Bloodroots: Die blutige Rache-Action erscheint noch diese Woche

Kommentare (0)

In "Bloodroots" könnt ihr euch noch diese Woche auf einen ultrabrutalen, blutigen Rachefeldzug begeben. Das Spiel erscheint noch diesen Freitag.

Bloodroots: Die blutige Rache-Action erscheint noch diese Woche

Die Verantwortlichen von Paper Cult Games veröffentlichen in dieser Woche das actiongeladene Indie-Spiel „Bloodroots“. Ein Trailer und einige Screenshots liefern weiter unten einen Vorgeschmack auf das blutige Actionspiel, in dem ihr Improvisationstalent beweisen müsst, wenn es darum geht, eure Gegner blutig in Pixelbrei zu verwandeln.

Die Welt ist deine Waffe

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Mr. Wolf, der von betrogen und für tot gehalten zurückgelassen wurden. Allerdings hat er überlebt und will nun Rache an seinem vermeintlichen Mörder nehmen. Dafür begibt er sich auf einen blutigen Rachefeldzug gegen zahlenmäßig überlegene Gegner.

In der weiten Welt des Westen kann die ganze Welt als Waffe eingesetzt werden. In spektakulären Kombos können Gegenstände aus der Umgebung genutzt werden, um die Gegner brutal zu vernichten: Beile, Leitern, Karotten und sämtliche andere Gegenstände können zu improvisierten Waffen werden. An der Entwicklung war auch Nick Suttner beteiligt, der für Titel wie „Guacamelee 2“ und „Celeste“ bekannt ist.

Spielfeatures:

  • Eine Welt voller provisorischer Waffen, die nicht nur deinen Kampfstil ändern, sondern auch wie du vorankommst.
  • Improvisiere die tödlichsten Kombos und eifere auf der weltweiten Bestenliste nach Ruhm und Ehre.
  • Kämpfe dich durch eine Vielzahl von handgefertigten Leveln, angefangen bei vereisten Wäldern bis hin zu hohen Berggipfeln.
  • Erlebe einen abgefahrenen Rachefeldzug im Western-Stil und triff auf durchgeknallte Charaktere.

„Bloodroots“  erscheint als Download am Freitag, dem 28. Februar 2020 für PS4, Nintendo Switch und PC.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews