweigs und eine Erweiterung der Fähigkeit Vergiftete Angriffe. Die Spieler erhalten Isu-Kräfte und sind für eine begrenzte Zeit immun gegen Isu-Effekte wie Adrenalinfrost und Adrenalinabnahme. Es steigert den Adrenalingewinn und erweitert die Waffenreichweite.
  • Strafe des Kronos –Zugehörig zum Attentäter-Zweig, ist eine Erweiterung der Fähigkeit Waffenruf. Erschafft eine Nachbildung des Helden, der einen heimlichen Angriff auf das Ziel durchführt. Damit können Spieler Gegner ausschalten, ohne sich selbst zu enthüllen, wenn viele Gegner dicht beieinander sind.

Der finale DLC „Das Schicksal von Atlantis“ kann als Teil des Season-Pass von „Assassin’s Creed Odyssey“ oder separat als Erweiterungspaket erworben werden. Im Juli veröffentlicht Ubisoft außerdem neue Gegenstände, ein Titel-Update und zahlreiche neue Geschichten mit dem Story-Modus:

Neue Objekte

  • Das Helios-Paket beinhaltet einen Ausrüstungssatz, ein Reittier und einen Bogen und ist seit dem 9. Juli erhältlich.
  • Darüber hinaus enthält das Gesetzgeber-Paket einen Ausrüstungssatz, ein Reittier und eine Axt und wird am 30. Juli erhältlich sein.
  • Gegenstände beider Pakete sind im In-Game-Store und bei Oikos dem Olympioniken erhältlich.
  • Der legendäre spartanische Gesetzgeber Lykourgos wird als Leutnant im In-Game-Store verfügbar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews