Zombie Army 4: Neues Update 1.04 behebt diverse Probleme

Kommentare (0)

Mit dem neuen Update 1.04 behebt Rebellion weitere Fehler im Koop-Shooter „Zombie Army 4: Dead War“. Unter anderem wurde ein Fehler behoben, der die ersten 3 Kapitel von Meat Locker automatisch übersprungen hat.

Zombie Army 4: Neues Update 1.04 behebt diverse Probleme

Rebellion hat ein neues Update für den Horror-Shooter „Zombie Army 4“ veröffentlicht. Das Update 1.04 behebt unter anderem verschiedene Probleme, die auch dazu geführt haben, dass die ersten drei Kapitel von „Meat Locker “ automatisch übersprungen wurden.

Auch der Foto-Modus sollte nach dem Update korrekt mit dem Shortcut aufrufbar sein. Weiterhin soll das Double-Tap-Achievement nach der Aktualisierung wie geplant ausgelöst werden können. Den kompletten Changelog hat Rebellion auf Discord veröffentlicht.

Zombie Army 4: Update 1.04 Changelog

Alle Plattformen

  • Korrigiert: Die ersten 3 Kapitel von Meat Locker wurden automatisch übersprungen.
  • Korrigiert, dass ein falscher Text auf der Upgrade-Anforderung für den M1895-Repeater angezeigt wurde.
  • Es wurde korrigiert, dass beim Aufstampfen von Toten kein Medkit und keine Munition gegeben wurde.
  • Es wurde behoben, dass Eliten zusätzliche Stomps zur Zerstörung benötigen.
  • Korrigiert: Der Shortcut für den Fotomodus funktioniert nicht.
  • Es wurde korrigiert, dass das Double-Tap Achievement nicht ausgelöst wurde.

PC:

  • Die Shortcuts für den Voice-Chat wurden entfernt.

Zum Thema: Zombie Army 4 Dead War: Test-Wertungen in der Übersicht

„Zombie Army 4: Dead War“ ist seit dem 4. Februar 2020 für PS4, Xbox One und PC verfügbar. Laut den internationalen Testwertungen hat Rebellion einen soliden Koop-Shooter abgeliefert. Mit dem zuvor veröffentlichten Day-One-Patch haben die Entwickler bereits einige Probleme behoben.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews