The Eternal Cylinder: Auf 2021 verschoben und geschlossene Beta angekündigt

Kommentare (0)

Wie die Entwickler von Ace Team einräumten, benötigt ihr aktuelles Projekt "The Eternal Cylinder" noch etwas mehr Entwicklungszeit. Daher wurde der Release kurzerhand auf das kommende Jahr verschoben.

The Eternal Cylinder: Auf 2021 verschoben und geschlossene Beta angekündigt
"The Eternal Cylinder" erscheint erst 2021.

Bereits im Sommer des vergangenen Jahres kündigten die Entwickler von Ace Team mit „The Eternal Cylinder“ ein neues Projekt an.

Nachdem bisher die Rede davon war, dass das Survival-Abenteuer im Laufe des Jahres 2020 für die Konsolen sowie den PC erscheinen wird, räumte Ace Team in einem aktuellen Statement ein, dass aus diesem Vorhaben leider nichts wird. Stattdessen benötigt „The Eternal Cylinder“ noch etwas mehr Zeit und wird daher erst 2021 erscheinen. Ergänzend zur Verschiebung wurde eine geschlossene Beta angekündigt, für die sich interessierte Spieler auf der offiziellen Website registrieren können.

Das untere Ende der Nahrungskette

In „The Eternal Cylinder“ verschlägt es euch in eine Welt, in der ihr eine Horde der Trebhums genannten Kreaturen kontrolliert und mit diesen eine seltsame außerirdische Welt erkundet. Dort stoßt ihr auf exotische Lebensformen, surreale Umgebungen und ständige Bedrohungen. Um in dieser Welt überleben zu können, greift ihr auf die Fähigkeiten der Trebhums zurück.

Zum Thema: The Eternal Cylinder: Survival-Adventure mit einem ersten Trailer und Details angekündigt

„Dieses einzigartige Ökosystem ist ein riesiges, prozedural erzeugtes Land mit einzigartiger Tier-KI, Echtzeit-Weltzerstörung, organischer Erforschung und Rätseldesigns, um ein neuartiges Gameplay zu erschaffen, das sicherstellt, dass keine zwei Durchgänge jemals gleich sind“, so die Entwickler.

Eure Trebhums finden sich zu Beginn des Abenteuers am unteren Ende der Nahrungskette wieder und entwickeln sich durch das Fressen der Flora und Fauna kontinuierlich weiter. „The Eternal Cylinder“ befindet sich für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 in Entwicklung.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.