UK-Charts: Bayonetta und Vanquish kommen wieder in die Top-Ten

Kommentare (0)

Das "Bayonetta & Vanquish Tenth Anniversary Bundle" hat in der ersten Woche immerhin den zehnten Platz der UK-Charts erobert. Darüber hinaus gab es recht wenige interessante Veränderungen in der Rangliste.

Welche Spiele in der vergangen Woche im Einzelhandel in Großbritannien besonders oft verkauft werden konnten, verraten die aktuellen britischen Verkaufscharts. Der beste Neueinsteiger im Einzelhandel war das Jubiläums-Bundle von „Bayonetta & Vanquish“.

Das Spielebundle von Sega und PlatinumGames wurde für PS4 und Xbox One veröffentlicht. Die Einzelhandelsversion erreichte im Vereinigten Königreich den zehnten Platz der Verkaufscharts.

Darüber hinaus war es einmal mehr eine sehr ruhige Woche. Den ersten Platz besetzte die Fußball-Simulation „FIFA 20“, gefolgt von „Call of Duty: Modern Warfare“ auf dem zweiten Platz und „GTA 5“ auf Platz drei. Dank einiger Angebote im Handel kamen „Team Sonic Racing“ auf Platz sieben und „Forza Horizon 4“ auf Platz acht zurück in die Top-Ten.

Das in der Vorwoche frisch veröffentlichte Kreativ-Spiel „Dreams“ rutschte von Platz 8 auf Platz 15 ab. Die Verkäufe gingen nur um 20 Prozent gegenüber der Launch-Woche zurück. Die weiteren Neuveröffentlichungen der Vorwoche „Darksiders Genesis“ und die „Yakuza Collection“ haben sich in der zweiten Woche so schwach verkauft, dass sie in den Top-40 gar nicht mehr auftauchen. Die aktuelle Top-10-Liste verrät die weiteren Details.

UK-Charts: Top-Ten

  1. (1) FIFA 20
  2. (2) Call of Duty: Modern Warfare
  3. (3) GTA 5
  4. (4) Star Wars Jedi: Fallen Order
  5. (7) Minecraft (Switch)
  6. (6) Mario Kart 8 Deluxe
  7. (22) Team Sonic Racing
  8. (re) Forza Horizon 4
  9. (9) Luigi’s Mansion 3
  10. (neu) Bayonetta & Vanquish Tenth Anniversary Bundle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren