Monster Hunter World – Iceborne: Das ausgewachsene Xeno’jiiva wird im Entwicklertagebuch vorgestellt

Kommentare (0)

Das Action-Rollenspiel "Monster Hunter World: Iceborne" hat mit dem Update 12.01 zwei neue Monster erhalten, die die Spieler bei Laune halten sollten. Ein ausgewachsenes Xeno'jiiva stellt sich den Jägern entgegen.

Nachdem Capcom im Laufe des gestrigen Tages ein neues Update für das Action-Rollenspiel „Monster Hunter World: Iceborne“ veröffentlichte, wurde heute ein neues Entwicklertagebuch bereitgestellt, das ein weiteres Monster sowie eine dazugehörige Belagerung enthüllt.

Zeit für die Belagerung

Demnach können sich die Spieler mit dem ausgewachsenen Xeno’jiiva anlegen. Das sogenannte Safi’jiiva kann bereits in „Monster Hunter World: Iceborne“ bekämpft werden, wobei ab dem 13. Dezember 2019 eine Belagerungsquest im Sinne des Kulve Taroths an den Start gehen wird. Somit wird man gemeinsam mit anderen Jägern gegen Safi’jiiva kämpfen können.

Interessanterweise haben die Entwickler eine zufällige Belohnung für die Belagerung eingeführt. Demnach können die Spieler eine zufällige Auswahl an Waffenarten als Belohnung erhalten, wobei man drei dieser „Erweckten“-Waffen behalten kann. Sie haben allesamt die selben Basiswerte beim Schaden. Allerdings können sie komplett unterschiedliche Elemente mit sich bringen.

Durch die Belagerung kann man Dracolite verdienen, mit dem man die Erweckten-Waffen aufwerten kann. Dadurch erhalten sie spezielle Fähigkeiten, die die Affinität, die Schärfe, den elementaren Schaden und weitere Werte verbessern. Ein zufälliger Pool an Fähigkeiten steht beim Aufwerten der Waffe zur Verfügung.

Mehr: Monster Hunter World Iceborne – Changelog und Entwicklertagebuch zum morgigen Update 12.01 veröffentlicht

Capcom hat durch die zufälligen Belohnungen den Wiederspielwert der Belagerungen deutlich gesteigert, da die Spieler fortan versuchen können, die bestmöglichen Waffen zu ergattern und aufzuwerten. Die Safi’jiiva-Belagerung findet vom 13. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020 in „Monster Hunter World: Iceborne“ statt.

Hier ist das neueste Entwicklertagebuch, das das Monster sowie die Belagerung noch einmal vorstellt:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews