WRC 9: Neuer Trailer stellt die legendären Fahrzeuge vor

Kommentare (0)

Heute bedachten uns Nacon und KT Racing mit einem frischen Trailer zum Offroad-Spektakel "WRC 9". Dieser ermöglicht uns einen Blick auf ausgewählte legendäre Fahrzeuge, die im diesjährigen Ableger mit von der Partie sind.

WRC 9: Neuer Trailer stellt die legendären Fahrzeuge vor
"WRC 9" erscheint im September 2020.

In etwa mehr als einer Woche wird das Offroad-Rennspiel „WRC 9“ auch hierzulande für die Konsolen und den PC veröffentlicht.

Passend zum nahenden Release bedachten uns Nacon und die Entwickler von KT Racing mit einem frischen Trailer zu „WRC 9“, in dem ausgewählte legendäre Fahrzeuge präsentiert werden. Offiziellen Angaben zufolge dürfen wir uns im diesjährigen Ableger auf insgesamt 15 legendäre Rally-Fahrzeuge freuen. 14 wurden im Rahmen der heutigen Ankündigung bestätigt.

WRC 9: Die bestätigten legendären Fahrzeuge in der Übersicht

  • Lancia Stratos
  • Lancia Fulvia HF
  • VW Polo WRC 2016
  • Lancia 037
  • Porsche 911 GT3 RS RGT (997)
  • Ford Escort MkII 1800
  • Alpine A110 1973
  • Lancia Delta HF Integrale Evoluzione
  • Citroën Xsara WRC 2005
  • Ford Focus 2007
  • Toyota Corolla 1999
  • Audi Quattro A2 1984
  • Citroen C3 WRC 2019
  • Proton Iriz R5
  • Das 15. legendäre Fahrzeug wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Zum Thema: WRC 9: Werdet mit dem „FIA Rally Star“-Programm zum echten Rally-Piloten

Unter den legendären Rally-Wagen befinden sich lediglich Modelle, die ihre Spuren in der Geschichte des Sports hinterlassen und mindestens einen WRC-Weltmeistertitel der Fahrer gewonnen haben. „WRC 9“ wird am 4. September 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Zu einem späteren Zeitpunkt folgen zudem Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren